FROM CACHE - de_header
Gelöst

Was halten Sie von diesem E-Mail?

dadi1
Entdecker
28 0 7

Hallo zusammen,

Was halten Sie von diesem E-Mail unten?

Ich bezahle mein Abo bei Shopify über Dauerauftrag, immer automatisch in E-Banking,

darum denke ich, es muss ein Betrug dahinten stecken. 

Wo kann ich Glaubwürdigkeit von diesem E-Mail überprüfen?

Danke. 

----------------------------------------------

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Rechnung Nr. RE-06404 vom 01.04.2022 über CHF 129.24 noch nicht beglichen ist.

Unter folgendem Link können Sie die Rechnung ansehen und bezahlen:
https://network.bexio.com/invoice/678efc13699d01b1912bcabe5b70d0752245396a72440dba9a825a0f188d51ea

Wir danken Ihnen für eine Überweisung des ausstehenden Betrages innerhalb von 14 Tagen.
Sollte sich Ihre Zahlung mit unserer Mahnung gekreuzt haben, erachten Sie diese bitte als gegenstandslos.

Freundliche Grüsse

Thibaud Wolownik
TFTW GmbH

3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN
Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

Erfolg.

@dadi1 

 

Ja, das geht auch nur mach mal folgendes um weitere Probleme im Keim zu ersticken:

  • Mindermengenzuschlag: CHF 0,00-49,99
  • Standard: CHF 50.00 und mehr

Hast du es auch auf der Homepage groß auf die Glocke gehängt, dass ab CHF 50 der Versand gratis ist? Du kannst z. B. mit einer "Urgency" App wie den Free Shipping Bar folgendes anzeigen:

 

  • "Es fehlt nur noch CHF 29 bis zum Free Shipping!"

image.png

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

Erfolg.

image.png

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

TFTWGmbH
Shopify Partner
14 3 6

Erfolg.

Hi @dadi1@Gabe@Klondev 

 

Wir sind gerade über diesen Beitrag gestossen und möchten gerne Klarheit schaffen 😊.

Zuerst mal Sorry für die Verwirrung und Danke für alle Antworten betreffend der Email und dem Link in der Mail.

Kurz zum Link: Dieser kommt automatisch aus unserer Buchhaltungs-Software “Bexio” (www.bexio.com) und soll eigentlich besser sein als nur ein PDF-Anhang, da dort immer der Live Status der Rechnung gezeigt wird und man direkt mit diversen Zahlungsarten zahlen kann. Uns war nicht bewusst, dass der Link auch “komisch” erscheinen kann.

Den eigentlichen Fall haben wir uns soeben angeschaut und die Rechnung ist korrekt: Sie betrifft die Jahresgebühr für die Shopify TWINT Anbindung für den shop anglerboard-ins.myshopify.com. Diese können wir nicht über Shopify direkt abrechnen, deswegen gibt es dazu separate Rechnungen.
Wir hatten zwischenzeitlich auch bereits per Email Kontakt und die Rechnung wurde beglichen - Du wirst also keine Mahnungen mehr erhalten.

 

Wir hoffen das passt so für euch und stehen euch bei jeglichen Fragen gerne zur Verfügung!

 

Liebe Grüsse

Thibaud & Till

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

20 ANTWORTEN 20

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

Hi @dadi1 

 

Danke für die Angaben und es ist immer gut bei solchen Meldungen skeptisch zu sein. Aber lass uns das mal näher betrachten so dass du genau weisst um was es in der Zahlungsaufforderung geht und ob das ggf. für eine App, Dienstleistung, oder Domain Erneuerung sein könnte.

 

Dein Shopify Abo wird nur über Shopify bezahlt und jegliche Zahlungsaufforderungen sowie andere Kommunikationen von Shopify werden meist über die unten-aufgelisteten E-Mails gesendet. Kann es bei deiner E-Mail ggf. um dein Domain Abo handeln oder eine App? Welche Domain hast du und mit welchen Domain Provider? Hier typische Shopify E-Mails die man bekommen kann:

Ich sehe auch, dass TFTW Gmbh (in deinem Beispiel oben) ein Shopify Partner ist und in Basel sesshaft. Hast du mit denen gesprochen und habt ihr vielleicht eine App im Shop von denen? Oder habt ihr eine Dienstleistung von denen in Anspruch genommen?

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
2022 wird dein Jahr! Haltet Abstand und bleibt Gesund.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

dadi1
Entdecker
28 0 7

Gabe, ich habe dein Antwort nicht gesehen, sory. Ja wie du sagtest, ich kenne Basel Firma nicht und habe nie etwas mit so einem zutun gehabt. Keine Telefonate, Aufträge, Tel. Gespräche, nicht. Ich bezahle mein Abo wie immer elektronisch mit einem fixem Abo Betrag. Plötzlich kommt Basel Firma mit Mahnung für etwas was ich nie in Auftrag gegeben habe. Ich habe Ignoriert und bis Heute hat sich keine gemeldet. In der Schweiz ist Internet Kriminal in vergleich mit letzte Jahr um 40% erhöht, man muss sehr vorsichtig sein. 

@Gabe noch etwas. Du hast vielleicht meine zweite schreiben auch bemerkt und ich wollte fragen wer mir helfen könnte mein Technische Problem zu lösen? Haben Sie ein Techniker das er mal reinguckt in meine Einstellungen, ich bezahle gern diese Hilfe. 

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

Hey @dadi1 

 

Bzgl. oben und die  TFTW Gmbh, ich würde an deiner Stelle die Agentur in Basel anrufen oder anschreiben denn einige Partner kennen die und die sind eigentlich ganz seriös.

 

image.png

 

Kann es sein, dass du oder ein ehemaliger Shopinhaber deines Shops irgendeine App oder Service wie eine Zahlungsmethode wie Kauf auf Rechnung oder Twint von denen in Anspruch genommen hat?

 

Siehe die Rechnung nochmal hier wo es um eine Twint Anbindung geht im Shop

anglerboard-ins.myshopify.com (Zeitraum: 01.04.2022 - 31.03.2023).
  • Wie gesagt, ein Telefonanruf kann alles schnell klären.

Dann bzgl. dein zweites Schreiben, du meinst diesen Leitfaden hier und wenn ja, da habe ich jetzt nach mehr Angaben gefragt denn so stehen wir hier leider im dunklen. Einen Experten kannst du gerne immer kostenpflichtig in Anspruch nehmen und hier sind welche aus Luzern.

 

Lass uns doch mal hier wissen um welche technische Probleme es sich hier handelt und dann können wir das zusammen hier anschauen. Gerne kannst du einen neuen Leitfaden zu deinem technischen Problem hier in der Community starten.

 

Wir führen gerade eine kurze Umfrage zu Eurer Erfahrung in der Community durch mit 4 kurzen Fragen. Wenn Du mal 2-Min Zeit hast - die Umfrage ist auch anonym:


Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
2022 wird dein Jahr! Haltet Abstand und bleibt Gesund.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

dadi1
Entdecker
28 0 7

Hey @Gabe 

ich wollte schon dort anrufen aber gibt kein Tel. Nummer sondern nur Kontakt Formular, was mir sehr verdächtig ist. 

Und wegen andere Problem, hier noch E-Mail von Kunde welche nicht bestellen könnte. Screenshot hat er mir geschickt...

ECA98B7D-2936-4D14-AF1D-E3BBED5EB0B1.png

 

dadi1
Entdecker
28 0 7

@Gabe

noch etwas wegen Basel  TFTW Gmbh

Wie ist möglich das ich ein Zahlung Erinnerung bekomme für Einschaltung von Twint welche ich immer noch nicht in meinem  Shopify habe

und sowieso niemandem beauftrag habe dass zu Thun? Kann so eine Firma wie TFTW ohne meinem Einverständnis einfach  Twint bei mir installieren und Geld kassieren? 

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

@dadi1 

 

Kann ich leider nicht sagen. Auf der Rechnung steht anglerboard-ins.myshopify.com. Das ist ja euer Shop nehme ich an? Klasse Angelzubehör Shop muss ich sagen, mit viel Liebe gebaut...

 

Hast du mal in deine Zahlungseinstellungen hineingeschaut? Gehe doch bitte mal in deine Einstellungen -> Zahlungen und schaue da ob TWINT (Offiziell) aktiviert wurde. Wenn ja, dann ist die Rechnung korrekt und muss bezahlt werden.

 

Ich habe Twint jetzt bei mir im Test-Shop hinzugefügt und es sieht wie folgt aus:

 

image.png

 

Gibt es vielleicht noch jemand der auch in deinem Shop arbeitet? Um ehrlich zu sein, Twint ist eine gute Zahlungsmethode für Schweizer Shops. Wenn du es nicht mehr willst dann gehe zu Twint -> Verwalten und ganz unten kannst du es entfernen.

 

Wir führen gerade eine kurze Umfrage zu Eurer Erfahrung in der Community durch mit 4 kurzen Fragen. Wenn Du mal 2-Min Zeit hast - die Umfrage ist auch anonym:


Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
2022 wird dein Jahr! Haltet Abstand und bleibt Gesund.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

@dadi1 

 

Der Grund warum dein Kunde diese Versand-Fehlermeldung bekommen hat ist weil du wahrscheinlich deine Versandtarife nicht vollständig eingerichtet hast. Hast du beispielsweise Lücken in den Versandtarifen die einen bestimmten Gesamtbetrag im Checkout nicht abdecken?

 

In deinem Screenshot ist der Gesamtbetrag CHF 96,60. Hast du einen Versandtarif der diesen Gesamtwert abdeckt, oder nicht?

  • Gehe zu Einstellungen -> Versand und Zustellung -> Allgemeine Versandtarife -> Verwalten.

Hier siehst du ob es Lücken in den Tarife gibt bzw. wo die Tarife einen bestimmten Betrag nicht abdecken.

 

Lass mich hier bitte wissen welche Tarife du da eingerichtet hast und dann schauen wir weiter. 😉

 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

dadi1
Entdecker
28 0 7

@Gabe

 

Hier eine Bild wie gerade alles aussäht. . . sonst sag mir bitte wenn noch etwas mehr brauchst.

Gabe 1.jpg

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

@dadi1 

 

Super danke, und da sieht man sofort den Wurm. Du hast also folgende Tarife und Bedingungen:

  • Mindermengenzuschlag: CHF 0,00-50,00
  • Standard: CHF 100 und mehr

Somit ist zwischen CHF 50 und 100 nichts abgedeckt bzw. bei einem gesamt Checkout Wert zw. CHF 50 und 100 sind keine Tarifbedingungen oder Regeln vorhanden. Siehst du was ich meine?

 

Der Wert deines Beispiels oben war ja CHF 96,60 was hier somit nicht abgedeckt wird und deswegen kam die Fehlermeldung. Du kannst ja folgendes machen und das sollte die Lücke der Regeln schließen:

  • Mindermengenzuschlag: CHF 0,00-50,00
  • Mehrmengenzuschlag: CHF 51,00-99,99
  • Standard: CHF 100 und mehr

Das ist nur mein Beispiel und den neuen Tarife müsstest du wie du ihn haben möchtest gestalten.

Apropos, hast du Twint gefunden?


Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

 

Wir führen gerade eine kurze Umfrage zu Eurer Erfahrung in der Community durch mit 4 kurzen Fragen. Wenn Du mal 2-Min Zeit hast - die Umfrage ist auch anonym:

2022 wird dein Jahr! Haltet Abstand und bleibt Gesund.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

dadi1
Entdecker
28 0 7

@Gabe

so sieht es aus...Was muss da genau ändern?

Gabe2.jpg

 

 

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

Der Tarif ist ja bereits vorhanden und um den geht es nicht. Du solltest deinen zwei bestehenden Tarifen einen neuen Tarif hinzu ergänzen um die Lücke zu füllen die ich oben beschrieben hab.

 

image.png

 

WICHTIG

 

Wenn das nicht geht dann müsstest du alle Tarife schnell löschen und alle 3 Tarife nochmal von vorne hinzufügen. Dann klappt das! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

dadi1
Entdecker
28 0 7

@Gabe 

Meinst du so?

Gabe3.png

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

Erfolg.

@dadi1 

 

Ja, das geht auch nur mach mal folgendes um weitere Probleme im Keim zu ersticken:

  • Mindermengenzuschlag: CHF 0,00-49,99
  • Standard: CHF 50.00 und mehr

Hast du es auch auf der Homepage groß auf die Glocke gehängt, dass ab CHF 50 der Versand gratis ist? Du kannst z. B. mit einer "Urgency" App wie den Free Shipping Bar folgendes anzeigen:

 

  • "Es fehlt nur noch CHF 29 bis zum Free Shipping!"

image.png

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

dadi1
Entdecker
28 0 7

Super, danke, ich versuche es und melde wenn Probleme gibt. 🙂

dadi1
Entdecker
28 0 7

@Gabe 

Ich bekam gerade wieder mal so ein E-Mail mit 1.Mahnung...

Schau bitte unten Unterschrift? So Unterschreibt doch nicht eine Seriöse Firma, ohne Kontakt Adresse, keine Strasse, Nummer, kein Telefon, keine Internet Seite...

Es Stimmt schon, ich habe einmal ein Techniker beauftragt Twint Zahlung Art mit meine Online Shop zu verknüpfen aber das ist mehr als eine Jahr her. Und ich glaube Twint ist gratis oder ich bezahle Einschalten einmalige , was vor einem Jahr passieren sollten. Ich habe jetzt zu diese E-Mail geantwortet und verlangte ein kontakt mit Telefon, mal abwarten was passiert?

Hier noch angekommene E-Mail mit "Profi Unterschrift".

Als ich jetzt auf Antworten geklickt habe, kam noch diese "Warnung" davor..

 

Der Beitrag wurde geändert, da sich ungültiger HTML-Inhalt im Nachrichtentext befand. Der ungültige HTML-Inhalt wurde entfernt. Bitte überprüfen Sie die Nachricht und senden Sie sie, wenn sie Ihren Vorstellungen entspricht.

---------------------------------

1. Mahnung  

dadi1_0-1651219865446.gif

 

  •  
  •  

 

Von: TFTW GmbH (TFTW GmbH) <info@tftw.ch>

An: <info@anglerboard.ch>

 
Sehr geehrte Damen und Herren

Trotz unserer früheren Mahnungen ist die Rechnung Nr. RE-06404 vom 01.04.2022 über CHF 129.24 noch nicht beglichen ist.

Unter folgendem Link können Sie die Rechnung ansehen und bezahlen:
https://network.bexio.com/invoice/678efc13699d01b1912bcabe5b70d0752245396a72440dba9a825a0f188d51ea

Ohne Ihren sofortigen gegenteiligen Bericht gehen wir davon aus, dass Sie mit diesem Saldo einverstanden sind.
Wir fordern Sie nochmals auf, unser Guthaben innert 10 Tagen zu überweisen.

Freundliche Grüsse

Thibaud Wolownik
TFTW GmbH

 

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

Hey @dadi1 

 

Ja ich denke das Beste ist mit denen in Kontakt zu treten. Der Schein kann trügen haha...

 

Und die Meldung hier im Editor "Der Beitrag wurde geändert, da sich ungültiger HTML-Inhalt im Nachrichtentext befand" kommt wenn man externen Inhalt direkt in den TextEditor pastet mit HTML Elemente die der Texteditor hier nicht akzeptiert. Dann einfach nochmal auf Senden klicken und dann dürfte es gehen.

 

image.png

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

dadi1
Entdecker
28 0 7

Danke!

Gabe
Shopify Staff
16014 2538 3783

Erfolg.

image.png

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

TFTWGmbH
Shopify Partner
14 3 6

Erfolg.

Hi @dadi1@Gabe@Klondev 

 

Wir sind gerade über diesen Beitrag gestossen und möchten gerne Klarheit schaffen 😊.

Zuerst mal Sorry für die Verwirrung und Danke für alle Antworten betreffend der Email und dem Link in der Mail.

Kurz zum Link: Dieser kommt automatisch aus unserer Buchhaltungs-Software “Bexio” (www.bexio.com) und soll eigentlich besser sein als nur ein PDF-Anhang, da dort immer der Live Status der Rechnung gezeigt wird und man direkt mit diversen Zahlungsarten zahlen kann. Uns war nicht bewusst, dass der Link auch “komisch” erscheinen kann.

Den eigentlichen Fall haben wir uns soeben angeschaut und die Rechnung ist korrekt: Sie betrifft die Jahresgebühr für die Shopify TWINT Anbindung für den shop anglerboard-ins.myshopify.com. Diese können wir nicht über Shopify direkt abrechnen, deswegen gibt es dazu separate Rechnungen.
Wir hatten zwischenzeitlich auch bereits per Email Kontakt und die Rechnung wurde beglichen - Du wirst also keine Mahnungen mehr erhalten.

 

Wir hoffen das passt so für euch und stehen euch bei jeglichen Fragen gerne zur Verfügung!

 

Liebe Grüsse

Thibaud & Till

dadi1
Entdecker
28 0 7

Danke für dein Antwort,

ich würde an deine Stelle einmalig neu Kunde kontaktieren und "Guten Tag" zu sagen. Vor allem wenn eine Kunde wie ich es bin,  fest daran glaubt, alles Internet Leistungen über Shopify bezahlt zu haben. Wenn dann so ein Rechnung von dir kommt, habe ich natürlich meine zweifle.

10 000 USD war grösste Internet betrug welche man an meine Person und Portmonee  ausgeübt hat,

als, bin ich vorsichtiger geworden. 

Das erklärt meine Frage hier an Forum.

Schöne Tag dir 🙂