Translation Apps & Shopify Markets

Chris-Haefner
Tourist
17 0 1

Hallo zusammen,

 

Shopify Markets klingt super spannend! Mein Ziel ist es, in mehreren Ländern bestmöglich zu verkaufen. Meine große Frage ist aber derzeit, was genau ein "Market" ist. Ich nutze z.B. Weglot als Übersetzungs-Software, die nicht die Shopify API verwendet. Darüber hinaus möchte ich auch diese App nutzen (https://apps.shopify.com/advanced-geo-functions?locale=de) , um pro Markt ein individuelles Angebot zu machen.

Die Lösungen sind bereits da. Die Frage ist jetzt: Sind all diese Apps & Funktionen künftig auch mit Shopify Markets kompatibel? Sehr gerne würde ich Markets anlegen und auswerten, welche Umsätze in welchem Markt gemacht werden. 

Vielleicht kann sich jemand vom Shopify Team hier dazu mischen?
VG
Christian 

7 ANTWORTEN 7
Kai
Shopify Staff
692 67 115

Hallo ,

ich helfe dir mit deinen Fragen gerne weiter. 

Alle momentan verfügbaren Informationen zu Shopify Markets kannst du auf unserer offiziellen Seite finden. Wie der Verkauf in 20 Sprachen genau funktioniert, geht daraus nicht genau hervor, doch ich vermute, dass dies ohne externe Apps so wie es Weglot ist vonstattengeht. Die Funktion von Advanced Store Localization und Weglot wären darin also quasi schon enthalten. 

Verwendest du in deinem Shopify Shop momentan Shopify Payments?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Chris-Haefner
Tourist
17 0 1

Danke @Kai . Das wär ja wirklich cool. Ich hoffe, dass meine early access Bewerbung dann kurzfristig angenommen wird, um alles selbst auszuprobieren.

Hast du schon eine Info, wann es losgeht und ob ich meine Freischaltung beschleunigen kann?

Kai
Shopify Staff
692 67 115

Hallo Chris-Haefner,

ein genauer Starttermin ist noch nicht bekannt gegeben, wenn du dich für den frühen Zugriff jedoch bewirbst und dafür ausgewählt wirst, wirst du darüber per E-Mail in Kenntnis gesetzt.

Verkaufst du ausschließlich online oder würde für dich auch die lokale Abholung von Onlinebestellungen infrage kommen?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

bertmaier
Neues Mitglied
3 0 0

@Kai wird es automatische Übersetzungen geben, wie es bei Weglot der Fall ist/ war, oder muss jeder Text manuell übersetzt werden?

Chris-Haefner
Tourist
17 0 1

Hallo @Kai .
Ich sehe gerade, dass ich noch nicht geantwortet hatte auf deine letzte Nachricht. Ich biete derzeit keine Abholung von Onlinebestellungen an, lediglich Versand.

Wie läuft die Freischaltung denn so? Ich warte immer noch sehnsüchtig auf meinen Early Access. Danach will ich auch erst entscheiden, ob und wie ich mit Weglot z.B. weitermache oder nicht. Vom Gefühl her würde ich super gerne mit einer Lösung arbeiten, die die Translation API nutzt, und nicht was ganz eigenes baut wie Weglot. Aber mal schauen.

Chris-Haefner
Tourist
17 0 1

@Kai @Gabe Leider hat das mit dem Early Access für Shopify Markets bis Ende Oktober nicht geklappt ;) Gibt es schon eine aktualisierte Roadmap?

Gabe
Shopify Staff
5311 927 1259

Hey @Chris-Haefner @bertmaier 

Der Texte Übersetzungsflow wird viel reibungsloser sein mit Shopify Markets, wie z. B. übersetzte Inhalte in CSV-Dateien importieren. Das erlaubt dir viel mehr Spielraum in der kreativen Gestaltung deiner Shop Texte und Titel nicht nur in der Hauptsprache sondern auch individuell in jeder Sprache.

Zusätzlich können länderspezifische Domains von einem einzigen Shop aus eingerichtet werden, um die internationale SEO zu optimieren und sicherzustellen, dass Käufer auf der richtigen Version der Website landen. Händler mit dem Advanced- und Plus-Tarif haben dann auch Zugang zu unseren Zölle und Einfuhrsteuern Feature sowie Zugang zum gesamten Funktionsumfang von Shopify Markets. Eine modifizierte Version steht Händlern mit dem Basic- und Pro-Plan zur Verfügung, einschließlich grundlegender Marktmanagementfunktionen.

Headless-Händler (die die Storefront-API verwenden) können Shopify Markets nutzen, allerdings können sie keine Funktionen nutzen, die an den Online-Shop gebunden sind (internationale Domains, Unterordner, Geolocation). Funktionen, die Headless Merchants mit Shopify Markets nutzen können sind u.a.:

  • Internationale Preisgestaltung
  • Zölle
  • Übersetzungen

Schätzung: Der Rollout von Shopify Markets wird im November schrittweise fortgesetzt bis ca. Ende Nov., das kann ich aber nicht bestätigen. Also sind wir fast da!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog