Shopify Payments hat einen dreifachen Betrag für Kundenbezahlung erstellt?

Gelöst
Melly3
Tourist
4 1 2

Hallo , wir haben einen merkwürdigen Zahlungseingang erhalten.

Das Problem ist die Kundin hat 2 Artikel für 89,90 € bestellt und über Sofortüberweisung bezahlt. Soweit hätte dann alles gepasst. Anscheinend hat Klarna aber zweimal bezahlt, also wir können einen Zahlungseingang von 179,80 € nachweisen, Klarna schickt nun der Kundin Mahnungen. Aber was noch merkwürdiger ist in Shopify wird eine Zahlung von 269,70 € aufgeführt. Als ob dreimal bezahlt wurde. Warum ist das so und wie kann man das Problem nun lösen? Wir möchten gerne dass unsere Kundin keine Mahnung mehr bekommt, Klarna das zu viel überwiesene Geld erstattet bekommt und bei Shopify alles passt. Hier stellt sich natürlich die Frage wie das systematisch passieren konnte?

Vielen Dank! Bildschirmfoto 2021-11-18 um 10.26.28.png

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
Melly3
Tourist
4 1 2

Erfolg.

Dankeschön dann versuche ich ein Ticket zu erstellen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
Gabe
Shopify Staff
5352 929 1264

Hey @Melly3 

 

Danke für die Angaben und hier scheint es in der Tat um ein technisches Problem zu handeln, dass mehrere Ursachen haben kann, die wir hier in der Community eher nicht näher analysieren werden können.

 

Die Ursachen können all mögliches sein, wie der Browser der Kundin (sie hat ausversehen bei der weiterleitung zu Klarna zweimal geklickt o. ä.), oder es kann ggf. eine App wie eine Produktbündel App gewesen sein usw.

 

Detaillierte Einblicke in die Daten der Bestellung bekommst du wenn du den suffix .json an die URL der Bestellung dranhängst und dann durch die Daten mit einer Lupe runterscrollst. Da wirst du vielleicht sehen können, wie es zum doppelten Betrag kam. Die URL dafür würde dann ähnlich wie folgt aussehen:

 

 

Quick Fix?

 

Da Zahlungen mit Klarna manchmal kompliziert werden können, da Klarna recht hart sein kann wenn ein Kunde die Rechnung mit Klarna nicht begleicht, kann man notfalls den folgenden Workaround anwenden, um das Problem mit Klarna auf die schnelle zu lösen.

 

Hier kann man die Bestellung stornieren und erstatten und mit einem Bestellentwurf ersetzen (Weitere Aktionen -> Duplizieren). Somit wird das Geld an Klarna zurückgegeben und die werden dann die Rechnung mit der Kundin stornieren, schliessen, und sie nicht mehr verfolgen. Du kannst dann die Bestellung mit der Kundin anders abrechnen über dem Bestellentwurf. So bleiben auch die Verkaufszahlen in der Analytik korrekt.

 

Schicke uns ein Ticket

 

Ansonsten werden unsere Techniker das untersuchen müssen, was aber eine längere Zeit dauern kann. Um dir dabei behilflich zu sein, sende bitte eine E-Mail an unseren Support hier (https://bit.ly/3cwO7ym) von der E-Mail-Adresse, die du zur Anmeldung in deinem Shopify-Shop verwendest, und gib deine myshopify.com-URL da auch ein. Sobald die dein Konto authentifiziert haben, können sie dir weiterhelfen.

 

Im Ticket bitte alle Angaben, wie Bestellungsnummer, angeben, sowie schildern, dass Klarna die Kundin für den doppelten Betrag verfolgt.

 

Hoffe das hilft!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Melly3
Tourist
4 1 2

Erfolg.

Dankeschön dann versuche ich ein Ticket zu erstellen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen