FROM CACHE - de_header

Besucher und conversions werden nicht erkannt

Maurizio1998
Besucher
1 0 0

Hallo zusammen, ich habe seit paar Wochen das Problem das mein Shopify die Besucher nicht richtig trackt. Bei Facebook steht zumbeispiel 50 link Klicks und Tik tok auch und in Shopify sind es dann nur 8 Besucher. Ich brauche bitte Hilfe

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
16866 2676 3946

Hey @Maurizio1998 

 

Wir besprechen das Thema sehr viel hier in der Community. Haben dir die anderen Threads nicht weiterhelfen können? 

 

FAZIT: ...der anderen Threads ist, dass die Hauptursache dein Cookie Banner sein kann. Die Besucher zu deinem Shop interagieren ja zuerst mit deinem Cookie Banner und viele User lassen heute häufiger keine Cookies zu und können somit nicht getrackt werden.

 

Die Akzeptanzrate, also der Prozentsatz der Nutzer, die dem Setzen von Cookies zustimmen, variiert statistisch-gesehen sehr stark. Einige Studien zeigen, dass die Zustimmungsrate zwischen 10% und 50% liegen kann, abhängig von einer Vielzahl von Faktoren wie dem Website-Design, der Marke und wie aufdringlich oder verständlich der Cookie-Banner ist​​. Wenn viele Nutzer entscheiden, keine Zustimmung zu geben, werden ihre Besuche und Aktionen auf deiner Website nicht von Tracking-Tools erfasst. Nutzer haben die Möglichkeit, selektiv zuzustimmen, d.h., sie können bestimmte Arten von Cookies (z.B. funktionale Cookies) akzeptieren, während sie andere ablehnen (z.B. Tracking-Cookies). Dies kann dazu führen, dass wichtige Daten nicht erfasst werden, was wiederum die Genauigkeit der Tracking-Daten beeinträchtigt​​. In einigen Fällen ignorieren Nutzer den Cookie-Banner einfach, was bedeutet, dass keine Cookies gesetzt werden können. Diese Nutzer werden möglicherweise überhaupt nicht in deinen Analytics-Daten erfasst, was zu einer Unterberichterstattung der tatsächlichen Besucherzahlen führt​​.

 

Pro-Tipps

Gestalte den Banner so, dass er leicht verständlich und nicht zu aufdringlich ist. Eine klare und einfache Sprache kann helfen, die Zustimmungsrate zu verbessern. Stelle sicher, dass Nutzer einfach zwischen verschiedenen Cookie-Präferenzen wählen können. Dies erhöht das Vertrauen und kann die Akzeptanzrate verbessern. Kommuniziere auch den Nutzen, den das Akzeptieren von Cookies für den Besucher hat, z.B. eine verbesserte Benutzererfahrung oder personalisierte Inhalte.

 

Des Weiteren

Es ist auch möglich, dass nicht alle Dienste die gleichen Tracking-Mechanismen verwenden, was zu Diskrepanzen in den Zahlen führen kann. Shopify zählt beispielsweise jeden Seiten-Reload, während ein Browser das Neuladen von Seiten aus dem Cache nicht zählt​​. Unterschiedliche Zeitzonen für die Berichterstattung können ebenfalls zu Unstimmigkeiten führen. Es ist ratsam, die Zeitzone in deinem Google Analytics Account zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass die Daten korrekt berichtet werden​​. Nicht gefilterter Bot-Verkehr kann ebenfalls zu ungenauen Zahlen führen. Google Analytics bietet die Möglichkeit, Filter für Bot-Verkehr anzuwenden, was Shopify-Berichte jedoch nicht tun. Die Verwendung von Apps wie Blockade kann helfen, Bots zu eliminieren und genauere Daten zu erhalten​​.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Habt ihr auch den Shop auf Ostern eingestellt das jetzt um die Ecke liegt? Warum nicht eine Ostereierjagd 🐣 in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Gamification und Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog