FROM CACHE - de_header

COM Domäne mit GEO basierter Weiterleitung in richtigen Ländershop

obaur
Entdecker
16 1 3

Hallo

Wir sind im Aufbau von 2 Shops. Einer für EU (DE und AT) und einer für CH. Die entsprechender Länder Domains sind verknüpft und es funktioniert. Was macht man nun mit der COM Domäne? Die COM Domäne wird auch als URL auf die Produkte gedruckt. D.h. es werden sicherlich viele mal primär auf die COM Domäne gehen. 

Beispiel: Ein Besucher aus Österreich geht xxx.com. Nun sollte er auf xxx.at weitergeleitet werden (EU-Shop). Ein Besucher aus der Schweiz geht auf xxx.com und sollte dann auf xxx.ch (CH-Shop) weitergeleitet werden. 

Was tun?

 

Es gibt Anbieter wie https://geotargetly.com/ wo man das, wie ich verstehe, einrichten kann. Daraus ergeben sich folgende Fragen:

 

  • Ist das genau der Weg den man gehen soll? Auch unter Berücksichtigung von SEO-Optimierung?
  • Falls ja, hat jemand Erfahrung mit geotargetly oder gibt es eine andere Empfehlung?

Freue mich über Feedback. 

 

Grüsse

Oliver

12 ANTWORTEN 12
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7043 1150 1785

Hey Oliver! @obaur 

 

Danke für die Frage und das Cross-border Selling ist eine tolle Sache und öffnet euer Shop zu einem viel größeren Markt, so dass ihr euer Footprint vergrößern könnt.

 

Nur so, dass ich den Sachverhalt richtig verstehe, ihr habt einen EU shop mit den TLDs .de und .at im Shop verbunden (eine TLD als primäre Domain und eine als sekundäre), sowie einen Schweizer Shop mit .ch.

 

Dann habt ihr auch eine .com Domain. Ist diese im ersten oder zweiten Shop verbunden per CNAME und A-Record? Ist diese .com Domain für den US Markt gedacht und wer ist der Registrar eurer Domains? Ein externes Service wie https://geotargetly.com/ ist nicht schlecht, nur denke ich haben wir Tools hier in Shopify die euch auch helfen können, ohne dass man externe drittanbieter Dienste in Anspruch nehmen muss.

image.png

Wenn ihr eine Hauptdomain haben wollt, wie die .com die dann auf die anderen lokalisierten .de und .at TLDs per Geolocation weiterleiten basierend auf die IP Adresse des Besuchers, dann könnt ihr das gerne erreichen mit unserem International Domains Feature und/oder unser neues Shopify Markets Feature.

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
Wir führen gerade eine kurze Umfrage zu Eurer Erfahrung in der Community durch mit 4 kurzen Fragen. Wenn Du mal 2-Min Zeit hast - die Umfrage ist auch anonym:

2022 wird dein Jahr! Haltet Abstand und bleibt Gesund.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

obaur
Entdecker
16 1 3

Hi @Gabe 

 

Danke für die Antwort. Zu deinen Punkten:

 

Nur so, dass ich den Sachverhalt richtig verstehe, ihr habt einen EU shop mit den TLDs .de und .at im Shop verbunden (eine TLD als primäre Domain und eine als sekundäre), sowie einen Schweizer Shop mit .ch.

Das ist korrekt. Wobei die eine TLD sowohl primär als auch sekundär ist. Ich meine aber dass das ja immer so ist. 

 

Dann habt ihr auch eine .com Domain. Ist diese im ersten oder zweiten Shop verbunden per CNAME und A-Record? Ist diese .com Domain für den US Markt gedacht und wer ist der Registrar eurer Domains? Ein externes Service wie https://geotargetly.com/ ist nicht schlecht, nur denke ich haben wir Tools hier in Shopify die euch auch helfen können, ohne dass man externe drittanbieter Dienste in Anspruch nehmen muss.

Die .com Domain ist noch gar nicht verbunden in keinem der Shops. Sobald wir in die USA gehen, würden wir wohl einen dritten Shop einrichten und dort die Domain .us verbinden. 

 

Wenn ihr eine Hauptdomain haben wollt, wie die .com die dann auf die anderen lokalisierten .de und .at TLDs per Geolocation weiterleiten basierend auf die IP Adresse des Besuchers, dann könnt ihr das gerne erreichen mit unserem International Domains Feature und/oder unser neues Shopify Markets Feature.

Die .com domain soll ja im Moment mal geo basiert entweder auf den EU Shop (für de und at) weiterleiten und auf den schweizer Shop. Mittelfristig dann auch für US auf den US Shop. 

Ich kann ja die .com Domain nur einem Shop zuordnen. Wie soll das funktionieren mit den 2 genannten Tools? Ich verstehe den Lösungsansatz nicht.

 

Viele Grüsse

Oliver

 

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7043 1150 1785

@obaur 

 

Gut, lass uns mal die Punkte durchgehen. In einem Shopify kann man nur eine primäre Domain einrichten (alle anderen Domains leiten dann auf diese Domain) ausser man verwendet unser oben-genannten International Domains / Shopify Markets Feature:

 

image.png

image.png

 

Die .com Domain ist noch gar nicht verbunden in keinem der Shops. Sobald wir in die USA gehen, würden wir wohl einen dritten Shop einrichten und dort die Domain .us verbinden. 

 

Man kann in der .com Domain in den DNS Einstellungen auf Registrar Seite eine Umleitung einpflegen so dass man zu einer anderen Domain umgeleitet wird. Aber da die .com Domain keine eigenständiges Shop haben wird und nur dafür gedacht ist auf die anderen TLDs umzuleiten, ob man da mehrere Umleitungen eintragen kann, kommt auf dein Domain Provider drauf an.

 

Mein Tipp: Ich würde im US Shop eher die .com als primaere Domain verwenden, weil die .us TLD ja kaum bekannt ist und somit vielleicht nicht das beste für euer SEO wäre. Auf diese Weise wenn man .com eingibt kommt man zum US Shop. Dann erkennt im US Shop die Geolocation App dass man in Deutschland ansässig ist und leitet dich entweder manuell oder automatisch zur deutschen Filiale und deutschen Sprache mit EUR als Währung. Du kannst die .us TLD im US Shop immer als sekundäre Domain einrichten falls das eine Option wäre.

 

Somit wäre die Logik und der Flow wie folgt:

 

  • IF "domain.com" entered in Browser
  • AND User = located in US
  • THEN US-Website
  • ELSE geolocator redirect to relevant TLD URL

 

  • IF "domain.de" entered in Browser
  • AND User = located in DE
  • THEN .de Website
  • ELSE geolocator redirect to relevant TLD URL

 

Das würde also die oben genannte Bedingungslogik erfordern, so dass man zur richtigen TLD umgeleitet wird und dafür müsste man die .com Domain in eins der Shops einpflegen. Der Geolocator wird dann den Rest machen.

 

Nachdem du eindeutige URLs für deine Märkte in verschiedenen Sprachen und Währungen eingerichtet hast, leitet die URL die Kunden zu ihrem lokalisierten Einkaufserlebnis. Du kannst die folgenden Methoden verwenden, damit deine Kunden die passende Version deines Shops finden, die ihren Sprach- und Standorteinstellungen entsprechen:

  • Automatische Domain-Weiterleitung – Wenn du diese Einstellung in deinem Shopify-Adminbereich aktivierst, werden Besucher deines Onlineshops automatisch auf die URL weitergeleitet, die ihrer Sprache und ihrem geographischen Standort entspricht.
  • Geolocation-App – Diese kostenlose App stellt deinen Kunden Sprach- und Landesempfehlungen basierend auf ihrem geographischen Standort und der Sprache ihres Browsers oder Geräts zur Verfügung. Sie verfügt über die Option, eine Länder- und Sprachauswahl in der Fußzeile deines Onlineshops anzuzeigen, mit der Kunden ihre Sprache und ihr Land oder ihre Region auswählen können.

Wenn du die automatische Domain-Weiterleitung aktiviert hast, verwendet dein Shop vorübergehende Weiterleitungen zwischen internationalen Domains. Diese temporären Weiterleitungen ermöglichen es Suchmaschinen, alle deine URLs zu finden und zu indizieren. Wenn Kunden auf der falschen Domain, Subdomain oder im falschen Unterverzeichnis landen, werden sie automatisch zu einer anderen bzw. einem anderen weitergeleitet.

 

Wenn der User die .com Domain im Browser eingibt wird dann bei Page Load die Geolocation App erkennen und den User dann zur .de oder .at Domain weiterleiten wenn seine IP Adresse sich in Deutschland oder Österreich befindet, usw.

 

image.png

 

Wenn ihr eine Sprachen-App wie Weglot oder LangShop verwendet dann funktioniert das besser indem die Sprache sich dann auch dem Standortes des Besucher anpasst, wie z. B. automatisch auf Deutsch oder Englisch.

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

obaur
Entdecker
16 1 3

@Gabe Danke dir für deine ausführliche Hilfe. Ich muss eingestehen, es klemmt immer noch bei mir. 

Die Geolocation app ist drauf. Die .com Domain habe ich noch nicht verbunden. Aber lass uns mal bei der aktuellen Situation bleiben ohne das Thema .com Domain. Also, beim EU Shop sind die .de und .at domains verbunden. Die .de domain ist die primäre. Gibt ein Kunde jetzt xxxx.at ein, wird er automatisch auf xxxx.de umgeleitet. Wie krieg ich das weg? Wenn ein Kunde aus AT die AT Domain eingibt, ist er doch irritiert, wenn er auf der .de domain landet. 

 

Grüsse

Oliver

 

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7043 1150 1785

@obaur 

 

Da hast du recht Oliver, dass das den Kunden aus AT verwirren kann wenn er zur .de Domain umgeleitet wird.

 

Du kannst die Umleitung deaktivieren in deinem Domain Bereich. Aber besser wäre es den Markt "Austria" im Bereich "Märkte" hinzufügen wenn du das noch nicht gemacht hast:

 

Screenshot 2022-05-04 16.54.44.png

image.png

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

obaur
Entdecker
16 1 3

@Gabe Den AT Markt hatte ich bereits aber dort war noch die primäre Domain zugewiesen. Wenn ich nun mit der Auswahl des Landes manuell wähle, bleibt die URL auf dem Land:

obaur_0-1651681796547.png

Soweit so gut. 🙂

Wie erreiche ich nun, dass automatisch das richtige Land gewählt wird? Muss ich nun die .com zuweisen? Wird dann automatisch die richtige domain umgesetzt?

Und nun kommts, was wenn ein Schweizer auf .com geht? Woher weiss Shopify, dass der dann auf den anderen den CH-Shop geleitet werden muss?

 

Grüsse

Oliver

 

obaur
Entdecker
16 1 3

@Gabe Hi Gabe, sind wir auf dem richtigen Weg?

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7043 1150 1785

Ja das sieht schonmal gut aus. Die Geo App dürfte dann den Schweizer Besucher auf die .ch Domain umleiten basierend auf seiner IP Adresse. Dein Shop muss auch live sein und nicht passwortgeschützt - aber so seid ihr schon auf dem richtigen Weg...

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

obaur
Entdecker
16 1 3

@Gabe Ich verstehe gerne immer die Dinge genau 🙂

EU SHOP:
Wir weisen die .com Domäne zu und die GEO App erkennt das und schickt die Besucher auf .at oder .de - soweit begriffen

CH SHOP:

Ist eine andere SHOP ID!! Hier können wir die .com Domain ja nicht mehr zuweisen. Kann Shopify Shop ID übergreifend auf den anderen Shop umlenken? Funktioniert das?

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7043 1150 1785

Hey @obaur 

 

Ich bin momentan AFK (away from keyboard) bis Montag. Stelle bitte deine Frage in unserer privaten FB Gruppe wo einige Experten dir sehr gute Tipps geben werden bzgl. den Domain Umleitungen mit deinen verschiedenen Shops und TLDs.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7043 1150 1785

@obaur 

 

Hast du das lösen können?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

obaur
Entdecker
16 1 3

@Gabe Danke für die Nachfrage. Nein, noch nicht. Das Umleiten der länderspezifischen Domains scheint innerhalb des Shops zu funktionieren. Die Umleitung der .com Domain scheint darüber nicht zu gehen. Dort muss ich wohl auf ein GEO-Based forwarding Service zurückgreifen. Ich wollte mir mal den Service von Amazon anschauen, bin aber zeitlich noch nicht dazu gekommen.