FROM CACHE - de_header

Shop ohne Grund gelöscht

SIGAMO
Besucher
3 0 0

Hallo,

 

wir sind ein mittelständisches Unternehmen im Maschinenbau. Um unsere Roboterzellen, Frästeile und Services schneller und einfacher verkaufen zu können, hatte ich letzte Woche einen Shopify-Webshop eröffnet.

Impressum und alles wichtigen Informatioen wurden von der alten Website übernommen.

 

Vor einer Stunde wurde der Shop nun ohne Vorwarnung einfach gelöscht und unser Kundenkonto deaktiviert.

Verwiesen wurde auf die Section 7: Malicious and deceptive practices. Das kann ich in keinster Weise erkennen. Wir sind eine eingetragene GmbH, die Fotos der Produkte wurde von uns selbst gemacht.

 

Lässt sich der Shop wiederherstellen? War es das jetzt? Ziemlich bescheidenes Neukunden Onbording...

 

Viele Grüße

GF der SIGAMO GmbH

20 ANTWORTEN 20

Finer
Shopify Expert
2065 435 737

@SIGAMO das ist eine berechtigte Frage. Hast du deine E-Mails und im SPAM nach Hinweisen von Shopify geschaut, welche dich darüber informieren weshalb dein Shop geschlossen wurde?

 

Besser wäre es dem Shopify Support zu schreiben, um herauszufinden, was das eigentliche Problem ist.

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency
SIGAMO
Besucher
3 0 0

Nein nichts.

Habe den Shop am 05.06. aus dem Urlaub eingerichtet, um diese Woche dann daran zu arbeiten.

am 13.06. drei Emails kurz hintereinander

17:31: Important: Notice to Account clousure --> Section 7

17:32: Verification failed

17:32: Termination of Shopify Account

 

Da der Account gelöscht wurde, musst ich mich mit der alten Email erneute anmelden, um hier posten zu können.

Gabe
Shopify Staff
17872 2830 4165

Hey @SIGAMO 

 

Das hört sich nicht gut an und ich denke wenn du alle deine "Schäfchen ins Trockene" gebracht hast mit deinem Shop, dann dürfte es sich um ein Mistake of the System handeln, dass dein Shop oder deine Produkte ggf. fälschlicherweise als betrügerisch gekennzeichnet hat. 

 

Das kann manchmal passieren wenn man beispielsweise eine Kreditkarte zum Shop hinzugefügt, dass im Banking System eine rote Flagge auslöst. Muss aber nicht in deinem Fall zutreffen.

 

Deine nächsten Schritte:

In solchen Fällen bekommt man meistens eine E-Mail an die Shopinhaber E-Mail von unserem Trust & Safety Team gesandt, die alles erklärt. Du hast dann die Chance deinen Fall an diese E-Mail zu senden um den Fehler und jegliche Missverständnisse aufzuklären. Die E-Mail wird einen langen alphanumerischen Betreff haben der ähnlich wie folgt aussieht: **ticket ID: 8c220804-2dfb-45ef-86e5-123456d706d**.

 

Sende bitte alle deine Firmenangaben und jegliche Produkte-Zertifizierung und/oder Gewerbeanmeldungen usw. an unser Trust & Safety Team, die beweisen, dass es sich um einen Fehler des Systems handelt. 

 

Meinen Beitrag hier aber bitte nicht zitieren denn meine Tipps hier sind nur allgemeine Tipps und garantieren kann ich leider nichts denn das entscheiden alles unsere Banking Partner und Risk Teams. 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SIGAMO
Besucher
3 0 0

Danke für den Versuch der Hilfe.

 

Ich haben sofort folgende Email bekommen: 

 

Dear Account Owner, 

We have reviewed your account and determined.....

Shopify Trust & Safety Team

Ticket ID: XXXXXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXXXXXXXXXXX

 

Keine Möglichkeit etwas einzureichen. Ich habe heute morgen auf diese Email geantwortet und bisher keine Reaktion darauf erhalten.

 

 

Gabe
Shopify Staff
17872 2830 4165

Hey @SIGAMO 

 

Da das sensible E-Mails sind habe ich sie oben entfernt. Und da du heute Morgen darauf geantwortet hast, werden wir ca. bis zu 48 Stunden auf eine Antwort warten müssen.

 

Halte uns hier auf dem Laufenden sobald eine Antwort kommt aber bitte nicht die E-Mail hier im Leitfaden wort für wort einfügen

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SicH
Tourist
8 0 3

Hey Hey,

 

mein Shop bzw der ganze Account, der im Aufbau ist, wurde gestern auch ohne Vorwarnung mit dem Hinweis auf Section 7 gesperrt.

Habe lediglich eine reale Testbestellung bei nem POD-Anbieter auf meine Namen  durchgeführt. Der Shop ist noch mit PW geschützt.

Jetzt kommt diese Info :

. Please be informed that In order to reconsider your account for eligibility to use Shopify we require some additional information with regards to your business model.

* Proof of address - Utility bill (e.g. water, electricity, or gas bill from the past 3 months), lease agreement (dated) or property insurance (dated)

* Proof of business association (i.e. business license, business registration documents (with company number) or business tax filing record). 
* Proof of inventory (i.e. dated supplier invoices, dated manufacturing agreements) 

* Social media links related to your business (if none, please explain how are you driving traffic to your store)

 

Please provide the above at your earliest convenience so that we can assist you further, in addition to any relevant context on your business model. If you have any questions regarding this matter please respond to this email.

kann man das nicht normal anfragen? Mit einer gewissen Deadline?

Einfach den kompletten Account zu schließen ist unreal !?

Wenn ich jetzt schon ne zeit Online wäre das nochmal ne andere Nummer. Ich hätte ja nicht mal mehr Zugriff auf Rechnungen, Lieferscheine etc.....

 I`m really considering es dabei zu belassen und zu nem Open-Source Anbieter zu gehen- trotz wochenlanger  Arbeit und steiler Shopify-Lernkurve.

 

Gruß

Gabe
Shopify Staff
17872 2830 4165

Hey @SicH 

 

Leider ist es nicht ganz klar was du meinst. Unsere Banking Partner (Stripe, Visa, PayPal, Klarna, usw.)  führen Checks und Audits durch, um zu 👁️, ob deren Zahlungsmethoden, sprich, Shopify Payments, in einem Shop verwendet werden können. Wenn der Shop ein zu hohes Risiko für die Banking Partner aufweist aufgrund bestimmter Produktarten, dann werden entweder mehr Dokumente für die Überprüfung (wie die oben aufgelisteten Dokumente) verlangt, oder Shopify Payments wird ganz deaktiviert und du musst mit manuellen und drittanbieter Zahlungsmethoden auskommen die viel mehr Gebühren verlangen.

 

Wir haben zu diesem Thema einen Leitfaden den ich dir ans Herz legen möchte und zwar diesen hier. Gehe diesen mal durch um, proaktiv zu sein denn du möchtest ja nicht, dass die Banking Partner nochmal zurückkommen und deine Shopify Payments ganz entfernen.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SicH
Tourist
8 0 3

ich meine dass man hier eine E-Mail zur Aufforderung zur Nachreichung der Daten erhalten sollte , und man nicht einfach so mal schnell den Account dicht macht. Zumal nicht mal erklärt wird warum diese Daten genau benötigt werden, bzw. wo der Fehler liegt.

Mein Shop ist ein reiner POD Shop, weiß auch nicht was an diesem Business Model so außergewöhnlich sein soll.

Jedenfalls recht beunruhigend zu wissen, dass Shopify hier einfach mal von jetzt auf gleich alles cancelt, wenn irgendwelche Unklarheiten herrschen, die zumal recht einfach zu klären wären.

 

Gabe
Shopify Staff
17872 2830 4165

@SicH 

 

Nein, POD ist ein viel verwendetes Business Modell unter den Shopify Shops und hat eine niedrige Risiko-Stufe. 

 

Wurde nun dein Shop komplett geschlossen oder wurdest du aufgefordert deine Dokumente hochzuladen mit folgender Info unten? Wenn du aufgefordert wurdest dann warum nicht einfach die Doku hochladen? Sobald du das gemacht hast wird dein Shop wieder freigeschaltet? Oder verstehe ich es komplett falsch?

 

Bist du im Gespräch mit unserem Support Team? Wenn ja, dann werden die dir besser helfen können in dieser Hinsicht.


Please be informed that In order to reconsider your account for eligibility to use Shopify we require some additional information with regards to your business model.

* Proof of address - Utility bill (e.g. water, electricity, or gas bill from the past 3 months), lease agreement (dated) or property insurance (dated)

* Proof of business association (i.e. business license, business registration documents (with company number) or business tax filing record). 
* Proof of inventory (i.e. dated supplier invoices, dated manufacturing agreements) 

* Social media links related to your business (if none, please explain how are you driving traffic to your store)

 

Please provide the above at your earliest convenience so that we can assist you further, in addition to any relevant context on your business model. If you have any questions regarding this matter please respond to this email.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SicH
Tourist
8 0 3

Wurde nun dein Shop komplett geschlossen oder wurdest du aufgefordert deine Dokumente hochzuladen mit folgender Info unten?

 

Ja, komplette Sperrung des Accounts ohne Vorwarnung.

After reviewing your information and website xxxxxxxxxxx.com, we have determined that you are in violation of Section 7 of the .....

 

Wenn du aufgefordert wurdest dann warum nicht einfach die Doku hochladen?

Hab ich -nach Überlegung-gemacht.

 

Bist du im Gespräch mit unserem Support Team? 

 

Ja, poste hier nur um meinem Unmut etwas Luft zu machen.

Einfach alles mal schnell down nehmen(incl. Login zu meinem Account) ohne Angaben von genauen Gründen und Vorwarnungen und vor allem der Möglichkeit zur Berichtigung erscheint mir einfach suspekt und gibt mir zu Denken.

Wie gesagt, wenn ich einen Shop hätte der schon länger online ist und Shopify entscheidet ohne Angaben von Gründen alles instant zu sperren hätt ich andere Probleme. 

 

Gabe
Shopify Staff
17872 2830 4165

@SicH 

 

Es kann aus mehreren Gründen passieren. Hast du vielleicht etwas in der Vergangenheit erlebt in Verbindung mit deinem PayPal Account oder deine Kreditkarte? Es wird ja auch eine Bonitätsprüfung von den Banking Partner durchgeführt, was aber nicht bedeutet, dass das mit deinem Fall zu tun hat. 

 

Sobald ein Kreditkarte oder PayPal Account in einem Shop registriert wird kann dies in anderen System eine rote Flagge auslösen aufgrund einer best. History. Wie gesagt, das kann auf allen Plattformen passieren, nicht nur Shopify und muss nicht unbedingt bei dir zutreffen. Ich beschreibe nur was ich oft hier in der Community gesehen habe.

 

Der beste Ansprechpartner in so einem Fall wäre deine Bank, dein Zahlungsprovider, oder dein Kreditinstitut.

 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SicH
Tourist
8 0 3

hatte mit meinen Bankverbindungen bisher noch nie irgendwelche Probleme. 

habe allerdings ein Konto von mir hinterlegt welches offiziell kein Geschäftskonto ist, was aber bei einem Einzelunternehmer auch nicht erforderlich ist.

Deswegen, wäre die Nennung von Gründen umso relevanter. Vor allem weil Section 7 überhaupt nichts damit zu tun hat, wenn ich das richtig interpretiere.

SicH
Tourist
8 0 3

@Gabe 

da fällt mir ein..... hatte aus Testgründen Bitcoin Zahlungen über Opennode aktiviert obwohl ich mich dort aufgrund der noch fehlenden Ust-ID  nicht verifizieren konnte. Hat mich auch gewundert dass ich das überhaupt aktivieren konnte. Hatte es dann auch wieder deaktiviert. Könnte das ein möglicher Grund sein?

Gabe
Shopify Staff
17872 2830 4165

@SicH 

 

Du musst alles was du hier beschreibst an unser Team senden. Je mehr Info du sendest diesbzgl. desto schneller können die das anschauen - einfach an die letzte E-Mail vom Support antworten.

 

Du musst halt zeigen, dass das System einen schweren Fehler gemacht hat.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SicH
Tourist
8 0 3

@Gabe 

Danke dir ! 

Aber das ist ja nur Spekulation ......

Wenn das System einen Fehler findet , dann sollte Shopify diesen auch benennen können und mir diesen mitteilen und mir die Möglichkeit zur Berichtigung geben.

Hab meine Daten eingereicht und dann mal schauen was passiert und welche Info ich bekomme.

Zentilla9
Besucher
1 0 0

immerhin bekommt ihr eine Antwort ich warte seit über eine Woche war zusätzlich 3 mal im chat support hab auf die email auch geantwortet warte seit über eine Woche auf eine simple Antwort aber niemand kann mir weiterhelfen oder sagen warum mein store geschlossen wurde oder geschweige denn sich überhaupt damit ansatzweise außeinander zu setzten und mir zu antworten echt Schade ich brauche unterstützung und wäre froh wenn mir jmd helfen kann 

Gabe
Shopify Staff
17872 2830 4165

Hey @SicH 

 

Ja, halte mich auf dem Laufenden wie das geht. Apropos, deine Signatur oben deutet auf das Shop SIGAMO-GmbH.de und das habe ich jetzt angeschaut. Es ist erreichbar hat aber scheinbar keine Produkte im Shop. Was wollt ihr denn mit dem Shop machen und wäre es nicht besser einen Passwortschutz in der Zwischenzeit aktiv zu lassen? Kannst du den Admin des Shops erreichen?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SicH
Tourist
8 0 3

HEy @Gabe 

 

Habe nichts mit Sigamo zu tun, habe lediglich diesen Post wieder reaktiviert weil es genau das gleiche Problem ist.

 

Und wie bereits mehrfach erwähnt, mein kompletter Account ist nicht erreichbar. Kann mich nicht einloggen.

Vom Support auch noch nichts weiteres gehört.

Gabe
Shopify Staff
17872 2830 4165

@SicH 

 

Ah tut mir leid, my bad. Das Team arbeitet derzeit daran und werden sich bei dir melden denke ich mal!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SicH
Tourist
8 0 3

@Gabe 

 

keine Antwort vom Support und auch nicht die Absicht in so einem Fall noch länger zu warten.

Bin froh dass mir das am Angang passiert ist, trotz den vielen Stunden an Arbeit hier auf Shopify .

Allein die Tatsache einen kompletten Account mal schnell von einer Sekunde zur nächsten zu sperren ohne Angabe von Gründen sagt schon alles. Was ist das für eine Praxis?

Firmen die hier hosten begeben sich in komplette + offensichtlich willkürliche Abhängigkeit.

Habe T-Shirts und Tassen eingestellt, keine Atombomben.

War mir erneut eine Lehre ! Open-Source ! 

Dir Danke für den Support!