FROM CACHE - de_header

Dein Shop ist derzeit nicht berechtigt, in Shop zu verkaufen AttentionAktion erforderlich Dein Sho

Swiss-Crafting
Besucher
1 0 0

Help wieso kann ich das nicht aktivieren

ich kapiere es einfach nicht

Dein Shop muss ein aktives Shopify Payments-Konto haben. 

 
ich habe ein shopify Payment Konto und dennoch will er einfach nicht- würde gerne mit dem Verkauf starten
 
Suche seid Tagen und komm auf keinen Grünen Zweig
wäre mega froh um Hilfe Danke
1 ANTWORT 1

Kai
Shopify Staff
2359 543 363

Hi @Swiss-Crafting,

Wenn du in der Shop-App vorgestellt werden möchtest, solltest du zunächst die Händleranforderungen und Produktbeschränkungen überprüfen und sicherstellen, dass du alle Vorgaben einhältst.

Käufe, die in der Shop-App getätigt werden, werden über deinen Onlineshop verarbeitet. Shop und Shopify sind nicht daran beteiligt, den Kauf, den Verkauf oder die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen zu erleichtern. Als Händler bleibst du für die Bearbeitung und Beantwortung aller Käufe, Zustellungen, Fragen an den Kundenservice, Rückerstattungen, Rückgaben, Beschwerden, Probleme und Anfechtungen verantwortlich. Shop behält sich das Recht vor, dich oder deine Produkte jederzeit und aus jedem Grund aus Shop zu entfernen.

 

Um Produkte über Shopify zu verkaufen, musst du die für dein Unternehmen und deine Kunden geltenden Gesetze, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Shopify, die Nutzungsbedingungen von Shopify und alle weiteren geltenden Richtlinien einhalten. Erfahre mehr darüber, wie du sicherstellst, dass dein Shop den Richtlinien von Shopify entspricht.

 

Diese Anforderungen sorgen dafür, dass Händlern und Kunden ein einheitliches Erlebnis geboten wird. Es ist wichtig, die folgenden Hauptkriterien zu überprüfen und zu erfüllen:

  • Einhaltung der Nutzungsbedingungen von Shopify: Dein Shop hält die Nutzungsbedingungen von Shopify ein.
  • Aktiver Starter Shopify-Plan oder höher: Dein Shop hat einen aktiven Starter Shopify-Plan oder höher. Erhalte mehr Informationen darüber, wie du deinen derzeitigen Plan überprüfst und ein Upgrade durchführst.
  • Aktivierung von Shopify Payments: In deinem Shop ist Shopify Payments aktiviert. Hier findest du die Anforderungen für Shopify Payments.
  • Aktivierung von Shop Pay: In deinem Shop muss Shop Pay aktiviert sein.
  • Rückbuchungsrate: In deinem Shop gab es in den letzten sechs Monaten eine Rückbuchungsrate von weniger als 1 %.
  • Installation des Shop-Kanals: In deinem Shop ist der Shop-Kanal installiert.
  • Produktberechtigung: Mindestens eines deiner Produkte muss die Produktanforderungen von Shop erfüllen. Wenn du eine Kombination aus verbotenen Produkten und genehmigten Produkten verkaufst, werden nur genehmigte Produkte in Shop angezeigt. Mehr Informationen über die Fehlerbehebung bei Produktberechtigungen.
  • Onlineshop-Vertriebskanal: Dein Shop muss den Onlineshop-Vertriebskanal nutzen und der Shop darf nicht passwortgeschützt sein. Hier findest du mehr Informationen über das Entfernen deines Shop-Passworts.
  • App-Kompatibilität: Du verwendest keine Apps für die Passwortkontrolle oder Altersprüfung, wie Advanced Registration, B2B Login Access Management, Locksmith, Login to View Price, MagicPass Deal Club oder Wholesale. Wenn du eine App zur Altersprüfung entfernst, aber Produkte verkaufst, die Altersbeschränkungen unterliegen, werden die verbotenen Produkte nicht in Shop angezeigt. Sie können einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von Shopify darstellen.

Sind diese Dinge in deinem Shopify Shop gegeben?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog