FROM CACHE - de_header

Rundungsfehler bei den Rechnungsbeträgen

Sikania
Entdecker
24 0 4

Hallo zusammen,

wir haben erst mit unserem Shop gestartet und uns ist bei den Rechnungen, bei denen ein Rabatt gewährt wurde, folgendes aufgefallen:

Auf die Preise gab es 5%, die in Summe laut Shopify 52,74 € ergeben. Bei manuellem Nachrechnen kommt man allerdings auf 52,76 €.

Hier die Übersicht:

Produkt 1: 18,90 (-5%) --> 17,96

Produkt 2: 5,30 (-5%) --> 5,04

Produkt 3: 14,90 (-5%) --> 14,16

Produkt 4: 5,90 (-5%) --> 5,61

Plus 9,99 Versand. Anstelle 52,76 € steht in unserer Shopify Übersicht (das was der Kunde auch gezahlt hat) 52,74 €.

Das mag jetzt ein kleiner Unterschied sein, aber das häuft sich ja leider schnell.

Wie kann ich den Rundungsfehler ausbessern?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Jule

5 ANTWORTEN 5
r8r
Shopify Expert
2350 305 834

Hallo Jule,

ich würd das nicht als Rundungsfehler sehen sondern einfach dem geschuldet, wann in dem Fall der Discount abgezogen wird, nämlich nachdem die aufsummiert wurden. Du berechnest den Rabatt schon in den einzelnen Artikelzeilen (wodurch potenziell je Zeile eine Rundungsungenauigkeit entstehen kann, nicht nur einmal, wenn du vorher die Summe bildest).

Die Summe der vollen Produktpreise ist genau 45,00 eur:

45,00 * 0,95 + 9,99 = 52,74

LG, Mario

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte
PRINT21
Entdecker
39 1 19

Hallo,

hier muss ich mich mal reinhängen. Das hat nix mit dem Rabatt zu tun sondern mit der zeilenweisen Berechnung der Mehrwertsteuer.

Da stehe ich auch schon seit längeren im Kontakt mit dem Shopify Support, aber das scheint man da leider nicht so ganz zu checken 😞

Shopify berechnet für jede einzelne Position die Umsatzsteuer und rundet mit zwei Stellen nach dem Komma:

Produkt 1: 18,90 (-5%) --> 17,96:1.19 = 15.0924, also gerundet 15.09*1.19=17.9571 oder rund 17,96

Produkt 2: 5,30 (-5%) --> 5,04:1.19 = 4.2352, also gerundet 4.24*1.19=5.0456 oder rund 5.05 -> Rundungsfehler Nr. 1

Produkt 3: 14,90 (-5%) --> 14,16 hier stimmt es

Produkt 4: 5,90 (-5%) --> 5,61:1.19 = 4,7142, also gerundet 4.71*1.19=5.6049 oder rund 5,60 -> Rundungsfehler Nr. 2

Versand: 9,99:1.19 = 8,3949, also gerundet 8,39*1,19=9,9841 oder rund 9,98 -> Rundungsfehler Nr. 3

Daher auch die Differenzen in den Gesamtsummen. Die ausgewiesene Mehrwertsteuer stimmt leider auch nicht und je mehr Positionen es werden desto gravierender werden die Rundungsfehler.

Das Problem besteht seit der Einführung der aktiven EU Steuerberechnung die nicht mehr auf Rechnungsebene läuft sondern auf Positionsebene.

 

Gruß Steffen

VG Steffen
Print21.de | Mega-Print.de
Sikania
Entdecker
24 0 4

Hallo r8r,

vielen Dank für die Antwort, jetzt weiß ich warum die Steuerbeträge nicht mit unseren übereinstimmen.

Wir haben uns jetzt dazu entschieden separate Rechnungen, außerhalb von Shopify, zu erstellen.

Lieben Gruß
Jule von Sikania.de

Sikania
Entdecker
24 0 4

Hi Steffen,

danke für deine Antwort - ich bin gespannt, ob das Shopify Team das irgendwann mal löst. Sag gerne Bescheid, wenn es soweit ist 🙂

Lieben Gruß

Jule von Sikania.de

PRINT21
Entdecker
39 1 19

Hi Jule,

wenn ihr nur einen Steuersatz verwendet, dann kannst du das Formular für die Rechnung anpassen, siehe hier: Formular 

Gruß Steffen

VG Steffen
Print21.de | Mega-Print.de