FROM CACHE - de_header

Artikel mit Rabatt-Code automatisch in Warenkorb legen

animoART
Tourist
9 0 1

Hallo in die Runde 🙂 ,

 ich bin dringend auf der Suche nach einer Lösung, mit der ich einen bestimmten Artikel automatisch in den Warenkorb legen kann. Sobald der Kunde bei Checkout den entsprechenden Gutschein-Code einträgt, soll dieser Artikel in den Warenkorb gelegt werden und als kostenlos erscheinen, sofern ein Mindestbestellwert von € 60 erreicht wurde.

 

Mit der Rabatt-Funktion funktioniert das leider nur, wenn der Kunde diesen Artikel zuerst aktiv in den Warenkorb gelegt hat.

 

Gibt es eine App, die den Artikel nach dem Eintragen des Rabatt-Codes automatisch in den Warenkorb zieht und auf kostenlos setzt?

 

Ich dachte, das müsste doch ganz einfach machbar sein und habe die Flyer mit der Aktion bereits drucken lassen - wie voreilig von mir... 🙈 ...nun bin ich unter Zeitdruck 😉

 

Vielen Dank schonmal. 🌷

ilona

 


animoART ♥ Schmuck-Schmiede
1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
16681 2637 3914

Hey Illona! @animoART 

 

Ich sehe du bist dringend auf der Suche nach einer Lösung da du bereits Flyer für die oben-beschriebenen Aktion gedruckt hast, ist das richtig? Die Community ist von unserem Shopify Staff Team Montag-Freitag (Bürozeiten) besetzt falls du eine schnelle Antwort zu diesen Zeiten brauchst. 

 

Und du möchtest also erzielen, dass ein bestimmter "Freebie" Artikel automatisch in den Warenkorb gelegt wird, sobald ein Kunde einen Gutscheincode im Checkout einträgt. Den Checkout kann man ja auch nicht bearbeiten wie wir alle wissen - dieser ist im Code gesperrt, also müsste alles auf der Cart Page abspielen, wo man mehr Zugriff zum Quellcode der Seite hat.

 

Der Gutschein- oder Rabattcode wird also während man im Checkout ist, eingetragen, um den Gesamtpreis oder den Produktpreis zu reduzieren kurz vor dem Zahlungsschritt. Gleichzeitig wird dann ein neuer Artikel dazu automatisch in den Warenkorb gelegt, unter bestimmten Bedingungen.

 

Hast du dir das auch aus der User-Perspektive gut überlegt (denn ich würde mit so etwas an deiner Stelle sehr vorsichtig sein)? Jahrelange Erfahrung zeigt mir, das solche komplexere Purchase Flows im Shop die Kunden eher verwirren können, als deine Conversions oder die Shopping Experience deiner Kunden verbessern leider.

 

Dann können solche komplexere Flows und Code Anpassungen die Fehleranfälligkeit erhöhen und technische Probleme schnell verursachen und man schnellstens alternative Wege finden muss, so dass die Kunden das Angebot trotzdem nutzen können, ansonsten hat man die Kunden schnell für immer verloren... 😞

 

Kunden-Verwirrung ist ja der größte Conversion Killer wie wir alle wissen. Die Kunden könnten beispielsweise überrascht werden wenn sie einen Artikel im Cart sehen denn sie gar nicht in den Cart gelegt haben, bzw. haben wollen oder brauchen, und die Konsequenz könnte sein, dass manche oder viele der Kunden abbrechen denn die Gefahr besteht dass sie sich denken "Hää, wird mir ein weiterer in diesem Shop Artikel angedreht?" Oder eben, wie gesagt, das Risiko der Fehleranfälligkeit wenn man das nicht 100% korrekt implementiert.

 

Dann müssen wir auch von Gutscheincodes und Rabattcodes unterscheiden. Um welches handelt es sich in deinem Use-Case? Das habe ich deiner Beschreibung nicht entnehmen können. Somit ist das in der Tat eine spezielle Anforderung die du haben möchtest. Allerdings gibt es Möglichkeiten, dies zu erreichen:

 

Kundenkommunikation:

  • Kommuniziere klar und offen mit deinen Kunden über diese Promotion. Falls es technische Schwierigkeiten gibt, informiere sie über alternative Wege, wie sie das Angebot nutzen können.

Shopify Apps:

  • Es gibt Apps im Shopify App Store, die erweiterte Promotion- und Gutschein-Funktionen bieten. Apps wie „Automatic Discount & Gift“, „Free Gifts by Secomapp“ oder ähnliche könnten die von dir gewünschte Funktionalität bieten. Diese Apps ermöglichen in der Regel das automatische Hinzufügen von Geschenken oder Rabattartikeln zum Warenkorb, basierend auf bestimmten Kriterien wie dem Erreichen eines Mindestbestellwerts oder der Eingabe eines Gutschein-Codes.

Custom Scripting:

  • Wenn keine App deine Anforderungen erfüllt, könntest du eine benutzerdefinierte Lösung in Betracht ziehen. Dies würde das Schreiben von Scripts erfordern, die in deinen Shopify Store integriert werden. Für solche Anpassungen wäre es ratsam, einen Shopify-Entwickler zu konsultieren, der Erfahrung mit der Shopify API und Liquid-Skripten hat. Gerne kann ich welche empfehlen. 😉

Aktionen und Marketing:

  • Da du bereits Flyer mit der Aktion gedruckt hast, ist es wichtig, eine Lösung schnell zu finden. Sollte die technische Umsetzung, z. B. mit den oben-genannten Apps, nicht rechtzeitig möglich sein, könntest du eine alternative Promotion-Aktion in Betracht ziehen, die du mit den vorhandenen Mitteln realisieren kannst.

Ich hoffe du findest so schnell wie möglich eine geeignete Lösung, um den Zeitdruck zu minimieren. Überprüfe auch die Bewertungen und Funktionen der verschiedenen Apps sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie deine spezifischen Anforderungen erfüllen können.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog