FROM CACHE - de_header
Gelöst

Bestellbestätigung Lieferzeit einfügen

Martina_1000thi
Besucher
3 0 0

Hi, ich suche jemanden, der mir unsere Bestellbestätigungen  etwas anpasst.

 

Wir nutzen das Theme Xtra

Und dort haben wir im Theme eingestellt, dass sofern ein Artikel auf Lager ist, die Lieferzeit 2-3 Tage angezeigt wird – und wenn das Produkt nicht auf Lager ist, die Lieferzeit 10 – 12 Tage ist.

Das wird in der Produktdetailseite und im Check out beim Produkt anzeigt.

 

Und diese Lieferzeit je nach Produkt hätte ich gerne auch in der Bestellbestätigung.

Der Shopify Support sagt, das geht über seine Design-Anpassungen hinaus.

 

Wer kann mir da helfen? Gerne gegen Gebühr.

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
Gabe
Shopify Staff
17395 2754 4063

Erfolg.

Hey @Becki79 

 

Ja, ganz so einfach wird das nicht sein denn deine Inventareinheiten können mehrere Statuse haben: Auf Lager, Verfügbar, Zugesagt, Nicht verfügbar, und Eingehend.

 

Wenn du den Inventaranpassungsverlauf für ein Produkt oder eine Variante anzeigst, werden somit folgende Informationen angezeigt: 

  • Nicht verfügbar – Das Inventar, das nach der Anpassung nicht verfügbar ist. 
  • Zugesagt – Anzahl der Einheiten, die Teil einer Bestellung sind, aber noch nicht ausgeführt wurden. Inventareinheiten, die Teil eines Bestellentwurfs sind, werden erst als "zugesagt" gezählt, wenn der Bestellentwurf eine Bestellung wird. 
  • Verfügbar – Die Inventarmenge, die nach der Anpassung verfügbar ist und nicht für Bestellungen zugesagt oder als nicht verfügbares Inventar beiseite gelegt wurde. 
  • Auf Lager – Das Inventar, das nach der Anpassung zur Verfügung steht. Es ist die Summe deines Inventars mit dem Status Zugesagt, Nicht verfügbar und Verfügbar. 

Das Verständnis der Inventarstatus stellt sicher, dass du die neuesten Informationen zu deinen Produkten hast, damit du bessere Entscheidungen zu deinen Bestellungen und deinem Inventarmanagement treffen kannst. 

 

Um im Dawn Theme die Lieferzeiten basierend auf dem tatsächlichen Lagerbestand eines Produkts anzuzeigen, müssen wir die Verfügbarkeit des Produkts überprüfen. Dies ist notwendig, um auf die inventory_quantity-Eigenschaft der Varianten zugreifen zu können, und nicht nur, ob das Produkt als kaufbar markiert ist.

  • Dawn verwendet JSON-Templates für die Layout-Konfiguration und separate Liquid-Section-Dateien für Inhaltsblöcke. Die Produktseite wird wahrscheinlich durch eine Section wie main-product.liquid gesteuert.

Hier ist ein Code-Beispiel, das diese Logik verwenden könnte:

 

{% assign delivery_time = '10-12 Tage' %} 
{% for variant in product.variants %}
  {% if variant.inventory_quantity > 0 %}
    {% assign delivery_time = '2-3 Tage' %}
    {% break %}
  {% endif %}
{% endfor %}

<p>Die voraussichtliche Lieferzeit ist: {{ delivery_time }}</p>

 

In diesem Code gehen wir davon aus, dass man für jedes Produkt Varianten hat und prüfen deren Lagerbestand (inventory_quantity). Wenn mindestens eine Variante einen Lagerbestand größer als 0 hat, wird die Lieferzeit auf '2-3 Tage' gesetzt. Ansonsten bleibt sie bei '10-12 Tage'. Beachte, dass inventory_quantity möglicherweise nicht standardmäßig aktiviert ist und man eventuell in den Theme-Einstellungen oder im Shopify-Adminbereich die Verfolgung des Inventars für die Produkte aktivieren muss.

 

Bitte beachte auch, dass diese Abfrage möglicherweise Page Performance Reduzierungen verursachen kann, wenn man eine große Anzahl von Varianten hat, da sie jede Variante durchgeht. Dies könnte durch die Verwendung von Ajax API-Aufrufen oder anderen fortgeschritteneren Methoden optimiert werden.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

13 ANTWORTEN 13

Kai
Shopify Staff
2328 541 360

HI @Martina_1000thi,

 

vielen Dank für deinen Post.

 

Es gibt eine Reihe von Apps, die die Verwaltung von Rechnungsbelegen vereinfachen. Order Printer druckt Rechnungen, Etiketten, Quittungen, Lieferscheine und mehr. Order Printer Pro stellt Kunden automatisch PDF-Quittungen zur Verfügung und mit Order Printer Templates könnt ihr Rechnungsvorlagen, Belege, Packzettel und Rücksendeformulare anpassen.

 

Falls ihr Unterstützung bei der Anpassung möchtet, kann ich die Shopify Experten empfehlen, die ihr hierfür einstellen könnt.

 

Die Shopify Expert Seite kann auf zwei Arten genutzt werden. Entweder veröffentlicht ihr einen Job und erhaltet darauf Kostenvoranschläge oder ihr sucht per Kriterien nach einem Experten und betet um einen Kostenvoranschlag:

 

Was wäre euch lieber?

 

 

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Martina_1000thi
Besucher
3 0 0

Hm, verstehe ich nicht... Dein Kollege vom Support hat mir empfohlen in der Community nach jemandem zu suchen, der uns das anpasst. Habe ich da jetzt was falsch verstanden oder gemacht?

Gabe
Shopify Staff
17395 2754 4063

Hey @Martina_1000thi 

 

Ich hoffe du kannst verstehen, dass wir hier in der Community keine private Aufträge anbieten um Anpassungen und Arbeiten in deinen Shop durchzuführen aber wir können dir hier gerne Lösungen anbieten die du selber ausprobieren kannst. Also lass uns hier weiter schauen wie wir das erreichen können! 😉

 

Die Einbindung der Lieferzeitinformationen in die Bestellbestätigung ist auch eine tolle Sache um deinen Kunden eine verbesserte Shipping Experience anzubieten, aber es erfordert eine gewisse Anpassung der E-Mail-Vorlage, die Shopify für Bestellbestätigungen verwendet. Es wäre auch gut den Code deiner Bestellbestätigungs-Vorlage auf deinem Rechner als Backup zu speichern bevor man jegliche Anpassungen am Code vornimmt!

 

Um das zu machen gehe in den Bereich "Benachrichtigungen" -> "Bestellbestätigung" und in den HTML/Liquid-Code. Hier müssen wir die benötigte Logik hinzufügen, um die Lieferzeit basierend auf der Verfügbarkeit des Produkts anzuzeigen.

 

Der spezifische Code hängt von der genauen Struktur und Konfiguration deines Shops ab, aber generell könnte es in etwa wie folgt aussehen, sprich, mit einer FOR-Loop wie die folgende: 

 

{% for line in line_items %}
 {% assign product = line.product %}
 {% if product.available %}
   Die voraussichtliche Lieferzeit für {{ product.title }} ist 2-3 Tage.
 {% else %}
   Die voraussichtliche Lieferzeit für {{ product.title }} ist 10-12 Tage, da es derzeit nicht auf Lager ist.
 {% endif %}
{% endfor %}

 

Der obige Liquid-Code durchläuft alle gekauften Artikel in der Bestellung ({% for line in line_items %}). Dann wird für jeden Artikel geprüft, ob er verfügbar ist ({% if product.available %}). Ist das Produkt verfügbar, wird eine Meldung ausgegeben, dass die voraussichtliche Lieferzeit 2-3 Tage beträgt. Andernfalls wird eine Meldung ausgegeben, dass die voraussichtliche Lieferzeit 10-12 Tage beträgt, da das Produkt nicht auf Lager ist oder nicht.

 

Beachte aber bitte, dass der obige Code davon ausgeht, dass das Feld "available" auf dem Produkt existiert, um dessen Verfügbarkeit zu bestimmen. Je nachdem, wie deine Shopify-Implementierung konfiguriert ist, verwende möglicherweise ein anderes Feld oder eine andere Methode, um zu bestimmen, ob ein Produkt auf Lager ist.

 

Was die Positionierung des Codes betrifft, hängt dies davon ab, wo in der Bestätigungs-E-Mail du die Lieferzeitinformationen anzeigen möchtest. Du könntest den Code beispielsweise nach der Auflistung der gekauften Artikel in der E-Mail-Vorlage platzieren, um die Lieferzeitinformationen direkt nach den Produktdetails anzuzeigen.

 

Hoffe das hilft dir etwas weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Martina_1000thi
Besucher
3 0 0

Hi, danke, das probiere ich mal aus.
Ich weiß, dass Ihr hier keine individuellen Anpassungen machten könnt...:-))
Ich hatte es so verstanden, dass ich in der Community nach jemandem suchen kann, der mir das für kleines Geld anpasst...
Lieben Dank für die Anleitung.

Gabe
Shopify Staff
17395 2754 4063

Hey MArtina! @Martina_1000thi 

 

Du kannst deine Frage gerne in unserer privaten FB Gruppe hier posten denn da gibt es einige deutsche Experten die dir ein attraktives Angebot machen können. 😉

 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Becki79
Tourist
6 0 1

Hallo, ich stehe aktuell vor dem selben Problem. Ich schaffe es nicht einmal, die Lieferzeit auf der Produktseite je nach Lagerbestand anzupassen. Darf ich fragen, wie ihr das gemacht habt? Und ob es diese Lieferzeitangabe dann in eure Bestellbestätigungen geschafft hat? 

LG, Becki

Gabe
Shopify Staff
17395 2754 4063

Hey @Becki79 

 

Du sagst du schaffst es nicht einmal, die Lieferzeit auf der Produktseite je nach Lagerbestand anzupassen. Der HTML Code der bereits in ein Free Theme wie Dawn eingebaut ist, ist der folgende:

 

<pickup-availability class="product__pickup-availabilities no-js-hidden quick-add-hidden" available="" data-root-url="/de" data-variant-id="41511526367329" data-has-only-default-variant="true" data-product-page-color-scheme="gradient color-background-1"><pickup-availability-preview class="pickup-availability-preview"><svg class="icon icon-tick" aria-hidden="true" focusable="false" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" fill="none" viewBox="0 0 20 20">
  <path fill="#108043" stroke="#fff" d="M16.136 6.979h0l.003-.004a1.499 1.499 0 00-2.275-1.954l-5.945 6.777-1.858-1.859A1.499 1.499 0 103.94 12.06l2.999 3s0 0 0 0c.289.29.675.44 1.1.439h.019a1.5 1.5 0 001.08-.522l6.998-7.998z"></path>
</svg>
<div class="pickup-availability-info"><p class="caption-large">
          Abholung bei <span class="color-foreground">Lager 2</span> verfügbar
        </p>
        <p class="caption">Gewöhnlich fertig in 24 Stunden</p>
        <button id="ShowPickupAvailabilityDrawer" class="pickup-availability-button link link--text underlined-link" aria-haspopup="dialog">Shop-Informationen anzeigen
</button></div>
  </pickup-availability-preview></pickup-availability>

 

image.png

 

Um die Lieferzeiten auf der Produkt-Detailseite (PDP) in Shopify basierend auf der Verfügbarkeit des Produkts anzupassen und diese Information in die Bestellbestätigungen einzubinden, müssen sowohl die Liquid-Vorlagen für die Produktseite als auch für die Bestellbestätigungs-E-Mails angepasst werden.

  1. Identifiziere den Lagerbestandsstatus: Du benötigst eine Methode, um zu bestimmen, ob das Produkt verfügbar ist oder nicht. Shopify's Liquid-Template-Sprache bietet die product.available-Variable, die prüft, ob mindestens eine Variante des Produkts verfügbar ist.

  2. Implementiere die Logik für die Anzeige der Lieferzeiten: Basierend auf der Verfügbarkeit des Produkts musst du die Logik einbauen, die entscheidet, welche Lieferzeit angezeigt wird. Du kannst dies innerhalb des pickup-availability-Tags tun, indem du Liquid-Bedingungen verwendest:

 

{% if product.available %}
  <p class="caption">Lieferzeit: 2-3 Tage</p>
{% else %}
  <p class="caption">Lieferzeit: 10-12 Tage, da es derzeit nicht auf Lager ist.</p>
{% endif %}

 

Für die Integration in die Bestellbestätigungs-E-Mails folgst du einem ähnlichen Ansatz, aber anstatt die Änderungen direkt auf der Produktseite vorzunehmen, passt du die Bestellbestätigungs-E-Mail-Vorlage an.

  1. Navigiere zu den E-Mail-Vorlagen: Gehe im Shopify-Adminbereich zu "Einstellungen" > "Benachrichtigungen" und finde die Bestellbestätigungs-E-Mail-Vorlage.

  2. Anpassung des Liquid-Codes in der E-Mail-Vorlage: Du kannst den ähnlichen Liquid-Code wie oben in die Bestellbestätigungs-E-Mail-Vorlage einfügen, jedoch solltest du ihn innerhalb der Schleife platzieren, die durch die bestellten Produkte iteriert ({% for line_item in line_items %}).

 

{% for line_item in line_items %}
  {% if line_item.product.available %}
    <p>Lieferzeit für {{ line_item.product.title }}: 2-3 Tage</p>
  {% else %}
    <p>Lieferzeit für {{ line_item.product.title }}: 10-12 Tage, da es derzeit nicht auf Lager ist.</p>
  {% endif %}
{% endfor %}

 

Beachte, dass der genaue Code und die verwendeten Variablen je nach deinem spezifischen Shopify-Theme und der Produktkonfiguration variieren können. Es ist wichtig, dass du Tests durchführst, um sicherzustellen, dass die Logik wie erwartet funktioniert und die korrekten Informationen in den Bestellbestätigungen angezeigt werden.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Becki79
Tourist
6 0 1

Hallo Gabe,

 

super - vielen lieben Dank.  Sofort ausprobiert.. 

 

Also - ich nutze das Dawn Theme und habe das Liquid da im Standartprodukt eingebaut. Scheinbar nutzt es die Information: bestellbar oder nicht. Aber leider schaut es nicht nach der Vorrätigkeit.

Ein Beispiel:

Ich habe ein Produkt mit Menge 0. Das Häkchen ist nicht gesetzt bei: Verkauf fortsetzen, wenn Produkt nicht vorrätig ist.

Das Liquid gibt aus : 10-12 Tage. Sobald ich das Häkchen zum Fortsetzen der Kaufbarkeit setze, steht da: 2-3 Tage. Trotz Menge 0. Wein bestellbar.

 

Das Liquid müsste für mich nach der Verfügbarkeit schauen. Wenn die kleiner als 1 ist, dann 10-12 Tage. 

 

Hast du da auch eine Idee?

 

LG,

Becki

 

Gabe
Shopify Staff
17395 2754 4063

Erfolg.

Hey @Becki79 

 

Ja, ganz so einfach wird das nicht sein denn deine Inventareinheiten können mehrere Statuse haben: Auf Lager, Verfügbar, Zugesagt, Nicht verfügbar, und Eingehend.

 

Wenn du den Inventaranpassungsverlauf für ein Produkt oder eine Variante anzeigst, werden somit folgende Informationen angezeigt: 

  • Nicht verfügbar – Das Inventar, das nach der Anpassung nicht verfügbar ist. 
  • Zugesagt – Anzahl der Einheiten, die Teil einer Bestellung sind, aber noch nicht ausgeführt wurden. Inventareinheiten, die Teil eines Bestellentwurfs sind, werden erst als "zugesagt" gezählt, wenn der Bestellentwurf eine Bestellung wird. 
  • Verfügbar – Die Inventarmenge, die nach der Anpassung verfügbar ist und nicht für Bestellungen zugesagt oder als nicht verfügbares Inventar beiseite gelegt wurde. 
  • Auf Lager – Das Inventar, das nach der Anpassung zur Verfügung steht. Es ist die Summe deines Inventars mit dem Status Zugesagt, Nicht verfügbar und Verfügbar. 

Das Verständnis der Inventarstatus stellt sicher, dass du die neuesten Informationen zu deinen Produkten hast, damit du bessere Entscheidungen zu deinen Bestellungen und deinem Inventarmanagement treffen kannst. 

 

Um im Dawn Theme die Lieferzeiten basierend auf dem tatsächlichen Lagerbestand eines Produkts anzuzeigen, müssen wir die Verfügbarkeit des Produkts überprüfen. Dies ist notwendig, um auf die inventory_quantity-Eigenschaft der Varianten zugreifen zu können, und nicht nur, ob das Produkt als kaufbar markiert ist.

  • Dawn verwendet JSON-Templates für die Layout-Konfiguration und separate Liquid-Section-Dateien für Inhaltsblöcke. Die Produktseite wird wahrscheinlich durch eine Section wie main-product.liquid gesteuert.

Hier ist ein Code-Beispiel, das diese Logik verwenden könnte:

 

{% assign delivery_time = '10-12 Tage' %} 
{% for variant in product.variants %}
  {% if variant.inventory_quantity > 0 %}
    {% assign delivery_time = '2-3 Tage' %}
    {% break %}
  {% endif %}
{% endfor %}

<p>Die voraussichtliche Lieferzeit ist: {{ delivery_time }}</p>

 

In diesem Code gehen wir davon aus, dass man für jedes Produkt Varianten hat und prüfen deren Lagerbestand (inventory_quantity). Wenn mindestens eine Variante einen Lagerbestand größer als 0 hat, wird die Lieferzeit auf '2-3 Tage' gesetzt. Ansonsten bleibt sie bei '10-12 Tage'. Beachte, dass inventory_quantity möglicherweise nicht standardmäßig aktiviert ist und man eventuell in den Theme-Einstellungen oder im Shopify-Adminbereich die Verfolgung des Inventars für die Produkte aktivieren muss.

 

Bitte beachte auch, dass diese Abfrage möglicherweise Page Performance Reduzierungen verursachen kann, wenn man eine große Anzahl von Varianten hat, da sie jede Variante durchgeht. Dies könnte durch die Verwendung von Ajax API-Aufrufen oder anderen fortgeschritteneren Methoden optimiert werden.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Becki79
Tourist
6 0 1

Hallo,  sensationell - mit dem Teil hat es geklappt. Es ist in Bestellbestätigung sowie auf der Produktseite und es funktioniert unabhängig davon, ob das Produkt Varianten hat oder nicht. Herrlich. Vielen Dank.

Ich bin begeistert - eins der Probleme ist erledigt. Ich freue mich, wenn unser Shop bald endlich live gehen kann. 

LG,

Becki

Gabe
Shopify Staff
17395 2754 4063

giphy

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Becki79
Tourist
6 0 1

Guten Morgen,

mir fällt gerade auf - die Angaben müssten ja auch in den Checkout. Aber hier kann man gar nicht so einfach einen Abschnitt hinzufügen. 

Gibt es auch da eine Lösung?

LG

Gabe
Shopify Staff
17395 2754 4063

Hey @Becki79 

 

Leider nein aber wir dazu eine Anleitung die dich vielleicht interessiert.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog