FROM CACHE - de_header

Buchhaltung, Rechnungsstellung international

potzblitz
Neues Mitglied
5 0 0

Hi, 

 

bin Neuling und hoffe jemand kann mir helfen:

 

Ich betreibe aktuell schon einen shop, jedoch auf WIX und da ist das alles sehr viel einfacher, leider reichen die exportdaten nicht für den Steuerberater aus, nun also der Wechsel zu shopify.

 

Ich habe bereits den Store aufgesetzt, jetzt zu meiner Problematik: Unternehmen sitzt in DE, entsprechend muss Buchhaltung geführt werden. Ich verkaufe aktuell nur 1 online produkt und habe die meisten Kunden jedoch NICHT in der DACH region sondern USA usw...

 

Frage:

 

- Ich benötige ein Tool welches mit automatisiert Rechnungen erstellt für meine purchases 

- Aktuell habe ich lexoffice, was mir aber im nachhinein einfach falsch, da hauptsächlich auf DACH raum fokussiert und evtl sogar unnötiges zwischenprogramm wenn 

- es eine alternative Lösung zum bookkeeping gibt? Also ein Anbieter der automatisierte Rechnungsstellung & bookkeeping zu GER komformen umständen (DATEV) anbietet aber für internationale Kundschaft

 

Die Frage zusammengefasst ist also wohl:  Wie bekomme ich ein funktionierendes System auf die Beine, dass international : Kauf>Automatische Rechnungsstellung>Datenübertragung kann welches aber auch erlaubt Belege manuell zu ersten & kosten per scan und belege einzupflegen

 

gibt es die Eierlegende Wollmilchsau? Wenn nein, welche Anbieter würdet ihr in kombination vorschlagen=?

Vielen Dank!

3 ANTWORTEN 3
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
14482 2279 3462

Hey @potzblitz 

 

Erstmals ein herzliches Willkommen auf der Plattform und danke für deine Fragen! Du sagst "Ich betreibe aktuell schon einen shop, jedoch auf WIX und da ist das alles sehr viel einfacher" und du möchtest zu Shopify migrieren, ist das richtig? Was hat dich dazu gebracht wenn Wix einfacher zu handhaben scheint?

 

Und aus deinen Fragen habe ich folgende Hauptthematik entnommen: wie du deine Bestellungen und Transaktionsgebühren aus Shopify an deinen Steuerberater am effektivsten weiterleiten kannst, ist das richtig? War das ganze viel einfacher mit WIX wenn ich fragen darf?

 

An erster Stelle ist es so, dass es aus Shopify Sicht generell 2 Gruppen von Steuerberater gibt: die die sich mit Shopify auskennen und die die es nicht tun. Weisst du in welche Gruppen dein Berater fällt?

 

Viele Händler arbeiten mit Steuerberater die sich mit dem Shopify System nicht auskennen und stellen oft Fragen in unseren diversen Foren wie z. B. unsere private FB Gruppe hier, zu wie man die Steuerdaten aus Shopify am besten umstrukturieren kann, so dass der Steuerberater sie versteht. DATEV wird z. B. hier oft zitiert.

 

Die Pathway Solutions App empfehlen wir

 

Um mit Datev zu arbeiten und die Shopify Gebühren mit den Bestellungen zu vereinbaren rate ich diese tolle deutsche App hier zu probieren. Diese deutsche Rechnungsapps bieten das auch sind aber etwas umständlicher und bieten leider keine Möglichkeit die Shopify Payments/Stripe Buchungen automatisch zuzuordnen. Möchtest du eine App für die Belegsammlung für den Steuerberater oder meldest du die Steuer am Monatsende selbst?

 

Pathway sind auch Rechnungsexperten und du kannst gerne ein kostenloses Meeting mit denen hier buchen: https://calendly.com/jan-timmermann/pathway-solutions-rechnungs-tool. Deren Software startet bei 29€ monatlich und die bieten ein kostenloses Onboarding, sowie kostenlose Demo und 14 Tage Testversion an. 

 

Deren System nimmt die Shopify-Umsätze, erzeugt Rechnungen, ordnet diese mit den Auszahlungen (inkl Abgrenzung von Fee's) zusammen und gießt das ganze monatlich ins DATEV Format. Gemischte Warenkörbe mit versch. Steuersätze werden auch abgedeckt. Wenn die Systeme einmal vernetzt sind kannst Du deine Shopify Buchhaltung monatlich in 3 Minuten abschließen. Spart nicht nur Zeit, sondern üblicherweise auch Kosten in der Buchhaltung beim Steuerberater.

 

Viele nutzen Lexoffice für die Eingangsbelege und pathway solutions für die "Ausgangsumsätze" (Shopify). Es gibt jedoch einen Sonderfall, wenn Du lediglich Shopify Payments verwendest können wir uns per Schnittstelle zu Lexoffice integrieren und Shopify Payments (Stripe) dort als Bank buchen. Wie viele monatliche Transaktionen hast Du? Wenn Du mehr als 25 hast lohnt sich schon die separate Anbindung für die Ausgangsrechnungen über deren Tool. Paypal und Stripe in Lexoffice einzeln zu buchen wurde von vielen unseren Kunden als zu aufwendig eingestuft.

 

Du kannst Du über deren website gerne eine kostenlose Demo buchen, anschließend gibt es dann noch einen kostenlosen Testexport von Deinem Shop im DATEV Format.

 

Die meisten Steuerberater arbeiten mit DATEV zusammen, und von Shopify gibt es keine direkte Schnittstelle, deswegen haben Pathway eine Software gebaut, welche die Shopify Umsätze automatisch auf Buchhaltungskonten zuordnet und mit allen Zahlungsanbietern (Kreditkarte, Paypal etc) abgleicht. 

 

Die meisten Kunden nutzen uns für die Shopify Ausgangsrechnungsseite und für die Eingangsseite (Belege etc) nutzen die meisten Lexoffice oder Sevdesk.

Das größte Problem für deutsche Shopify Händler ist das ausziffern des sog. Belegfeld 1, weil hier keine Rechnungsnummer hinterlegt wird bei den Zahlungsprovidern. Pathway bieten neben dem ausziffern und automatischen verbuchen auch die Rechnungserstellung für Shopify an.

 

Die haben auch noch ein paar Infos zur richtigen Rechnungsstellung bereitgestellt:

https://www.pathway-solutions.de/blog/rechnungsstellung-fur-shopify-pathway-solutions

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

potzblitz
Neues Mitglied
5 0 0

Danke! Bin bereits bei pathway und hab heute onboarding.

Für mich war denke ich noch wichtig:
- was passiert wenn ich eine rechnung ausserhalb von shopify habe (eingang)

 

aber wenn ich das richtig verstanden habe, sollte man dann einfach so fahren:

 

Pathway für shopify automatisierung , Lexoffice für weitere rechnungen die ggf geschrieben werden müssen und für die Kostenbelege.

 

Bei dem part mit der schnittstelle zu paypal/kreditkarten war ich leider raus und konnte nicht ganz folgen. Integriere ich das dann mit lexoffice oder mit pathway? danke!

 

(ja mehr als 25 ausgaben würde ich grob schätzen)

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
14482 2279 3462

Super und am besten bespreche doch deine Fragen mit dem Pathway Team denn die sind dafür die besten Ansprechpartner und werden dir alles beantworten können bzgl. Pathway, Lexoffice, und PayPal und und...

 

Und teu teu teu mit dem Shop! Gerne können wir hier jegliche weitere Themen zu deinem neuen Shop jederzeit besprechen! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog