FROM CACHE - de_header

Shopify ist auf Deutsch, der Shop selber aber auf Englisch

patrick1977
Tourist
3 0 1

Servus ich ha da mal ein Frage... ich habe gerade über mein Account den 4 Shop eröffnet, und dieser ist komplett auf englisch??? Nicht Falsch verstehen die Einstellungen im Admin Konto sind auf Deutsch eingestellt und die Shops ebenfalls. Was zeigt das die Einstellung richtig sind. Nur beim neuen Shop (Vertriebskanal) mach die Sprache jetzt Bäumchen wechsel dich. Mal ist die Einstellung auf Englisch und die Legende auf Deutsch oder halt umgedreht die Legende auf Englisch und die ganzen Einstellungen vom Backand auf Deutsch. Ich vermute daher dass hier irgendwas bei der Installation oder bei der Aktivierung falsch gelaufen ist oder was auch immer? Dann hat sich noch ein zweites Problem herausgestellt und ich vermute mal dass es an diesem Problem liegt, er akzeptiert keine (Pages) Seiten mehr.

 

D.h. wenn ich eine neue Seite anlege mit zum Beispiel den Versandbedingungen, und die ins Menü einfliegen möchte und dann mir die Seite anschauen möchte ob die Bilder passen und so weiter bekomme ich immer den Fehler 404. Und das passiert mit allen Seiten d.h. der Shop kann sie nicht laden so als ob diese nicht existieren.

 

Kennt jemand dieses Problem oder muss ich einfach damit leben oder den Store schließen und einfach komplett einen neuen aufmachen wär halt nur schade um die ganze Arbeit.

5 ANTWORTEN 5

Gabe
Shopify Staff
17313 2743 4049

Hey @patrick1977 

 

Es scheint, dass du mit einigen sprachspezifischen Problemen in deinem Shopify-Shop zu kämpfen hast, sowohl im Hinblick auf die Spracheinstellungen als auch auf das Erstellen und Anzeigen von Seiten. Hier sind einige Schritte, die dir helfen könnten, diese Probleme zu adressieren:

  • Überprüfung der Spracheinstellungen im Shop: Um sicherzustellen, dass dein Shop die gewünschte Sprache korrekt anzeigt, solltest du die Einstellungen in deinem Shopify-Admin überprüfen. Gehe zu Einstellungen > Sprachen. Dort kannst du die Spracheinstellungen anpassen und sicherstellen, dass die richtige Sprache sowohl für das Backend als auch für das Frontend deines Shops eingestellt ist. Du kannst auch neue Sprachen hinzufügen oder bestehende Sprachen veröffentlichen bzw. löschen, um sicherzustellen, dass sie korrekt funktionieren​ (Shopify Help Center)​.
  • Lösung von Problemen mit 404-Fehlern auf Seiten: Ein häufiges Problem, das zu 404-Fehlern führt, könnte die Spracheinstellung für die betreffenden Seiten sein. Überprüfe, ob die Seiten korrekt übersetzt und in den Einstellungen richtig konfiguriert sind. Du solltest auch überprüfen, ob die URL-Handles der Seiten korrekt eingestellt sind und ob die Sprache, in der sie erstellt wurden, mit der Sprache übereinstimmt, in der sie angezeigt werden sollen.
  • Verwendung von Übersetzungs-Apps: Wenn du mehrere Sprachen in deinem Shop verwendest, könnten Übersetzungs-Apps wie Langify oder Translate & Adapt hilfreich sein. Diese Apps können die Inhalte deines Shops in mehrere Sprachen übersetzen und helfen, die Inhalte korrekt zu verwalten und anzuzeigen​ (Shopify Community)​​ (Shopify Help Center)​.
  • Exportieren und Importieren von Übersetzungen: Um die Kontrolle über die Übersetzungen zu behalten, kannst du die aktuellen Übersetzungen als CSV-Datei exportieren, die Übersetzungen manuell bearbeiten und sie dann wieder in deinen Shop importieren. Dies gibt dir die Flexibilität, alle Übersetzungen genau zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie korrekt sind, bevor sie live gehen​ (Shopify Help Center)​.
  • Anpassung der Regionaleinstellungen: Manchmal kann es hilfreich sein, die Regionaleinstellungen deines Kontos zu ändern, um sicherzustellen, dass Zeit, Datum, Währungen und Zahlenformate korrekt für deine Zielgruppe angezeigt werden. Dies kann unter Kontoeinstellungen > Regionale Einstellungen angepasst werden​ (Shopify Help Center)​.

Wenn diese Schritte das Problem nicht lösen, könnte es sinnvoll sein, den Shopify-Support zu kontaktieren oder möglicherweise eine neue Instanz deines Shops zu erstellen, wenn die Probleme zu tiefgreifend sind. Es ist wichtig, dass die Shop-Erfahrung für deine Kunden nahtlos und frei von technischen Problemen ist.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

patrick1977
Tourist
3 0 1

Hi Gabe, Danke für die ausführliche Beschreibung, aber leider hilft die überhaupt nicht!

Noch mal zur besseren Verständnis, ich habe einen Hauptaccount meinen Account auf dem jetzt aktuell vier Shops laufen. Drei Shops davon funktionieren tadellos! D.h. sie sind auf Deutsch eingestellt im Backand genauso wie im Frontand. Der vierte Shop den ich jetzt neu gemacht hat weist ausschließlich diese Probleme auf.

 

Zum Shop selber, dieser ist ausschließlich nur in Deutsch und unterstützt keine anderen Sprachen er ist auf Deutschland ausgerechnet, von der Adresse genauso wie vom Versand her.

 

Und um noch mal Missverständnisse auszuschließen, wenn ich in den Shop starte, ist alles völlig normal so wie es sein soll auf Deutsch. Wenn ich dann beim Shop unten links in die Einstellungen gehe, dann ist das Menü auf der linken Seite (Versand, Zahlung, Warenkorb) alles auf Englisch und die Einstellung zu jeder Rubrik sind dann wieder auf Deutsch. Wenn ich jedoch ins normale Menü wechsle sprich da wo ich die Produkte ein pflege und so weiter da ist auf links alles auf Deutsch so wie es sein soll aber zum Beispiel die Produkte und Erklärungen die ganzen Texte werden dann alle in Englisch angezeigt also sprich die Statistiken, und so weiter... 

 

Grundsätzlich hab ich nichts gegen Englisch, aber da wir nur ein zwei Mitarbeiter haben die nicht so gut im englischen sind ist es natürlich für die komplett verwirrend, da manche Parts auf Englisch dann auf Deutsch sind und das beeinflusst natürlich den Arbeitsabläufe für die Installation des neuen Shops erheblich.

 

Werde jetzt mal den Support direkt kontaktieren und nachfragen ob sie dafür eine Erklärung haben. Wenn ich was rausbekommen habe werde ich gerne hier posten

Gabe
Shopify Staff
17313 2743 4049

@patrick1977 

 

Danke  für die Rückmeldung aber es fehlen uns wichtige Infos hier, um das Problem deines 4. Shops effektiv behandeln zu können. Du hast ja in keinem Punkt oben erwähnt, von welchen Standorten aus deine 4 Shops beispielsweise verkaufen - was ja eine wichtige Variable wäre. Sind alle Shops in der EU sesshaft oder in anderen Regionen? Wenn dein Shop beispielsweise in den USA standhaft ist, dann ist das Systemverhalten, dass du oben beschreibst, das erwartete Systemverhalten. Der Standort deines Shops ist somit ausschlaggebend auf die Sprachen im Shop und auch auf manche andere Dinge wie der Versand, die Zahlungsoptionen, und die Grundpreise usw.

 

Somit kann ich nur hier nur Guesswork betreiben denn es fehlen ein paar Infos. Ich bräuchte daher weitere Infos und Screenshots die mir helfen können das Problem richtig anpacken zu können.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

patrick1977
Tourist
3 0 1

Hallo Gabe,

 

So ich habe jetzt mit dem technischen Support das noch mal durchgesprochen, und es ist tatsächlich auf der Ebene von Shopify zu einem Synchronisation Fehler gekommen. Daher ist abschließend zu sagen in diesem Fall, wenn solche Synchronisation Fehler auftauchen kann nur der technische Support eine resync veranlassen. Jetzt läuft der Shop ebenfalls wieder sauber und stabil.

 

Dennoch danke ich dir für den schnelle und tolle Unterstützung,

bis zum nächsten Mal alles Gute 

 

P.S. und das Problem mit dem 404 hat sich ebenfalls erledigt da hier die Synchronisation ebenfalls nicht gepasst hatte

Gabe
Shopify Staff
17313 2743 4049

Hey @patrick1977 

 

Super, freut mich, und ja, man kann einen Resync (beispielweise einen Flush des Frontend Cache) beim Support beantragen falls Admin Daten und Frontend Inhalte unerwartete Systemverhalten vorweisen oder inkorrekte Inhalte anzeigen. Das kann vor allem mit der backend und frontend Suche vorkommen.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog