FROM CACHE - de_header

Schlechte Conversion-Rate 0,33% - Ich weiß nicht mehr weiter

Schlechte Conversion-Rate 0,33% - Ich weiß nicht mehr weiter

MaCopine
Neues Mitglied
8 0 0

Hallo Freunde,

 

ich bin jetzt seit einem Jahr auf Shopify mit meinem Shop aktiv. Ich habe mir die Zeit genommen im Detail alles zu "optimieren" was SEO, Ads und Homepage-Gestaltung angeht.
Hier hatte ich (zumindest für das Tracking der Conversions und Kunden) professionelle Hilfe zu Beginn.

 

Leider stehe ich noch immer vor folgendem Problem:

 

Letzte 30 Tage

Zum Warenkorb hinzugefügt

56 Sitzungen

 

Checkout erreicht

19 Sitzungen

 

Konvertierte Sitzungen

9 Sitzungen

 

Ich habe in den letzten 30 Tagen eine Conversion-Rate von 0,33% und die Monate zuvor sah das definitiv nicht besser aus.

Ob Produktbilder, Checkout-Optimierung, uvm. - ich habe versucht alles anzupassen und zu optimieren, stehe aber noch immer am gleichen Punkt.

 

Fällt euch etwas auf, habt ihr Tipps oder standet vielleicht mal vor dem gleichen Problem?
Bin über jede Hilfe dankbar. 🙏🏼

Mein Online-Shop:


www.macopine.de

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18513 2907 4269

Hey @MaCopine 

 

Danke für den Link und ich habe ein paar Tipps für euch in meinem Video hier sowie weitere Pro-Tipps unten aufgelistet samt Links zu super Ressourcen (allerdings auf Englisch) die ich sehr empfehle mit einer 🔎 durchzugehen, um euer Shop, Produkte, Brand Identity, und Zielpublikum auf das nächste Level zu bringen.

Es gibt somit mehrere Strategien und Taktiken, die dir helfen können, die Conversion-Rate deines Shopify-Shops zu verbessern. Hier sind einige der wichtigsten Ansätze, die von verschiedenen Experten und Quellen vorgeschlagen werden:

 

Optimierung der Benutzererfahrung

  • Seitenladegeschwindigkeit: Eine schnelle Ladezeit ist entscheidend. Eine Reduzierung der Ladezeit kann die Conversion-Rate erheblich erhöhen. Verwende Tools wie Google PageSpeed Insights, um die Geschwindigkeit deiner Website zu messen und zu optimieren, indem du unnötigen Code entfernst, Bilder komprimierst und nicht genutzte Features deaktivierst​ (Shopify)​​ (Mailmodo)​.
  • Mobile-Optimierung: Stelle sicher, dass deine Website mobilfreundlich ist. Viele Käufer nutzen mobile Geräte, und eine schlechte mobile Benutzererfahrung kann die Conversion-Rate negativ beeinflussen. Nutze responsive Designs und passe Navigation und Layout an mobile Geräte an​ (Shogun)​​ (Mailmodo)​.

Verbesserung des Checkout-Prozesses

  • Einfachheit und Klarheit: Ein komplizierter Checkout-Prozess führt zu hohen Abbruchraten. Implementiere einen One-Page-Checkout und biete Optionen wie Gast-Checkout und verschiedene Zahlungsmethoden an. Verwende Fortschrittsanzeigen, um den Kunden zu zeigen, wie nahe sie am Abschluss des Kaufs sind​ (GrowthCollective)​​ (Shogun)​.
  • Vermeidung von Preisschocks: Sei transparent mit allen Kosten, einschließlich Versand- und Steuergebühren, um Überraschungen im letzten Moment zu vermeiden, die Kunden abschrecken könnten​ (GrowthCollective)​.

Nutzung von Marketing-Strategien

  • Live-Chat: Implementiere Live-Chat auf deiner Website, um Kunden in Echtzeit Unterstützung zu bieten. Dies kann Unsicherheiten ausräumen und das Vertrauen der Kunden erhöhen​ (Popup Builder)​.
  • Einsatz von Dringlichkeit und Knappheit: Nutze limitierte Angebote und niedrige Lagerbestandsanzeigen, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen und Kunden zum schnellen Handeln zu bewegen​ (Popup Builder)​​ (GrowthCollective)​.
  • Pop-Ups und A/B-Tests: Verwende gezielte Pop-Ups, um Rabatte oder wichtige Informationen anzubieten, und führe kontinuierlich A/B-Tests durch, um herauszufinden, welche Varianten deiner Website am besten konvertieren​ (Mailmodo)​.

Analyse und Optimierung des Traffics

  • Hochwertiger Traffic: Achte darauf, dass der Traffic auf deiner Website relevant ist. Vermeide Traffic aus Quellen, die nicht zu deinen Zielkunden passen, wie beispielsweise bestimmte Affiliate- oder Display-Anzeigen, die oft wenig konvertieren. Verwende Google Analytics, um Traffic-Spitzen zu analysieren und bot-generierten Traffic zu filtern​ (Shogun)​.
  • Intelligente Suche: Implementiere eine intelligente Suchfunktion, die Suchvorschläge und Korrekturen anbietet und basierend auf vorherigen Suchanfragen Empfehlungen macht. Dies verbessert die Benutzererfahrung und kann die Conversion-Rate erhöhen​ (Popup Builder)​.

Durch die Umsetzung dieser Strategien kannst du die Benutzererfahrung in deinem Shopify-Shop verbessern, den Checkout-Prozess optimieren und effektive Marketing-Taktiken einsetzen, um die Conversion-Rate zu steigern. Es ist wichtig, kontinuierlich zu testen und anzupassen, um herauszufinden, was für deinen speziellen Shop am besten funktioniert.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog