FROM CACHE - de_header

Betreff: Shopify Rechnung an mich fehlgeschlagen / und ohne Steuer?

Shopify Rechnung an mich fehlgeschlagen / und ohne Steuer?

SpacKen85
Tourist
8 0 1

Hallo Zusammen,

 

ich bin etwas verwirrt. 

Heute sollte ich das erste mal meinen Shopify Plan bezahlen. Nun steht unter der Abrechung "fehlgeschlagen" woran kann das liegen und werde ich jetzt gesperrt?

 

Weiterhin ist die Rechnung nur 24€. Ich bin Kleinunternehmer! Habe ich hier etwas zu tun?

 

Danke für eure Antworten

 

500.png501.png

3 ANTWORTEN 3

Finer
Shopify Partner
2126 462 764

@SpacKen85 da Shopify eine B2B SaaS Provider ist, ist keine MwSt. ausgewiesen. Allerdings kann ich dir nicht sagen, warum die Zahlung nicht erfolgt. Vielleicht weiß @Gabe  oder @Kai warum das so ist. Hast du den Shopify Support mal kontaktiert?

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency
Gabe
Shopify Staff
18450 2891 4256

Hey @SpacKen85 

 

Hast du in der Zwischenzeit deinen Plan für €24 bezahlen können? Lass wissen und dann schauen wir wie wir dieses Problem lösen können.

 

Bzgl. dem Reverse Charge Verfahren, im grossen und ganzen ist hier "no action required" denn die Shopify Rechnungen sind MwSt.-frei.

 

Das beste aber was du machen kannst ist das folgende mit deinem Steuerberater besprechen:

 

Wenn du in der EU (außer Irland wo 23% MwSt. auf die Transaktionsgebühren berechnet wird) ansässig bist und Shopify deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer mitgeteilt hast, berechnet Shopify KEINE Umsatzsteuer auf seine Gebühren.

 

Wenn du Shopify jedoch deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer mitgeteilt hast, behandelt Shopify dich als "Geschäftskunde" und wendet daher keine Umsatzsteuer auf seine Gebühren an, sondern wendet stattdessen die Reverse-Charge-Regelung an.

 

Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft bedeutet also im Wesentlichen, dass der Plattform Provider keine Mehrwertsteuer in Rechnung stellt und der Kunde keine Mehrwertsteuer abführt, aber beide Parteien die Mehrwertsteuer abrechnen.

 

In Xero und QuickBooks gibt es spezielle Steuersätze für diese Art von Ausgaben, wie z. B.:

  • Xero - Reverse Charge Expenses (19%)
  • QuickBooks - 19,0% RC SG (Reverse Charge Services 19%)

Wie kann ich den Steuersatz überprüfen, den Shopify mir berechnet?

In deinem Shopify Admin kannst du mit den folgenden Schritten überprüfen, ob du deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer eingegeben hast und ob Shopify sie überprüft hat:

  1. Gehe in deinem Shopify-Admin zu Einstellungen > Abrechnung.
  2. Gib im Abschnitt Umsatzsteuernummer deine Umsatzsteuerinformationen ein:
  3. Wenn du eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hast, klickst du auf Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hinzufügen, gibst sie in das vorgesehene Feld ein und klickst auf Speichern.
  4. Wenn du keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hast, klickst du auf Ich habe keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und dann auf Bestätigen. Die Mehrwertsteuernummer wird als N/A angezeigt.
  5. Klicke auf Speichern.

Shopify überprüft deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer über das MwSt.-Informationsaustauschsystem (MIAS) und ändert ihren Status von "ausstehend" in "überprüft", sobald die Überprüfung abgeschlossen ist.

 

Du kannst auch eine deiner monatlichen Rechnungen herunterladen, aus der klar hervorgeht, ob Mehrwertsteuer berechnet wurde. Wie gesagt, bitte mit deinem Steuerberater reden falls du weitere Angaben dazu brauchst. Siehe unsere Anleitungen dazu hier:

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
2022 wird dein Jahr! Haltet Abstand und bleibt Gesund.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Klondev
Shopify Partner
689 82 272

Hi, ist deine MasterCard mit einem Security-Code-Verfahren geschützt? Diese Karten funktionieren nie, da du ja bei der Abbuchung nicht anwesend bist. Karte wechseln, done.

Stephan | Co-Founder @ Klondev Automation GmbH
- War meine Antwort hilfreich? Dann freu' ich mich über ein Like
- Wurde deine Frage beantwortet? Dann markiere gerne meine Antwort als Akzeptierte Lösung
- Hier findest du unser Profil und unseren Kontakt