FROM CACHE - de_header

E-Mail falsche Antwortadresse

AndréFriedrich
Tourist
12 0 2

Guten Tag,
wir haben die SPF Rekord unsw. zur Domain gesetzt. Das ist auch un den Shopify Einstellungen bestätigt.

Dennoch wird beim Antworten die E-Mail Adresse store+123456789@t.shopifyemail.com verwendet.

Wo kann ich das anpassen, damit auch hier die richtige E-Mail Adresse kontakt@spreewaldkiste.de verwendet wird?

Mit freundlichen Grüßen

André Friedrich

6 ANTWORTEN 6

Gabe
Shopify Staff
16752 2646 3926

Hey André! @AndréFriedrich 

 

Danke für die Angaben und das Thema "gebrandete E-Mail" besprechen wir sehr viel hier in der Community. Siehe die Threads hier die dir bestimmt weiterhelfen werden eure gebrandete E-Mail kontakt@spreewaldkiste.de korrekt zu verifizieren und live zu schalten. Das ganze kann allerdings bis zu 24 Stunden dauern bis alles über alle Systeme propagiert.

 

Im grossen und ganzen hängt es von deinem Domain Provider DNS Einstellungen ab um deine gebrandete E-Mail als default zu verwenden anstatt Shopifyemail .  Diese Shopifyemail verwendet eine dynamic ID mit der Nummer in der E-Mail, um es zu verhindern, dass die E-Mail Server deiner Kunden deine Shop E-Mail als Spam abstufen. Es ist dann auch wichtig, dass du alles in deiner gebrandete E-Mail auch so eingestellt hast, sprich, mit DMARC, DKIM, und TXT/SPF dass die Server deiner Kunden auch deine neue E-Mail nicht als Spam einstufen.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Habt ihr auch den Shop auf Ostern eingestellt das jetzt um die Ecke liegt? Warum nicht eine Ostereierjagd 🐣 in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Gamification und Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

AndréFriedrich
Tourist
12 0 2

Hallo Gabe,

wir haben es nochmals geprüft. Alle Einträge in der DNS Zone der Domain sind korrekt. Dennoch wird die falsche Absdender E-Mail Adresse verwendet.

Der 2. Teil hat mich enugierig gemacht. Wie funktioniert das? Was muss getan werden, damit die richtige E-Mail-Adresse übermittelt wird?

---
Habt ihr auch den Shop auf Ostern eingestellt das jetzt um die Ecke liegt? Warum nicht eine Ostereierjagd

AndrFriedrich_0-1711036618907.png

 

in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Gamification und Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!
---

Mit freundlichen Grüßen

André Friedrich

Gabe
Shopify Staff
16752 2646 3926

@AndréFriedrich 

 

Gerne André - und siehe meinen Video dazu hier.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

AndréFriedrich
Tourist
12 0 2

Hallo Gabe,

besten Dank.

Die Domain ist in Shopify als erfolgreich autentifiziert markiert, siehe Screenshot.Screenshot 2024-03-22 at 11-25-01 Spreewaldkiste · Benachrichtigungen · Shopify.png

Dann gibt es diese Einträge:
TXT: _dmarc.spreewaldkiste.de 
CNAME: y1g3._domainkey.spreewaldkiste.de 
CNAME: y1g2._domainkey.spreewaldkiste.de 
CNAME: y1g._domainkey.spreewaldkiste.de

Mit freundlichen Grüßen

André Friedrich

Gabe
Shopify Staff
16752 2646 3926

Hey André! @AndréFriedrich 

 

Super, somit sind wir ein Schritt weiter! Kannst du aber bitte nochmal alle eure Einstellungen gegen meine Tipps unten vergleichen und analysieren? Vielleicht fehlt noch etwas Kleines das wir übersehen haben. 

 

Von hier aus deine Einstellungen zu prüfen ist schwierig wie du hoffentlich verstehen kannst da ich keinen Zugang zu eurem Shop habe. Ein Experte der Zugang zu eurem Shop haette, könnte das viel besser beanstanden und gerne kann ich welche empfehlen wie storeinspector.io. 

 

Was hat z. B. dein E-Mail Hosting Provider (AOD?) zum Problem gesagt? Es scheint das Problem liegt bei eurem Provider, das kann ich aber nicht genau sagen. Um dir dabei behilflich zu sein, wird unser Team das 👀 müssen. Hast du bereits ein Ticket bei unserem Support-Team geöffnet? 

Falls nicht, sende bitte eine E-Mail an unseren Support wie hier demonstriert von der E-Mail-Adresse, die du zur Anmeldung in deinem Shopify-Shop verwendest, und gib deine myshopify.com-URL da auch ein. Sobald die dein Konto authentifiziert haben, können sie dir weiterhelfen.

 

ABER Um die gewünschte E-Mail-Adresse (z.B. kontakt@spreewaldkiste.de) als Absender für deine Shopify-E-Mails zu verwenden, musst du prüfen ob alle Dinge wie DMARC, DKIM und SPF korrekt eingerichtet sind. Diese Maßnahmen verbessern nicht nur die Zustellbarkeit deiner E-Mails, sondern minimieren auch Phishing-Angriffe und Domain-Spoofing.

 

Hier etwas weiterer Kontext zum Thema dass ihr prüfen könnt:

DMARC (Domain-based Message Authentication, Reporting and Conformance) ist ein Authentifizierungsprotokoll, das zusammen mit DKIM (DomainKeys Identified Mail) und SPF (Sender Policy Framework) verwendet wird, um die E-Mail-Kommunikation sicherer zu machen. Für Shopify:

 

Registriere dich bei einem DMARC-Portal wie PowerDMARC und erstelle einen DMARC TXT-Eintrag mit deren Werkzeug. Kopiere diesen Eintrag. Füge den DMARC TXT-Eintrag in deinem DNS-Management-Console hinzu. Dies bestätigt, dass die E-Mails, die von deiner Domain gesendet werden, authentisch sind​​.

 

SPF hilft dabei, festzulegen, welche Mailserver autorisiert sind, E-Mails in deinem Namen zu senden. Für Shopify: Erstelle einen SPF-Eintrag mit einem SPF-Eintrag-Generator, der shops.shopify.com als autorisierten Sender enthält.

DNS-Management: Füge den generierten SPF-Eintrag in deine DNS-Einstellungen hinzu, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Server E-Mails in deinem Namen senden können​​.

 

DKIM hilft dabei, deine E-Mails mit einer digitalen Signatur zu versehen, um ihre Authentizität zu bestätigen.

Für Shopify: Überprüfe deine Absender-E-Mail-Adresse in den Shopify-Einstellungen und klicke auf „Domäne authentifizieren“, um 4 CNAME-Einträge zu erhalten.

DNS-Management: Konfiguriere diese CNAME-Einträge in deinem DNS, um die DKIM-Authentifizierung abzuschließen​​.

 

Vergewissere dich, dass deine Domain in Shopify korrekt verifiziert ist. Dazu gehört das Hinzufügen eines TXT-Eintrags bei deinem Domain-Anbieter und das Anfordern der Verifizierung in Shopify. Die Verifizierung kann einige Tage in Anspruch nehmen​​.

 

DMARC, DKIM und SPF sind entscheidend für die E-Mail-Sicherheit. Sie bestätigen, dass E-Mails tatsächlich von der angegebenen Domain stammen, was Spam, Phishing-Angriffe und andere Sicherheitsrisiken verringert​​.

 

Wenn diese Schritte abgeschlossen sind, solltest du in der Lage sein, die gewünschte E-Mail-Adresse als Absender für deine Shopify-E-Mails zu verwenden, anstatt der Shopify-Standardadresse. Überprüfe abschließend den Authentifizierungsstatus deiner Domain in den Shopify-Einstellungen unter „Benachrichtigungen“ > „Absender-E-Mail“, um sicherzustellen, dass alles korrekt konfiguriert ist.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

AndréFriedrich
Tourist
12 0 2

Hallo,

vielen Dank. Die Einstellungen in der DNS Zone sind genau nach Shopify Vorgaben erfolgt.

Mit freundlichen Grüßen

André Friedrich