FROM CACHE - de_header

Conversion Rate im Shop stimmt nicht.

Frisi
Tourist
5 0 6

Hallo Zusammen,

 

Ich habe schon länger bemerkt das meine Conversionrate im Shopify Dashboard nicht mehr stimmt.

An was liegt das? Beispiel: Diesen Monat 83 Bestellungen aber bei der Conversionrate sind nur 19 konvertierte Sitzungen ersichtlich.

Frisi_0-1647595095775.png

Die Daten in Google Analaytics stimmen. Die Conversionrate wird hier ja intern von Shopify erfasst, da habe ich keinen Einfluss darauf.

Weiss jemand wo der Fehler liegt?

 

Grüsse

 

8 ANTWORTEN 8

Gabe
Shopify Staff
16000 2537 3781

Hey @Frisi 

 

Danke für die Bilder und da wollte ich fragen wie die Ziffern heute aussehen? Welchen Cookie Banner habt ihr am laufen und kann dieser sich ggf. etwas mit den Conversion Zahlen einmischen oder blockieren oder könnte im Laufe der Zeit auch das Conversion-Tracking beeinträchtigen?

 

Das Systemverhalten

 

  • Die Gesamtbestellungen, die wir in unseren Analysen verfolgen, werden aus den Page Views im Browser des User abgeleitet.
  • Diese werden dann mit den Checkout-Events verknüpft, die während eines Checkouts ausgelöst werden (z. B. in den Warenkorb legen, kaufen).
  • Es kann sein, dass die Session-Tokens der Käufer, die die Sitzungen und Checkouts miteinander verbinden, nicht übereinstimmen.
  • Das bedeutet, dass eine Bestellung am Tag der Bestellung möglicherweise nicht einer Sitzung zugeordnet wird. Das würde bedeuten, dass die Sitzung nicht für die Konversionsrate gezählt wird und die Analysen verfälschen würde über einen gewissen Zeitraum, sich aber dann später wieder einrenken.
  • In diesem Fall melden wir eine geringere Anzahl von Bestellungen als konvertierte Sitzungen und damit eine falsche Conversion Rate.

Apps oder Anpassungen im Store können die Browser-"Cookies" blockieren, die zum Verfolgen des Kundenverhaltens verwendet werden. Einige GDPR-Apps beispielsweise blockieren diese absichtlich, um die Privatsphäre der Kunden zu schützen. Hinzu kommt das ganze iOS ATT.

 

Bei einigen Apps und Kanälen können Kunden ihre Bestellungen auch außerhalb der Shopify Storefront/des Checkouts aufgeben, sodass diese Umsätze nicht für die Conversion Rate des Onlineshops zählen. In diesem Fall ist es normal, dass die Gesamtzahl der Bestellungen nicht mit der Gesamtzahl der Conversions im Onlineshop übereinstimmt.


Es kann auch vorkommen, dass Kunden den Laden mit Browsereinstellungen oder -erweiterungen besuchen, die eine vollständige Nachverfolgung ihrer Aktivitäten nicht zulassen.


Die Sitzung und der Einkaufswagen eines Kunden im Laden können mehrere Tage dauern, vom ersten Besuch über das erste Hinzufügen zum Einkaufswagen bis hin zum Umsatz. Dieses Szenario wird von unseren Analyseprogrammen möglicherweise nicht wie erwartet verfolgt. Wenn es zu einem Verkauf kommt, sollte die Konversion dem Tag des ersten Besuchs oder dem Tag des Kaufs zugeordnet werden? Unsere Entwickler arbeiten noch daran, das Verhalten in diesem Szenario einheitlich und so nützlich wie möglich zu gestalten. 

 

Falls du das näher analysieren möchtest schicke uns ein Ticket. Sende bitte eine E-Mail an unseren Support hier (https://bit.ly/3cwO7ym) von der E-Mail-Adresse, die du zur Anmeldung in deinem Shopify-Shop verwendest, und gib deine myshopify.com-URL da auch ein. Sobald die dein Konto authentifiziert haben, können sie dir weiterhelfen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Frisi
Tourist
5 0 6

Hallo Gabe

 

Danke für das ausführliche Feedback. Habe nun ein Ticket angelegt um das Problem Mal von Shopify anschauen zu lassen.

 

Grüsse Silas

Gabe
Shopify Staff
16000 2537 3781

Gut und halte uns auf dem Laufenden was die finden.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

erwin1984
Tourist
6 0 1

Hallo,

 

Gibt es dazu eine Erklärung?

Gabe
Shopify Staff
16000 2537 3781

Hey Alle, 

 

in einem anderen Fall war es die Keepoala: Return Analytics App die die Shopify Statistiken komplett gehemmt/blockiert hatte. Man sieht also, dass man an erster Stelle den Wurm im eigenen Theme Code oder in einer Frontend App finden muss, da diese in den meisten Fällen die Ursachen sind.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

erwin1984
Tourist
6 0 1

Bei uns läuft es seit 2 Tagen wieder normal. 
Es wurde intern nichts verändert. 

StefanausDdorf
Besucher
1 0 1

Hallo,

ich habe ebenfalls Fehler in der Conversion Statistik. Es werden definitiv im Conversion-Funnel nicht alle Daten angezeigt. So habe ich heute Waren in den Warenkorb gelegt, der Live-View hat das auch gezeigt aber in der Statistik taucht es nicht auf. Das gleiche hatte ich auch vor einige Tagen gemacht und auch diese Daten kann ich nicht im Conversion-Funnel sehen.

Gibt es News dazu?

Viele Grüße

erwin1984
Tourist
6 0 1

Ich hab eine Mail vom Support bekommen. 

Melden Sie sich in Ihrem Bedienfeld an und klicken Sie auf Onlineshop und dann auf Einstellungen. Dann können Sie im Abschnitt Kunden-Datenschutz sehen, dass die Benachrichtigung mit der Anfrage vorliegt, eine Datenverwendungsvereinbarung Banner-App zu installieren.
Wenn diese Nachricht angezeigt wird, bedeutet dies in der Regel, dass ein anderes Datenerhebung-Banner installiert werden sollte. Wenn Sie auch auf Ihre Website zugreifen, haben Ihre Kunden möglicherweise angegeben, dass ihre Browser-Einstellungen nicht verfolgt werden, so dass in diesen Fällen auch ihre Bestellungen nicht verfolgt werden. Speziell bei diesem Banner ist, dass die Aktionen Ihrer Kunden auf Ihrer Website nicht in den Statistiken gemeldet, wenn sie die Genehmigung für das Datentracking abgelehnt haben. Wenn Sie möchten, können Sie ein neues Datenerhebung-Banner verwenden. Für europäische Länder sollten Daten nur nach der Zustimmung des Kunden gesammelt werden, also sammelt Shopify ohne diese keine Daten, um in Statistiken zu melden. Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie Ihre Präferenzen entsprechend ändern.

 

 

Außerdem können Sie im Abschnitt Konfigurationen sehen, dass Sie jetzt Google Analytics 4 verknüpfen können, daher empfehle ich Ihnen, die Konfiguration des Pixel verwalten hier abzuschließen und dann die Google Analytics-Einstellungen zu verknüpfen. Weitere Informationen finden Sie unter den Angaben: