FROM CACHE - de_header

Bestellrabatte nicht mit Produktrabatten kombinierbar

Dominik123
Besucher
1 0 0

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe, wie man unten im Bild sehen kann, Rabattcodes auf Produkte und auf eine Bestellung, welche jeweils miteinander kombinierbar sind, pro Bestellung sollte also logischerweise maximal ein Bestellungsrabattcode und ein Produktrabattcode verwendet werden können. Wenn ich nun beim Checkout beide Rabattcodes eingeben möchte, kommt bei mir aber eine Fehlermeldung, dass der Produktrabattcode nicht mit dem Bestellrabattcode kombiniert werden kann. Weiß jemand wie man das beheben kann? Auf vitalcup.de kannst man das austesten.Screenshot 2024-06-05 190137.png

 

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
17909 2840 4175

Hey @Dominik123 

 

Um das Problem zu lösen, dass Bestellrabatte und Produktrabatte in Shopify nicht kombinierbar sind, auch wenn sie entsprechend konfiguriert wurden, stelle sicher, dass in den Einstellungen für beide Rabatte die Option "Mit anderen Rabatten kombinierbar" aktiviert ist. Hast du das schon so konfiguriert? 

Shopify hat vor kurzem das Rabattkombinationssystem aktualisiert, sodass es jetzt möglich ist, mehrere Rabattarten zu kombinieren. Kunden können bis zu fünf verschiedene Rabattcodes bei einer einzigen Bestellung verwenden, was eine signifikante Verbesserung darstellt​ (DigiSmoothie)​​ (Shopify Changelog)​.

 

Für Shopify Plus-Nutzer ist es möglich, benutzerdefinierte Skripte zu erstellen, die die Anwendung von Rabatten steuern. Da du jedoch wahrscheinlich kein Shopify Plus verwendest, ist diese Option für dich nicht verfügbar. Es gibt verschiedene Apps im Shopify App Store, die erweiterte Rabatt-Funktionalitäten bieten. Apps wie "Automatic Discounts" oder "Discount Ninja" könnten dir helfen, spezifische Rabattkombinationen zu ermöglichen, die mit den nativen Shopify-Funktionen nicht möglich sind. 

  • All In One Automatic Discount: Diese App ermöglicht es, verschiedene Rabattarten zu kombinieren und bietet flexible Konditionen für Rabatte wie Bundles, BOGO (Buy One Get One), und mehr​ (CustomJourney)​.
  • Stackable Discounts: Diese App erlaubt es, mehrere Rabattcodes zu kombinieren und generiert einen benutzerdefinierten Rabattcode, der automatisch an der Kasse angewendet wird​ (DigiSmoothie)​.

Eine Möglichkeit, die Nutzung mehrerer Rabatte zu umgehen, ist die Verwendung von Warenkorb-Attributen (Cart Attributes - siehe einen Thread von heute zum Thema), um zusätzliche Informationen vom Kunden zu erfassen und dann manuell Rabatte anzuwenden. Draft Orders können ebenfalls hilfreich sein, da sie dir erlauben, den Endpreis für jedes Produkt in einer Bestellung festzulegen und so Rabatte zu kombinieren, ohne die Standard-Rabattcodes verwenden zu müssen​ (CustomJourney)​.

 

Falls du Zugriff auf die Theme-Dateien hast, könntest du benutzerdefinierte Code-Snippets hinzufügen, um die gewünschten Rabattkombinationen zu ermöglichen. Dies erfordert jedoch fortgeschrittene Kenntnisse in Liquid und JavaScript.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog