FROM CACHE - de_header

Automatisch Bild-URL an Bestellung anhängen

LennartBraun
Besucher
2 0 1

Hey,

 

Also es gibt ja die Möglichkeit, dass Shopbesucher über Apps wie Uploadkit ein Foto hochladen können, und dieses dann an die Bestellung angehangen wird. Soweit ich das richtig verstehe, speichern solche Apps die Foto-Url dann über eine Variable (zB. als Line Items Properties Value), die dann an die Bestellung angehangen wird.

 

Gibt es auch die Möglichkeit, dass ich mit dieser Variable bei einer Bestellung einer bestimmten Produktvariante automatisiert (ohne Kundenhilfe) stets eine bestimmte eigene Foto-URL an die Bestellung anhänge? Quasi sodass immer, wenn Produkt X mit Produktvariante Y bestellt wird, die Foto-URL Z an die Bestellung angehangen wird.

 

Mir würden 2 Ideen einfallen, wie wir das umsetzen könnten:

 

1. Glücklicherweise sind die anzuhängenden Foto-Urls gleichzeitig auch das erste Produktfoto. Könnte man daher irgendwie über Code programmieren, dass immer wenn eine Produktvariante mit SKU X gekauft wurde, dann das erste Produktfoto an die Bestellung angehängt wird? Am besten auch über die Line Item Properties Variable?

 

2.Ich betreibe einen Shop mit sehr vielen verschiedenen Bild-Motiven und könnte daher leider nicht manuell bei jeder Produktvariante die passende Foto-Url hinterlegen.

Wäre es daher möglich die Variablen mit den Foto-Urls über ein CSV-Produkt-Import-Sheet zu definieren? Quasi dass im Sheet festgelegt wird, dass die entsprechende Variable für Produktvariante Y stets die Foto-Url Z enthält?

 

Ich bräuchte eine dieser beiden Lösungen, damit mein Lieferant dann über das Order-CSV weiß, welches Bild bestellt wurde. 

 

Welchen Code bzw. welche Variable müsste ich dann wie einfügen, damit es funktioniert?

Könntest du mir vielleicht helfen @Gabe ?

 

Vielen Dank

Lennart

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18047 2850 4197

Hey Lennart! @LennartBraun 

 

Danke fürs Tagging und 👁️ wir hier was es alles für Möglichkeiten gibt, um die Funktion zu erreichen, bei der eine bestimmte Bild-URL automatisch an eine Shopify-Bestellung angehängt wird, wenn eine bestimmte Produktvariante gekauft wird. Wie du sagst, in manchen Fällen kann der Kunde ein Bild hochladen mit dem die Variante angepasst wird, was meistens mit einem POD Produkt wie ein T-Shirt passiert. 

 

Warum einfach wenn's auch kompliziert geht

Und hat dir unsere Anleitung bzgl. einem Digital Download nicht helfen können, um einen digitalen Download wie eine Bilder URL auch zu bestimmten Varianten hinzufügen, die sich bereits in deinem Produktstamm befinden? Das könnte auch dann an deinen Supplier so gesendet werden.

 

Um deinen Use-Case etwas besser verstehen zu können

Aber du möchtest stattdessen dein eigenes Bild an die vom Kunden gewählte Variante dranhängen, wie z. B. automatisch die Bild-URL als Line Item Property einfügen, wenn die spezifische Variante ausgewählt wird so dass das Bild auch weiter an deinen Lieferanten gesendet wird, ist das richtig? Nur wie soll das System die richtige Variante erkennen, um die Bilder-URL dranhängen zu können und nicht jeder Variante? So nach der folgenden Logik:

  • IF Variant = X
  • THEN append URL line_item_property = True
  • ELSE = False

Man müsste hier vielleicht die Varianten-ID verwenden, um die bestimmte Variante zu identifizieren und dann die Bild-URL an die Bestellung anhängen. Dafür müsstest du eine Conditional Logic in die PDP oder in eine bestimmte PDP Vorlage einbauen indem du die Varianten-ID und die Positionseigenschaften von Shopify mit etwas benutzerdefiniertes Coding einbaust. 

 

Hier ein einfaches Liquid Beispiel einer solchen Logik:

 

<script>
  document.addEventListener('DOMContentLoaded', function() {
    var variantImageUrls = {
      'variant_id_1': 'https://example.com/image1.jpg',
      'variant_id_2': 'https://example.com/image2.jpg',
      // Add more variant IDs and URLs as needed
    };

    document.querySelector('form[action="/cart/add"]').addEventListener('submit', function(e) {
      var variantId = document.querySelector('select[name="id"]').value;
      var imageUrl = variantImageUrls[variantId];

      if (imageUrl) {
        var input = document.createElement('input');
        input.type = 'hidden';
        input.name = 'properties[Image URL]';
        input.value = imageUrl;
        this.appendChild(input);
      }
    });
  });
</script>

 

Stelle sicher, dass die Produktvarianten die richtigen Varianten-IDs haben und dass dein Skript diese IDs mit den entsprechenden Bild-URLs abgleicht. Du kannst auch Metafelder verwenden, um zusätzliche Daten wie Bild-URLs für jede Produktvariante zu speichern. Das kannst du über den Shopify-Admin oder über die API machen. Oder erstelle eine CSV-Datei mit den Informationen zu deinen Produktvarianten und den entsprechenden Bild-URLs. Diese CSV-Datei kannst du dann importieren, um die Meta-Felder in großen Mengen zu aktualisieren.

 

Hier ein Beispiel einer solchen CSV Struktur:

 

variant_id,metafield_namespace,metafield_key,metafield_value
1234567890,custom,image_url,https://example.com/image1.jpg
0987654321,custom,image_url,https://example.com/image2.jpg

 

Ähnlich wie bei der ersten Methode änderst du den Code deines Themes, um den Wert des Metafelds auszulesen und ihn der Bestellung hinzuzufügen:

 

<script>
  document.addEventListener('DOMContentLoaded', function() {
    document.querySelector('form[action="/cart/add"]').addEventListener('submit', function(e) {
      var variantId = document.querySelector('select[name="id"]').value;
      
      fetch('/admin/variants/' + variantId + '.json', {
        headers: {
          'Content-Type': 'application/json',
          'X-Shopify-Access-Token': 'your-access-token'
        }
      })
      .then(response => response.json())
      .then(data => {
        var imageUrl = data.variant.metafields.custom.image_url;
        if (imageUrl) {
          var input = document.createElement('input');
          input.type = 'hidden';
          input.name = 'properties[Image URL]';
          input.value = imageUrl;
          this.appendChild(input);
        }
      });
    });
  });
</script>

 

Bei beiden Ansätzen wird der Code so angepasst, dass die entsprechende Bild-URL dynamisch an die Bestellung angehängt wird, je nach Produktvariante. Bei der ersten Methode wird die Zuordnung direkt im Skript vorgenommen, während bei der zweiten Methode Meta-Felder für eine skalierbarere und leichter zu verwaltende Datenverarbeitung verwendet werden (mehr dazu hier und auch in der Community).

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog