FROM CACHE - de_header

Storno und Versandkosten -> Billbee

Gelöst
MartinaSauer
Tourist
6 0 2

Hallo zusammen,

eine Frage zu Storno einer Bestellung:
Der Kunde gibt eine Bestellung und bezahlt diese. Dann soll diese doch vor Versand storniert werden. Wie ich das storniere ist klar. Dem Kunden wird dann auch gleich der Gesamt-Betrag (inkl. Versandkosten) zurück erstattet:
Storno-Versandkosten 1.JPG

Aber: irgendwie bleiben die Versandkosten in der Übersicht doch "offen" stehen.. :


Storno-Versandkosten 2.JPG

 

Die Folge ist, dass die automatisch erstellte Stornorechnung in Billbee dann nur die Artikel storniert, aber nicht die Versandkosten und somit die 3,90 Euro buchhalterisch als "offen" stehen bleiben:

Storno-Versandkosten Billbee.JPG
Wer kennt das Problem und weiß, wo unser Fehler liegt?

Vielen Dank und viele Grüße
Martina Sauer

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
8304 1280 2127

Erfolg.

Hey Martina! @MartinaSauer 

 

Wow gut gemacht, ein Good Find ist das!

 

Hier noch ein paar weitere Gedanken zur Billbee Integration und der ständige Fluss der neuen Shopify UX Features und deren API Daten, wie das neue "Order Analytics" Feature

 

Der Fulfillment Status "offen" in Shopify ist in diesem Fall der Erfüllungsstatus und da die Bestellung zuerst storniert wurde ohne sie zu erstatten und dann nicht ausgeführt wurde, bleibt auch dieser Status auf "open" in der Billbee Plattform.

 

Die Billbee Integration zieht die Bestellungsdaten über das API und da ständig neue UX Features von Shopify zu den OWLs (object worklists) hinzugefügt werden, hinkt Billbee ständig etwas hinterher was die neuen Entwicklungen in Shopify betrifft.

 

Beispiel: die neuen Order Analytics haben einige neue Features sowie Daten eingeführt die von Billbee über das API gelesen werden müssen, und somit müssen die Billbee Ingenieure die ständig neuen Features in die eigene Entwicklung mit einbeziehen. Bald werden wahrscheinlich wieder neue Shopify Order Features rauskommen da Shopify ständig am entwickeln ist, und dann hinkt Billbee wieder hinterher und muss die neuen UX Features in die App integrieren. Und so gehen die Zykeln und Lifecycles der Entwicklung ständig weiter an die Billbee aufholen muss.

 

In diesem Fall müssten die Billbee Entwickler die folgende Shopify Daten über das admin_graphql_api_id an die eigene Plattform anpassen und übersetzen die Shopify an Billbee sendet. Diese kannst du einsehen wenn du das Suffix .json an das Ende der URL der Bestellung dran hängst, wie z. B. 

 


Dann sieht man die Fulfillment Daten die an Billbee gesendet werden wie das folgende Beispiel:

 

"fulfillments": [

],
"line_items": [
{
"id": 12345678901234,
"admin_graphql_api_id": "gid://shopify/LineItem/12345678901234",
"fulfillable_quantity": 1,
"fulfillment_service": "manual",
"fulfillment_status": null,

 

Wichtig ist hier die Zeile  "fulfillment_status": null,"

 

Letztendlich müssen die Billbee Entwickler die Billbee Plattform ständig an die Neuigkeiten in Shopify anpassen und immer auf dem "Ball bleiben".

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
MartinaSauer
Tourist
6 0 2

ich nochmal!
Ich habe die Lösung selbst gefunden!
Einfach nicht Bestellung stornieren, sondern zuvor "Zurückerstatten" und dann "Stornieren".

Grüße
Martina Sauer

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
8304 1280 2127

Erfolg.

Hey Martina! @MartinaSauer 

 

Wow gut gemacht, ein Good Find ist das!

 

Hier noch ein paar weitere Gedanken zur Billbee Integration und der ständige Fluss der neuen Shopify UX Features und deren API Daten, wie das neue "Order Analytics" Feature

 

Der Fulfillment Status "offen" in Shopify ist in diesem Fall der Erfüllungsstatus und da die Bestellung zuerst storniert wurde ohne sie zu erstatten und dann nicht ausgeführt wurde, bleibt auch dieser Status auf "open" in der Billbee Plattform.

 

Die Billbee Integration zieht die Bestellungsdaten über das API und da ständig neue UX Features von Shopify zu den OWLs (object worklists) hinzugefügt werden, hinkt Billbee ständig etwas hinterher was die neuen Entwicklungen in Shopify betrifft.

 

Beispiel: die neuen Order Analytics haben einige neue Features sowie Daten eingeführt die von Billbee über das API gelesen werden müssen, und somit müssen die Billbee Ingenieure die ständig neuen Features in die eigene Entwicklung mit einbeziehen. Bald werden wahrscheinlich wieder neue Shopify Order Features rauskommen da Shopify ständig am entwickeln ist, und dann hinkt Billbee wieder hinterher und muss die neuen UX Features in die App integrieren. Und so gehen die Zykeln und Lifecycles der Entwicklung ständig weiter an die Billbee aufholen muss.

 

In diesem Fall müssten die Billbee Entwickler die folgende Shopify Daten über das admin_graphql_api_id an die eigene Plattform anpassen und übersetzen die Shopify an Billbee sendet. Diese kannst du einsehen wenn du das Suffix .json an das Ende der URL der Bestellung dran hängst, wie z. B. 

 


Dann sieht man die Fulfillment Daten die an Billbee gesendet werden wie das folgende Beispiel:

 

"fulfillments": [

],
"line_items": [
{
"id": 12345678901234,
"admin_graphql_api_id": "gid://shopify/LineItem/12345678901234",
"fulfillable_quantity": 1,
"fulfillment_service": "manual",
"fulfillment_status": null,

 

Wichtig ist hier die Zeile  "fulfillment_status": null,"

 

Letztendlich müssen die Billbee Entwickler die Billbee Plattform ständig an die Neuigkeiten in Shopify anpassen und immer auf dem "Ball bleiben".

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog