FROM CACHE - de_header
Gelöst

Bei bestimmtem Produkttag extra Gebühr

casa2
Tourist
17 0 2

Hallo,

wie es der Titel schon sagt.

Gibt es eine Möglichkeit bei einem bestimmten Produkttag eine Extra gebühr im Warenkorb drauf zu rechnen?

benutze das Dawn Theme.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
16681 2637 3914

Erfolg.

Hey @casa2 

 

Das Hinzufügen von zusätzlichen Gebühren basierend auf Produkt-Tags im Shopify Dawn Theme ist nicht direkt über die Benutzeroberfläche möglich. Es würde stattdessen eine Anpassung des Themes oder möglicherweise die Nutzung einer Drittanbieter-App oder Metafelder verlangen. Siehe solche Apps hier die du gerne testen kannst.

 

Du kannst z. B. eine Liquid-Logik in deine Warenkorb-Datei (cart-template.liquid oder ähnlich) einbauen, um zu prüfen, ob ein Produkt mit einem bestimmten Tag im Warenkorb liegt. Wenn ein Produkt mit dem spezifischen Tag erkannt wird, wird von der IF-Statement eine zusätzliche Gebühr zum Gesamtpreis hinzugefügtHier ist ein einfacher, konzeptioneller Code, der dies veranschaulicht:

 

{% assign extra_fee = 0 %}
{% for item in cart.items %}
  {% if item.product.tags contains 'dein-tag' %}
    {% assign extra_fee = 5.00 %}
  {% endif %}
{% endfor %}

{% if extra_fee > 0 %}
  <p>Zusätzliche Gebühr: {{ extra_fee | money }}</p>
{% endif %}

 

Das obige Beispiel prüft, ob ein Produkt mit dem Tag dein-tag im Warenkorb liegt und fügt, falls gefunden, eine Gebühr von 5,00 (oder welche Währung auch immer du verwendest) hinzu.

Bitte beachte, dass dieser Ansatz lediglich visuell eine Gebühr im Warenkorb anzeigt, sie aber nicht tatsächlich zum Gesamtpreis hinzufügt, der an das Checkout weitergegeben wird. Eine echte Integration, die die Gebühr dem Gesamtpreis im Checkout hinzufügt, wäre komplexer und könnte die Nutzung von Drittanbieter-Apps oder spezifischeren Checkout-Anpassungen erfordern, die nur für Shopify Plus-Kunden verfügbar sind.

 

Metafelder

Du kannst Metafelder nutzen, um eine benutzerdefinierte Gebühr basierend auf Produkt-Tags oder anderen Kriterien zu implementieren.

Hier ist ein grundlegender Leitfaden, wie du Metafelder für diese Zwecke nutzen kannst:

  1. Erstellen eines Metafelds für Produkte:

    • Gehe im Shopify-Adminbereich zu "Einstellungen" > "Anpassen von Daten" > "Metafelder".
    • Wähle "Produkte" aus und klicke auf "Metafeld definieren".
    • Gib deinem Metafeld einen Namen, z.B. "Zusätzliche Gebühr", und wähle den Typ "Number".
  2. Zuweisen einer Gebühr zu Produkten:

    • Gehe zu einem Produkt in deinem Adminbereich.
    • Im Bereich "Metafelder" solltest du nun dein neu erstelltes Metafeld "Zusätzliche Gebühr" sehen.
    • Gib einen Wert für die zusätzliche Gebühr für dieses Produkt ein.
  3. Anzeigen der zusätzlichen Gebühr im Warenkorb:

    • Bearbeite die cart-template.liquid-Datei (oder das entsprechende Template) in deinem Theme.
    • Füge folgenden Liquid-Code hinzu, um die zusätzlichen Gebühren basierend auf den Metafeldern der Produkte im Warenkorb zu berechnen:

 

{% assign total_extra_fee = 0 %}

{% for item in cart.items %}
  {% if item.product.metafields.global.zusätzliche_gebühr %}
    {% assign product_extra_fee = item.product.metafields.global.zusätzliche_gebühr | times: item.quantity %}
    {% assign total_extra_fee = total_extra_fee | plus: product_extra_fee %}
  {% endif %}
{% endfor %}

{% if total_extra_fee > 0 %}
  <p>Zusätzliche Gebühr: {{ total_extra_fee | money }}</p>
{% endif %}

 

Dieser Code prüft jedes Produkt im Warenkorb, ob es ein Metafeld zusätzliche_gebühr hat, und addiert die zusätzlichen Gebühren zum Gesamtpreis. Beachte dabei, dass global der Namespace ist, den Shopify standardmäßig für Metafelder verwendet, die über den Adminbereich erstellt wurden. Wenn du einen anderen Namespace verwendest, musst du diesen entsprechend anpassen.

 

Wie bereits zuvor erwähnt, wird diese zusätzliche Gebühr nur visuell im Warenkorb angezeigt. Eine echte Integration, die diese Gebühr zum Checkout-Gesamtpreis hinzufügt, wäre komplexer und könnte eine Drittanbieter-App oder spezifischere Checkout-Anpassungen erfordern.

Einige Drittanbieter-Apps könnten ebenfalls in der Lage sein, basierend auf Metafeldern zusätzliche Gebühren zum Checkout hinzuzufügen, sodass du diese Option auch in Erwägung ziehen könntest.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
16681 2637 3914

Erfolg.

Hey @casa2 

 

Das Hinzufügen von zusätzlichen Gebühren basierend auf Produkt-Tags im Shopify Dawn Theme ist nicht direkt über die Benutzeroberfläche möglich. Es würde stattdessen eine Anpassung des Themes oder möglicherweise die Nutzung einer Drittanbieter-App oder Metafelder verlangen. Siehe solche Apps hier die du gerne testen kannst.

 

Du kannst z. B. eine Liquid-Logik in deine Warenkorb-Datei (cart-template.liquid oder ähnlich) einbauen, um zu prüfen, ob ein Produkt mit einem bestimmten Tag im Warenkorb liegt. Wenn ein Produkt mit dem spezifischen Tag erkannt wird, wird von der IF-Statement eine zusätzliche Gebühr zum Gesamtpreis hinzugefügtHier ist ein einfacher, konzeptioneller Code, der dies veranschaulicht:

 

{% assign extra_fee = 0 %}
{% for item in cart.items %}
  {% if item.product.tags contains 'dein-tag' %}
    {% assign extra_fee = 5.00 %}
  {% endif %}
{% endfor %}

{% if extra_fee > 0 %}
  <p>Zusätzliche Gebühr: {{ extra_fee | money }}</p>
{% endif %}

 

Das obige Beispiel prüft, ob ein Produkt mit dem Tag dein-tag im Warenkorb liegt und fügt, falls gefunden, eine Gebühr von 5,00 (oder welche Währung auch immer du verwendest) hinzu.

Bitte beachte, dass dieser Ansatz lediglich visuell eine Gebühr im Warenkorb anzeigt, sie aber nicht tatsächlich zum Gesamtpreis hinzufügt, der an das Checkout weitergegeben wird. Eine echte Integration, die die Gebühr dem Gesamtpreis im Checkout hinzufügt, wäre komplexer und könnte die Nutzung von Drittanbieter-Apps oder spezifischeren Checkout-Anpassungen erfordern, die nur für Shopify Plus-Kunden verfügbar sind.

 

Metafelder

Du kannst Metafelder nutzen, um eine benutzerdefinierte Gebühr basierend auf Produkt-Tags oder anderen Kriterien zu implementieren.

Hier ist ein grundlegender Leitfaden, wie du Metafelder für diese Zwecke nutzen kannst:

  1. Erstellen eines Metafelds für Produkte:

    • Gehe im Shopify-Adminbereich zu "Einstellungen" > "Anpassen von Daten" > "Metafelder".
    • Wähle "Produkte" aus und klicke auf "Metafeld definieren".
    • Gib deinem Metafeld einen Namen, z.B. "Zusätzliche Gebühr", und wähle den Typ "Number".
  2. Zuweisen einer Gebühr zu Produkten:

    • Gehe zu einem Produkt in deinem Adminbereich.
    • Im Bereich "Metafelder" solltest du nun dein neu erstelltes Metafeld "Zusätzliche Gebühr" sehen.
    • Gib einen Wert für die zusätzliche Gebühr für dieses Produkt ein.
  3. Anzeigen der zusätzlichen Gebühr im Warenkorb:

    • Bearbeite die cart-template.liquid-Datei (oder das entsprechende Template) in deinem Theme.
    • Füge folgenden Liquid-Code hinzu, um die zusätzlichen Gebühren basierend auf den Metafeldern der Produkte im Warenkorb zu berechnen:

 

{% assign total_extra_fee = 0 %}

{% for item in cart.items %}
  {% if item.product.metafields.global.zusätzliche_gebühr %}
    {% assign product_extra_fee = item.product.metafields.global.zusätzliche_gebühr | times: item.quantity %}
    {% assign total_extra_fee = total_extra_fee | plus: product_extra_fee %}
  {% endif %}
{% endfor %}

{% if total_extra_fee > 0 %}
  <p>Zusätzliche Gebühr: {{ total_extra_fee | money }}</p>
{% endif %}

 

Dieser Code prüft jedes Produkt im Warenkorb, ob es ein Metafeld zusätzliche_gebühr hat, und addiert die zusätzlichen Gebühren zum Gesamtpreis. Beachte dabei, dass global der Namespace ist, den Shopify standardmäßig für Metafelder verwendet, die über den Adminbereich erstellt wurden. Wenn du einen anderen Namespace verwendest, musst du diesen entsprechend anpassen.

 

Wie bereits zuvor erwähnt, wird diese zusätzliche Gebühr nur visuell im Warenkorb angezeigt. Eine echte Integration, die diese Gebühr zum Checkout-Gesamtpreis hinzufügt, wäre komplexer und könnte eine Drittanbieter-App oder spezifischere Checkout-Anpassungen erfordern.

Einige Drittanbieter-Apps könnten ebenfalls in der Lage sein, basierend auf Metafeldern zusätzliche Gebühren zum Checkout hinzuzufügen, sodass du diese Option auch in Erwägung ziehen könntest.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog