FROM CACHE - de_header
Gelöst

Benutzerdefiniertes Liquid / Code / Dateiliste

GrüneLiesl
Besucher
1 0 0

Liebe Community,

 

ich hatte bereits bei den Metafeldern für die Produktseite ein Metafeld angelegt, bei dem man eine (Bild-)Datei auswählen kann.

 

Die Verknüpfung bei der Produktseite im Theme erfolgte mittels folgendem Code:

 

{{ product.metafields.custom.nachhaltigkeit | img_url: '100x100' | img_tag }}

 

Dies funktioniert wunderbar und die Datei (bei mir ein Bild) wird im Frontend korrekt angezeigt (siehe Bil

 

Wenn ich aber bei den Metafeldern für die Produktseite ein Metafeld anlegen möchte, bei dem man aus einer Dateiliste auswählen kann, also z.B. mehrere Bilder, dann wird dies mit dem genannten Code nicht im Frontend sichtbar. Es erscheint lediglich die 'no image'-Vorlage.

 

Muss man hier eine andere Verknüpfung im Theme bei dem benutzerdefinierten Liquid angeben? Wenn ja, weiß jemand wieder dieser lautet?

 

Ich freue mich über euren Support! Vielleicht kennt sich hierbei jemand besser aus... 😅

 

Dateiliste.pngBenutzerdefiniertes Liquid.png

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
17876 2832 4165

Erfolg.

Hey @GrüneLiesl 

 

Danke für die tollen Angaben und passiert das auch nachdem du den Browser Cache entleert hast?

 

Hmmm, da Listenbasierte mfdfs ein Array sind benötigt man eine Logik zur Anzeige, wie hier erklärt wird. Wenn es mehrere Bilder gibt, und die Standardwerte nicht vorausgefüllt sind, sollten sie entweder über die Dateiverwaltung oder in den Assets eines Themes als Themeneinstellung für diese Vorlagen oder als Shop-Metafeld usw. verwendet werden. 


du könntest auch versuchen das Metafeld "Dateiliste" zu verwenden und die Bilder als URLs im Metafeld zu speichern. Im Theme dann die URLs mit einer Schleife durchlaufen und die Bilder im Frontend ausgeben mit einem Code wie:

 

{% for image in product.metafields.custom.bilder %}
  <img src="{{ image }}" alt="">
{% endfor %}

 

Dabei wird für jedes Bild in der Dateiliste eine img-Tag generiert, welches die entsprechende URL als src-Attribut verwendet. Den Code muss man nur entsprechend anpassen, um die Bilder auf die gewünschte Weise darzustellen (z.B. Größe, Format, etc.).

 

Um Hilfe dabei zu erhalten, kannst du dich an den Shopify-Theme-Support wenden, wenn du ein Shopify-Theme verwendest und noch Designtime übrig hast. Für Themes von Drittanbietern wende dich am besten an den Theme-Entwickler.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
17876 2832 4165

Erfolg.

Hey @GrüneLiesl 

 

Danke für die tollen Angaben und passiert das auch nachdem du den Browser Cache entleert hast?

 

Hmmm, da Listenbasierte mfdfs ein Array sind benötigt man eine Logik zur Anzeige, wie hier erklärt wird. Wenn es mehrere Bilder gibt, und die Standardwerte nicht vorausgefüllt sind, sollten sie entweder über die Dateiverwaltung oder in den Assets eines Themes als Themeneinstellung für diese Vorlagen oder als Shop-Metafeld usw. verwendet werden. 


du könntest auch versuchen das Metafeld "Dateiliste" zu verwenden und die Bilder als URLs im Metafeld zu speichern. Im Theme dann die URLs mit einer Schleife durchlaufen und die Bilder im Frontend ausgeben mit einem Code wie:

 

{% for image in product.metafields.custom.bilder %}
  <img src="{{ image }}" alt="">
{% endfor %}

 

Dabei wird für jedes Bild in der Dateiliste eine img-Tag generiert, welches die entsprechende URL als src-Attribut verwendet. Den Code muss man nur entsprechend anpassen, um die Bilder auf die gewünschte Weise darzustellen (z.B. Größe, Format, etc.).

 

Um Hilfe dabei zu erhalten, kannst du dich an den Shopify-Theme-Support wenden, wenn du ein Shopify-Theme verwendest und noch Designtime übrig hast. Für Themes von Drittanbietern wende dich am besten an den Theme-Entwickler.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog