FROM CACHE - de_header

Schweizer Firma: Lieferant und Fulfillment-Center in Deutschland: Verkauf nach Deutschland und CH

obaur
Entdecker
16 1 3

Hallo Community

 

Wir sind ein Startup mit Firmensitz in der Schweiz. Unser Lieferant und unser Fulfillment-Center sitzen in Deutschland. Verkaufen möchten wir nach Deutschland und die Schweiz. Bedeutet, dass auch für Schweizer Kunden die Waren aus dem Fulfillment-Center in Deutschland versendet werden. Mir ist klar, dass wir eine deutsche MwSt-ID brauchen. Aber wie strukturiere ich am besten meinen Shop? 

 

In einem Beitrag wird empfohlen, den Shop in Deutschland ansässig zu machen. u.a. wegen den Zahlmöglichkeiten. Ok, aber wir haben ja keine rechtliche Adresse in Deutschland?

Dann gibts Empfehlung in Richtung 2 Shops. Einen für CH und einen für DE. Find ich eher schwierig, weil ich will ja nicht 2x Lagerbestände führen. 

 

Was ist das richtige Setup? Ich möchte nicht mit einer falschen Struktur anfangen. Falls es in Richtung eines Shops geht, ist es korrekt, dass ich den Preisunterschied DE/CH nur %-ual hinterlegen kann? Sonst ging es in Richtung Shopify-Plus (für uns finanziell nicht tragbar)?

 

Besten Dank für Eure Feedbacks und schon mal vorab einen guten Rutsch in ein erfolgreiches 2022!

 

Oliver

 

 

8 ANTWORTEN 8

Gabe
Shopify Staff
17909 2840 4175

Hey Oliver! @obaur 

 

Danke für die Angaben und ihr könnt euren deutschen Fulfillment Center an euer Schweizer Shop anbinden mit einer App oder mit der nativen Funktion ("Benutzerdefiniertes Fulfillment von Bestellungen") im Bereich Versandeinstellungen:

 

image.png

 

Weitere Apps haben wir dazu auch die helfen können mehrwertsteuerkonform zu bleiben innerhalb und außerhalb der EU und Schweiz:

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
2022 wird euer Jahr - haltet Abstand und bleibt Gesund!

 

giphy.gif_cid=4ac7172feyngotz9oyih9i9violo6xoxsavyi4d8khlyh77r&rid=giphy

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

obaur
Entdecker
16 1 3

Hi Gabe

 

Danke für Dein Feedback. Kann ich Deiner Antwort entnehmen, dass Du empfiehlst einen Shop zu wählen?

Wie mache ich das mit der Adresse? Ich möchte auch die Shopify Payments nutzen aber das geht ja nur wenn ich eine Adresse in Deutschland hinterlege. Unser Firmensitz ist aber rechtlich ja in der Schweiz. Wie löse ich das?

 

Wo aktiviere ich dann die 2 Länder in den Settings?

 

Wenn ich pro Land unterschiedliche Preise habe, dann geht das in der Basic Version nicht? Richtig?

Wenn ich es mit einem %Aufschlag lösen kann, dann geht die Shopify Lizenz und wenn ich komplett frei unterschiedliche Preise haben will, brauch ich die Adv. Shopify richtig?

Heisst das auch, dass ich für die Setup-Phase bereits die Adv. Lizenz brauche wenn ich diese freie Preisgestaltung brauche?

 

Ich hab 3 Domains CH, DE und COM. Was wäre die beste Struktur dann bei den Domains-Verlinkungen?

 

Fragen über Fragen 🙂 Aber in der allgemeinen Hilfe bin ich bei diesen Themen einfach nicht weiter gekommen. 

 

Beste Grüsse

Oliver

 

Gabe
Shopify Staff
17909 2840 4175

@obaur 

 

Edit: Lass uns deine Fragen einzeln durchgehen und schauen wie du zu einem tollen Schweizer Shop mit Vertrieb auch in DE kommen kannst. An erster Stelle wäre es wichtig, dass du ein Test-Shop schon aufgebaut hast und mit Testbestellungen alle Szenarien testen kannst. Bist du schon soweit und hast ein Testshop mit uns? Ohne so eins wird das ganze schwierig sein zu testen.

 

Du kannst also vieles mit Testbestellungen testen, denn diese sind ein wichtiges Tool, um die sog. "Checkout Erfahrung" deiner Kunden zu testen und selber zu erleben. Man kann 3 Arten von Testbestellungen verwenden, um solche Szenarien zu testen.

 

Du musst also in deinem Fall dein Shop als in der Schweiz ansässig anmelden (mit einem Shop) und einer Geschäftsadresse in der Schweiz. Einen Sitz in Deutschland wird hier also leider nicht gehen.

 

Dann wirst du nur eine in der Schweiz erhältlichen Zahlungsmethode wählen können wie eines der folgenden:

 

  • Stripe und PayPal usw.
  • Twint und/oder PostFinance.

Weisst du wie du das machst?

 

Deine Preise

 

Deinen Produktpreisen wirst du nur einen einzigen Preis hinzufügen können (egal welchen Plan) denn unser "Internationale Preise" Feature geht derzeit nur mit Shopify Payments das nicht in der Schweiz erhältlich ist. Die MwSt. pro Produkt kannst du natürlich pro Land angepasst verrechnen, wie du hier lesen kannst.

 

Deine Domains 

 

Bzgl. deinen 3 Domains CH, DE und COM, dafür haben wir den tollen "Internationale Domains" Feature (geht mit dem Pro-Plan für $79/Monat).

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

obaur
Entdecker
16 1 3

Hi @Gabe 

 

Danke für Dein Feedback. Ich hab den Shop mal angemeldet aber mit dem Einrichten wollte ich warten, bis mir das Setup klar ist. 

 

Mir scheint das Thema Preise bereits der Showstopper für einen Shop zu sein. Wir wollen zwar nicht wie viele andere einfach höhere Preise haben in der Schweiz aber da wir für die Schweiz höhere Versandkosten haben, müssen wir die Preise leicht erhöhen. Du schreibst, dass das NUR mit den Shopify Payments geht und das wiederum geht nur, wenn wir den Shop in Deutschland registrieren. 

Kannst Du mir noch einmal erörtern warum das nicht geht? Unser Lager und unser Produzent sind in Deutschland. Nur unser "Rechtsgefäss" ist in der Schweiz.

Wenn ich 2 Shops mache, möchte ich ja einen davon auch in DE haben. Was gebe ich dann da als Adresse ein? Ich könnte die Adresse des Fulfillment-Centers eintragen. 

 

Beste Grüsse

Oliver

 

 

 

 

 

Gabe
Shopify Staff
17909 2840 4175

@obaur 

 

Ja, die Preise individuell dem Ship-to Land anpassen, wird nur mit dem Internationale Preise Feature gehen, sprich, wenn dein zahlender Kunde in der Schweiz ist dann gibt es einen höheren Preis und wenn er in DE ist dann einen niedrigeren Preis da der Fulfiller in DE ist.

 

Ein Workaround wäre den Versandtarif pro Land anzupassen, was du mit Versandprofile machen kannst. Oder alle Preise gleich zu "verschmelzen" so dass die Extra-Versandkosten wieder eingetrieben werden können.

 

  • Wenn ich 2 Shops mache, möchte ich ja einen davon auch in DE haben. Was gebe ich dann da als Adresse ein? Ich könnte die Adresse des Fulfillment-Centers eintragen. 

Um einen Shop in DE anzumelden wirst du 1) eine Geschäftsadresse (ggf. die deines Fulfillment-Centers) in DE haben müssen, 2) einen Adressennachweis, wie eine Stromrechnung, 3) eine Steuer/Gewerbeanmeldung, und 4) ein Bank Girokonto.

 

Kannst du diese ergattern?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

obaur
Entdecker
16 1 3

Hi @Gabe 

 

Ich versuche mal zusammenzufassen:

 

  • Als GmbH ansässig in der Schweiz können wir NICHT gebrauch von Shopify Payments machen. Dies wiederum wird vorausgesetzt für "internationale Preise". 
    • ERGO: Eine "one-Shop-Lösung" scheint nicht möglich, wenn wir für CH und DE unterschiedliche Preise haben müssen. 

Ich bin ein wenig erstaunt, dass Shopify hier so unflexibel ist. Was ist denn mit der neuen Funktion "Märkte"? Würde diese uns die Probleme lösen?

 

Resultierender Lösungsansatz:

  • Für CH und DE einen eigenen Shop
  • App welche uns die Lagerbestände synchronisiert (wir haben ein Lager in Deutschland)
  • Wie setzen wir die Domains ein?
    • CH ist klar die .ch Domain
    • DE ist klar die .de Domain
    • Was machen wir mit der .com Domain?

Ich freue mich auf Dein Feedback und allenfalls weiterführenden Empfehlungen. 

 

Beste Grüsse

Oliver

Gabe
Shopify Staff
17909 2840 4175

Hey @obaur 

 

Das ist in der Tat bedauerlich, dass diese Features alle nicht in der Schweiz erhältlich sind. Die Schweiz ist aus versch. Gründen noch nicht auf der Shopify Roadmap mit Shopify Payments da Stripe der Entscheidungsträger hier ist und Stripe hat bis jetzt den Schweizer Markt noch in Anbetracht genommen für Shopify Payments. Die Stripe gateway kann man aber in der Schweiz verwenden und der Stripe Support ist diesbzgl. sehr hilfreich.

 

Außerdem ist Shopify ja den vielen strengen "Regulations" Europas unterbunden. In anderen Märkte wie beispielsweise dem US, CA, BR, UK, und AUS sind diese Regulations weniger streng und somit hat Shopify da mehr Freiraum alle Features (Zahlungsmethoden, Fulfillment Network, POS, Markets usw.) anzubieten als in Märkte die sehr streng reguliert sind wie beispielsweise in der EU. Aber wir arbeiten derzeit hart an einer Ausbreitung unserer Core Features auch in Märkten wie der Schweizer Markt. 2022 wird es einige Neuigkeiten geben.

 

Für den neuen Shopify Markets Feature sind somit die folgenden Bedingungen notwendig um diesen Feature zu verwenden:

 

Shopify Markets wird nicht erhältlich sein wenn:

  • ...Shopify Payments nicht aktiv ist.
  • ...man benutzerdefinierte Rundungsregeln oder manuelle Umrechnungskurse verwendet (manuelle FX)
  • ...eine Shop-Währung von Euro (€) und eine Shop-Adresse außerhalb Europas - Diese Kombination führt zu einem ungenauen Primärmarkt, der derzeit nicht aktualisiert werden kann. 
  • ...in mehreren Sprachen verkaufen und die Geolocation-App verwenden. Die Geolocation-App benötigt ein umfangreiches Update, um mit mehreren Sprachen und Märkten zu funktionieren. 
  • ...eine primäre Domain haben, die eine ccTLD (country code top-level domain) ist - siehe Hilfe-Dokument hier für mehr Kontext dazu.
  • ...man Shopify Shipping oder SFN verwendet
  • ...regionale Sprachvarianten mit einem Bindestrich verwenden - z.B. pt-BR, en-CA, etc.

 

Siehe weiteres dazu hier. Als Alternative zu SM kann man trotzdem die internationale Features verwenden wie internationale Domains, internationale Wahrung, und internationale Sprachen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Gabe
Shopify Staff
17909 2840 4175

Bzgl. den Domains:

 

  • Wie setzen wir die Domains ein?
    • CH ist klar die .ch Domain
    • DE ist klar die .de Domain
    • Was machen wir mit der .com Domain?

Alle 3 Domains müsstest du zum Shop hinzufügen. Dann einfach unsere Anleitung hier folgen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog