FROM CACHE - de_header

Shopify Ebay Schnittstelle lässt sich nicht einrichten

Gelöst
GamerzBase
Forscher
66 0 16

Halli Hallo liebe Community, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe den Support schon per Mail mit Screenshot kontaktiert, aber keine Nachricht erhalten bisher.

Ich bin grade am Testen der Shopify Shops und komme soweit klar. Aber, und nun wird es sehr kurios finde ich.

Ich kann die Ebay Integration in den Shop nicht vervollständigen weil mich die "Schnittstellen Produkteinrichtungsapp" den Vorgang nicht beenden lässt. Bei dem Feld "Mehrwertsteuer" möchte ich den aktuellen Steuersatz eintragen, in dem Fall die 16, aber es kommt immer die Meldung "Wert wird nicht unterstützt". Nun gut denke ich, nehmen wir halt die 19%, aber auch da die gleiche Meldung. Egal welchen Wert ich eintrage kommt diese Meldung. Lasse ich das Feld leer kommt die Meldung "Mehrwertsteuer erforderlich. Gebe ich ein "%" Zeichen mit ein erfolgt die Meldung "Wert nicht zulässig".

Wie bekomme ich nun die Einrichtung der App abgeschlossen? Weil ohne die Ebay Anbindung macht ein Shopwechsel für mich keinen Sinn.

Lieben Gruss, Chris 

 

Screenshot_2020-07-08 Zahlung Steuern.png

 

 

 

Mehr Kundenservice geht nicht!!
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Anerkannte Lösungen
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1999

Erfolg.

Gut probiere das bitte nochmal in 5Min.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1999

Erfolg.

Hey Chris! @GamerzBase 

Super, freut mich, dass das geklappt hat mit eBay! Jetzt kannst du richtig loslegen!

Und da hast du recht bzgl. der UK und dem Brexit. Unsere Entwickler arbeiten derzeit an den neuen "Brexit" Einstellungen in den Versandeinstellungen und ich denke wir werden das bald gebongt haben. Ich hoffe du kannst bis dahin durchhalten. Wir haben in der Tat die Shipping Region "UK" ab dem 21. April in die Unter-Zonen England, Scotland, Wales, Northern Ireland, and British Forces Post Office aufgeteilt. Andere Regionen wie Guernsey, Jersey, Isle of Man etc. sind jetzt auch eigene auswählbare Regionen im Checkout. 

Das Problem von einem Backend Entwickler Standpunkt ist dass das ganze viele Moving Parts beinhaltet: Alle Regionen und Zonen leben in verschiedene Backend Bereiche wie Kasse, Versand und Steuern. Das Aktualisieren der Liste der Regionen erfordert im Moment das Aktualisieren von Backend-Abhängigkeiten und das Zurückfüllen/Back-filling von vielen Daten und Data Tables, so dass das eine riesen Menge Reibung verursacht, sowie Dominoeffekte auf andere Teilbereiche des ganzen Backend Systems und die Plattform. Aber unsere Product Teams und Entwickler, wie gesagt, sind sich der Brexit Lage bewusst und arbeiten momentan daran.

In der Zwischenzeit - ein paar Workarounds?

Während das Vereinigte Königreich in unseren Versandzonen noch als Teil der EU aufgeführt ist, kann man eine neue Versandzone nur für Kunden aus dem Vereinigten Königreich erstellen, um alle Preisänderungen zu berücksichtigen, die man benötigt.

Um das zu machen probiere die folgenden Schritte aus:

  1. Gehe zu Einstellungen -> Versand und Lieferung.
  2. Neben dem Versandprofil, zu dem du eine Versandzone hinzufügen möchtest -> Tarife verwalten.
  3. Neben der Gruppe von Standorten, zu der du eine Versandzone hinzufügen möchtest, klicke auf Versandzone erstellen.
  4. Gebe einen Namen für die Versandzone ein.
  5. Wähle die Länder und Regionen aus, die in der Zone enthalten sein sollen (in diesem Fall das Vereinigte Königreich)
  6. Klicke auf Fertig.
  7. Füge alle gewünschten Tarife für die Zone hinzu und klicke auf Speichern.

Beachte, wie gesagt, dass die britischen Krondependenzen (Isle of Man, Guernsey und Jersey) nicht zur Auswahl unter Großbritannien stehen. Sie sind nicht Teil des Vereinigten Königreichs und es gelten da andere Versandtarife. Um dies weiter aufzuschlüsseln, kann man eine App wie Better Shipping verwenden. Es mag auch andere Apps geben, die man hier nutzen kann, aber Better Shipping ist definitiv eine der besten.

Man kann auch Apps für Postleitzahlen verwenden, wie Better Shipping, Local Pickup, oder Advanced Shipping Rules. Man kann Namen von Versandmethoden beschreibend betiteln, z. B. "UK". Die Parcelify-App kann das, erfordert aber unseren (rt)CCS API dafür (Real-Time Carrier-Calculated Shipping Rates API). Gerne kann ich mit dir über eine Aktivierung unseres CCS API reden falls du daran interesse hast. Wenn man praktisch ein eigenes Konto bei einem Versanddienstleister hat, kann man die ausgehandelten Versandtarife vom Versanddienstleister für Kunden an der Kasse anzeigen. Diese Live Tarife verknüpft man dann mit dem Shopify-Shop über unseren CCS API. Dadurch werden den Kunden die in Echtzeit berechneten Tarife angezeigt, abhängig von der Bestellung und/oder dem Standort des Kunden.

Hoffe, dass das was dabei ist für dich!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

92 ANTWORTEN 92
bpscom
Tourist
9 0 5

Ich habe das gleiche Problem.

Hast Du das Problem lösen können?

Für mich macht auch die Angabe eines Paypal Kontos keinen Sinn, weil ich bereits seit geraumer Zeit die eBay Zahlungsabwicklung und gar kein Paypal mehr nutze. Da scheint etwas richtig faul zu sein.

Falls Du Infos hast, würde ich mich sehr freuen.

 

Danke, 

Torsten

Martina_Schneek
Entdecker
27 0 11

kann dir leider nicht helfen... bin selbst erst am Anfang mit der ebay-Einbindung...ABer welche ebay APP benutzt du? Es gibt ja mehrere im App-Store...

GamerzBase
Forscher
66 0 16

da geb ich dir recht. Wir haben von Anfang an, als es sie gab, auf die Ebay Zahlungsabwicklung umgestellt, daher macht das PayPal Konto in dem Zusammenhang keinen Sinn. Das Problem besteht auch heute weiterhin. Auf mein Ticket keinerlei Antwort. Ich glaube ich nehme von Shopify Abstand. Sind mir zuviele Aspekte die dagegen sprechen. Keine Hotline wo man jemand sprechen kann, keine Reaktionen auf Tickets, und über das Shopify Payment hab ich bisher auch nur üble Dinge gelesen. Ich kann es nicht gebrauchen das man mir mein Geld einfriert, reicht schon wenn Ebay das macht bei "Rückgaben von Kunden die sich verklicken". (Käufer will Kauf abbrechen leitet aber eine Rückgabe ein.....naja wirst wissen was ich meine) 😉

Mehr Kundenservice geht nicht!!
GamerzBase
Forscher
66 0 16

Im Grunde keine App, denn man muss ja erstmal den Vertriebskanal einstellen. Aber da scheitert es ja schon weil die Einrichtung des Vertriebskanals nicht beendet werden kann wegen dem o.g. Problem. Offenbar juckt es aber auch niemand, sonst wäre das Ticket ja schon beantwortet oder es hätte sich hier mal jemand gemeldet. Alles nicht wirklich überzeugend. Strato ist jetzt zwar nicht der Allheilsbringer und mir gefällt da vieles nicht, aber ich hab eine 24 Stunden Hotline wo ich immer jemand sprechen kann wenn was nicht klappt. Shopify hat wohl nicht mal eine Hotline überhaupt...

Mehr Kundenservice geht nicht!!
bpscom
Tourist
9 0 5

das ist wirklich ärgerlich. wir können doch nicht die einzigen sein, die das problem haben. das scheint doch genereller natur zu sein. vom shopify support bisher keine antwort. so ist das doch überhaupt nicht nutzbar! super ärgerlich

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1999

Hey @bpscom @GamerzBase @Martina_Schneek 

Habt ihr das Problem noch nicht lösen können? Probiert das doch bitte mal im Google Chrome Browser, Incognito Modus. 

eBay biete hier auch den vollen Support.

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

bpscom
Tourist
9 0 5
Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Wenn Chrome im Incognito Modus ausgeführt wird, führt dies beim Anklicken
von „eBay“ in Shopify zu folgender Fehlermeldung (siehe Anhang).

Im Incognito Modus wird also gar nicht erst das eBay Autorisierungs-PopUp
geöffnet.

Das Problem besteht damit weiterhin und es wird weiterhin um eine Lösung
gebeten.


Danke + MfG


Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1999

Ah ok, dann sind wir mal ein Schritt weiter in der Fehlerbehebung.

Der Satz Im Incognito Modus wird also gar nicht erst das eBay Autorisierungs-PopUp geöffnet deutet darauf, dass etwas auf deinem Rechner das notwendige Popup blockiert.

Kannst du bitte mal prüfen, dass alle "AdWare Blocker Extensions" im Browser deaktiviert sind, und das auch eine drittanbieter Antivirus, wie AVG, Avast, Kaspersky & Co. NICHT aktiv ist?

Ist das ein Arbeitslaptop, der von der IT Abteilung eingerichtet wurde?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

GamerzBase
Forscher
66 0 16

Also, Chrome hab ich nicht, probiere es aber mal aus. Ich kann nur sagen das es bei Opera auch nicht geht, im Edge ebensowenig. Ich führe seit 3 Tagen ein nettes Email Gespräch mit eurem Support und dieser hat gesagt das diese "App" von einem Drittanbieter ist. Ich habe insgesamt 4x mit Ebay telefoniert, sogar mit dem Level 3 Team und auch die geben die Aussage "Drittanbieter" und Ebay selbst kann darauf nicht zugreifen. Die Problematik ergibt sich wohl aus 2 Dingen. 1.) Mehrwertsteuer Umstellung von 19 auf 16 bzw. 7 auf 5. 2.) Ebay bietet ab dem 11.August gar keine Paypal Zahlung mehr an, außer der Händler wählt es explizit so aus. Den alle Händler, bzw die die es noch nicht sind, werden ab dem 11.August auf die neue Zahlungsabwicklung von Ebay umgestellt. Da spielt Paypal keine Rolle mehr. Von daher macht die Eingabe von Paypal in diesem Script keinerlei Sinn. Aber auch Ebay, so wie euer Support äußern das sie keinen Zugriff auf den Drittanbieter haben. Diese Aussagen sind insoweit lustig und gleichzeitig lächerlich, denn irgendjemand muss diesen Drittanbieter iwann ja mal beauftragt haben dieses Script so zu schreiben. Und niemand ist in der Lage diesen herauszufinden und zu kontaktieren er möge diese Schnittstelle doch bitte auf den neuesten Stand bringen?

Mehr Kundenservice geht nicht!!
GamerzBase
Forscher
66 0 16

Siehe:  Chrome Inkog. Modus -  selbes Ergebniss: Mehrwertsteuer Wert nicht gültig.

 

chrome-shopi.jpg

 

Mehr Kundenservice geht nicht!!
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1999

Ah ok, also Edge wird gar nicht empfohlen (da auf Microsoft .NET Framework gebaut). Opera auch nicht, also rate ich Google Chrome da Shopify auf Chrome optimiert ist.

Sehe dein Screenshot. Lass mich das mal image.png

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

bpscom
Tourist
9 0 5
Dem kann ich nur zustimmen.
Auch ich nutze die neue eBay Zahlungsabwicklung. Meiner Ansicht nach erscheint es daher widersinnig die Paypal Adresse in der App abzufragen. Wofür sollte das gut sein? Höchstens noch für die wenigen Verkäufer, die noch (bis August) ihre Zahlungen eigenständig abwickeln. Danach hat sich das Thema für ALLE Verkäufer erledigt.
Bei der Umsatzsteuer kann ich eingeben was ich will. Es führt immer zur gleichen Fehlermeldung. Ob nun die alten 19 oder die neuen 16 bzw. 7 und 5. Es funktioniert einfach nicht.

Was ich nicht verstehe ist wieso da nicht einfach jemand in die Logs reinguckt? Das muss doch innerhalb von Minuten zu lokalisieren sein. Mein Shopify- und Email Account sind bekannt. Es geht doch hier nicht darum wild rumzuspekulieren und zu erzählen es liege am Browser. Solche Aussagen bin ich nur aus SAP-Projekten gewöhnt wo unmotivierte Entwickler ihren Kunden erzählen wollen es liege an allem nur nicht an der eigenen stümperhaft programmierten Software.

Leider ist für mich Shopify ohne die eBay Schnittstelle völlig sinnfrei. Das ist doch eine der essentiellen Schnittstellen, die funktionieren muss. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass nur wir zwei diejenigen sein sollen, die mit der Verbindung Probleme haben.
GamerzBase
Forscher
66 0 16

@bpscom- für mich hat sich Shopify damit erstmal erledigt. Meine Testphase läuft noch 4 Tage, da ich noch keinen Plan gewählt habe wird mein Shop lt. Support "eingefroren". Bis das Problem behoben ist kommt Shopify für mich nicht in Frage. Und auf Rätselspiele lass ich mich nicht ein, es könnte der oder doch der Browser sein. Von Chrome nehme ich eigentlich generell abstand, schlimmste Datenkrake ever. Ok, ja, bin bei FB, Insta und Whatsapp unterwegs und wir sind praktisch sowieso Gläserne Bürger, aber Chrome ist mir zu krass. Ich hätte für Shopify jetzt eine Ausnahme gemacht.

Aber ohne die Anbindung an Ebay ist das wie für dich völlig Sinnfrei. Meine Umsätze wandern zwar langsam aber sicher, durch Idealo und anderweitige Werbung, mehr auf den Gameshop selbst, aber ich generie immernoch 80% meines Umsatzes über Ebay. Wie soll das denn gehen ohne die Einbindung? Da beraube ich mich ja selbst meiner Existenzgrundlage 🙂 Und ohne zu prahlen oder definierte Zahlen zu nennen, wir reden bei meinem Game und Ebayshop (Amazon ist auch mit dabei) zwischen 50k-100k pro Jahr. Das ist kein Witz, harter Fakt.

Mir ging es bei dem Wechsel vor allem um das Shopify Payment mit KK Zahlung und Sofort usw usw. Weil mein jetziger Anbieter, witzigerweise ein ähnliches Problem mit der PayPal Plus Schnittstelle, es nicht auf die Kette bekommt meine PayPal Plus Anbindung zum laufen zu bringen, wollte ich eben wechseln. Mir missfallen noch ein paar andere Dinge, aber maßgeblich ist eben die fehlende KK Zahlung und die Sofortzahlung von Klarna.

Glücklicherweise hab ich nun endlich meine Freigabe von Stripe erhalten und nun endlich auch KK Karten annehmen. Die Sofortzahlung von Klarna kostet mich halt einmalig 60 Euro zum einrichten.

Ich werde diese Sache hier weiter im Auge behalten und sollte das iwann doch mal klappen kann man immer noch über einen Wechsel reden. Bis dahin aber erstmal nicht. Wenn sich 2 Beteiligte die über eine gemeinsame Schnittstelle verfügen nicht einig werden wer den nun das Problem beheben soll dann muss ich mich schon ernsthaft fragen wo das hinführen soll.  Bei Strato und Paypal ist es das gleiche. Die Daten sind alle in Ordnung, alle Apps und Sandboxen sind Live geschaltet, funktionieren auch, aber wenn der Kunde mit PP Plus zahlen will baut der Shop keine Verbindung zu PayPal auf. Aussage beide = liegt am anderen! Und wir zwischen drin.....da wird man bekloppt im Kopf echt.

Alternativ wäre JTL noch eine Möglichkeit. Aber die sind nicht günstig....

Gruss Chris

Mehr Kundenservice geht nicht!!
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1999

@GamerzBase 

Apps um an eBay zu binden haben wir auch einige, wie z. B. die von Codisto.

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

GamerzBase
Forscher
66 0 16

Nett gemeinter Vorschlag, aber ich zahle doch nicht 29 Dollar im Monat extra für eine Ebay Anbindung die ich über Shopify direkt kostenlos bekommen sollte. (Wenn die Einbindung funktionieren würde). Ich mache zwar riesige Umsätze für eine 1 Mann Firma, aber ich muss meine Ausgaben auch im Auge behalten. 29 Dollar Netto muss man erstmal erwirtschaften. Und im Bereich Videospiele sind die Margen mehr als mager. An manchen Spielen verdient man keinen Euro. Und bis man bei Publishern direkt bestellen kann muss man erstmal richtig hinklotzen. Ich hab das mittlerweile geschafft, zumindest bei 2, aber die haben auch nicht alle Studios im Angebot.

Also bleibt es wie es ist. Dankeschön für die 2 extra Wochen, aber die bringen mir ja nichts solange die Vertriebskanal Einbindung nicht funktioniert. Ich werde das hier weiter beobachten und sobald die Einbindung einwandfrei funktioniert bin ich gerne bereit über einen Wechsel zu reden. Solange ist das völlig Sinnfrei. Und für Anbindungen an Ebay und Amazon zahle ich generell nichts extra, das erwarte ich heute von Shopsystemen als Standard im Portfolio. So ist es ja bei Shopify eigentlich ja auch, nur kann man es nicht erfolgreich einbinden.

Ich hab dem Support (Marlene heißt sie) schon geschrieben das dieser Fehler eben mal auf Manager Ebene hochgeführt gehört das irgendjemand den Drittanbieter mal kontaktiert um das Script wieder in die Reihe zu bringen. Sonst passiert da in 100 Jahren nichts. Wir sind alles zu kleine Lichter als das wir hier was bewegen können. Ist leider ein harter und trauriger Fakt.

Dennoch danke für deine Mühe lieber Gabe! Liebe Grüße, Chris

Mehr Kundenservice geht nicht!!
GamerzBase
Forscher
66 0 16

Hallo Gabe,

erstens bin ich nicht der einzige mit diesem Problem, siehe diesen Thread hier. Zweitens liegt das Garantiert nicht an meiner Hard und Software wenn ein Script die eingetragenen Werte als ungültig markiert. Ich gebe diese Zahlen weder auf Russisch oder sonst einer Sprache ein. Ich kann ja sonst im gesamten Arbeitsprozess meiner Dinge, egal ob Strato, Idealo, billiger.de, Facebook, Insta oder bei Shopware alle meine Daten eintragen ohne das es zu Problemen kommt.

Das so viele Shops sich mit Ebay verbunden haben glaub ich dir gerne, aber das war auch garantiert vor der Umstellung auf die 16% Mwst und vor der Zwangsumstellung von Ebay auf die neue Zahlungsabwicklung. Es wird kein Paypal Konto mehr gebraucht als Ebay Händler. Also ist defacto diese "App" fehlerhaft weil sie beim Prüfen der Werte von Ebay einen Fehler gemeldet bekommt, da Ebay wie schon beschrieben kein PayPal Konto mehr verlangt um Händler zu werden. Und die Mwst? Vermutlich liegt das an dem durcheinander was das mit sich gebracht hat. Da ist ein Wert in der Datenbank nicht aktualisiert. Zudem ergibt die Nachfrage nach nur einem Mwst Wert gar keinen Sinn, da wir 2 Werte haben, je nachdem was man verkauft. Also müsste das Script nach den gültigen 2 Mwst Werten fragen. Das heißt übrigens nicht Mwst, sondern Umsatzsteuer. Mwst ist so ein Begriff der sich iwann mal eingeschlichen hat weil er für die Menschen besser verständlich ist.

Und abschließend nochmal der Hinweis das ich nicht bereit bin 29 Dollar pro Monat für eine Ebay App zu bezahlen, deren Service eigentlich im Standard Portfolie enthalten ist, aber eben nicht funktioniert.

Zudem stört mich an Shopify noch was ganz anderes und das sogar wesentlich mehr als die fehlene Ebay Integration. Es gibt keine Telefon Hotline wo man anrufen kann. Ich hab zumindest keine gefunden. Und wenn ich bei Problemen, oder bei Nachfragen zu Sonderkonditionen erst eine Email schreiben muss auf die ich nach 7 Tagen eine Antwort erhalte, dann ist das für mich eher ein negatives Argument. Aber das nur mal so nebenbei am Rande erwähnt. Bei meinem jetzigen Anbieter hab ich eine 24/7 Hotline bei der ich immer anrufen kann um was zu erfragen. Zumindest in technischer Hinsicht. Vertragsfragen und sonstige Dinge erfrägt man in den regulären Geschäftszeiten. Gruss Chris

Mehr Kundenservice geht nicht!!
Daniel_Capone
Entdecker
13 0 7

Ich muss mich diesem Problem leider anschließen! Seit dem 01.04 versuche ich den eBay Verkaufskanal mit meinem Shopify Shop zu verbinden. Ebenfalls habe ich seit über 3 Monaten ein offenes Ticket sowohl bei Shopify als auch bei eBay. Ich habe nun zweimal um einen aktuellen Status bezüglich dieser Tickets gebeten und wurde beide male mit den Worten "Wir bitten um Geduld" abgewiesen. Ich hab durchaus Verständnis wenn etwas mal nicht funktioniert, aber das man nach über 3 Monaten noch immer keine Info bzw. Hilfe zu diesem Thema hat ist wirklich schade und wird meiner Meinung nach Shopify nicht gerecht. Ich hatte davor eine externe eBay App über Shopfy am laufen welche mich 35€ jeden Monat gekostet hat und mit der ich absolut unglücklich war. Als ich dann vom eBay Verkaufskanal gehört habe war ich natürlich riesig froh und habe diese externe App gekündigt. Mit dem Ergebnis das wir nun seit über 2 Monaten nicht auf eBay verkaufen können so wie wir es gern würden. Dieses Thema ist leider aktuell eine große Enttäuschung seitens Shopify und/oder eBay.

 

P.S: Es handelt sich bei mir um den selben Fehler wie bereits beschreiben. Beim einrichten des Verkaufskanals erscheint nach Eingabe des PayPal Kontos und der Mehrwertsteuer die Meldung "Wert wird nicht unterstützt".

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7607 1216 1999

@Daniel_Capone @GamerzBase @bpscom 

Ich habe eure Situationen und Beschreibungen an unser mc-eBay-channel Team weitergeleitet. Gib uns 24-48 Stunden, haltet aber diesen Leitfaden in eurer Nähe falls die Entwickler weitere Fragen haben, die ich dann hier posten werde.

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

GamerzBase
Forscher
66 0 16

Dankeschön lieber Gabe für deine Mühen. Vielleicht tut sich ja nun etwas in absehbarer Zeit.

Mehr Kundenservice geht nicht!!