FROM CACHE - de_header

Einbindung der Dankeseite

Gelöst
NeleHoth
Neues Mitglied
2 0 0

Guten Morgen zusammen,

ich habe eine Danke-Seite erstellt.

Wie stelle ich sicher, dass KundInnen nach dem Kauf auf dieser Seite landen?

Viele Grüße

Nele Hoth

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7475 1198 1943

Erfolg.

Hi Nele! @NeleHoth 

Da bin ich wieder 😉

Ich verstehe auch was du meinst denn die Thank-you Page ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Sales-Funnel und einer tollen Kundenerfahrung in deinem Shop. Sie ist praktisch der Abschluss eines Vertrages mit deinem Kunden. Mann kann z. B. den Kunden mit einem tollen Rabattcode überraschen für den nächsten Einkauf um den Kunden loyal zu halten. Viele Kunden sehen Rabattcodes die im Laufe des Funnels angeboten werden, nicht und hier hat man diese tolle Opportunity das nochmal zu machen.

Du hast eine normale Inhalts-Page erstellt mit einer persönlichen Thank-you Message für den Kunden und diese Page möchtest du in den Checkout Prozess einbauen, bzw. als Ersatz für die gewöhnliche Thank-you Page des Checkouts. 

Das erste wäre, dass man die gewöhnliche Thank-you Page des Checkouts leider nicht ausschalten kann da dies in den Checkout Prozess ge-hardcoded ist. Somit müsste man sich etwas mit Skripte auskennen. Du kannst also die Shopify-Dankeseite durch die Verwendung von Shopify-Apps oder die Bearbeitung des JavaScript- oder CSS-Codes ändern. Um Code hinzuzufügen, gehe zu Einstellungen -> Kasse -> Auftragsabwicklung -> Zusätzliche Skripte. Man kann auch das Theme bearbeiten, indem man zu Online-Shop -> Themen -> Aktionen -> Code bearbeiten geht.

Die Thank-you page ist auch eine Gelegenheit, den Kunden/In den E-Mail-Newsletter anzubieten, was sie oder ihn zu einem Stammkunden machen und seinen CLV (customer lifetime value) erhöhen kann. 

Mit der App Thank You Page Customizer kann man ganz einfach per Drag-and-Drop die Page bearbeiten und Gutscheincodes hinzufügen sowie Upselling und Cross-Selling für weitere Produkte anbieten und Kunden dazu ermutigen, dich auf deinen social media zu folgen. Oder einen Video mit einer personal message an den Kunden einfuegen. Was für ein toller Effekt das haben würde!

Du kannst auch das Shipping Tracking mit einbinden in die Dankeseite so dass der Kunde es direkt in der Page sieht und nicht in irgendwelche anderen Webseiten klicken muss.

image.png

Trust Badges oder Käufersiegel (wie die vom Händlerbund) oder Angebote wie kostenloser Versand, Geld-zurück-Garantie und beliebte Logos von Drittanbietern in deiner Dankeseite können deinen Kunden helfen, sich beim Kauf sicherer zu fühlen. Dies verringert das Risiko von Retouren oder Rückbuchungen. Wir haben auch eine ausführliche Anleitung, wie man Vertrauenssymbole hinzufügt hier.

  • Siehe weitere Tipps zur Dankeseite von unserem ReConvert Team hier. ReConvert bieten auch einen YT Tutorial an, wie man die Thank-You Page an bestimmte Parameter und Variablen anpassen kann, wie z. B. an den Namen des Kunden und/oder an das Produkt basierend auf sog. "Triggers"

Hoffe das hat etwas helfen können!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7475 1198 1943

Hi Nele! @NeleHoth 

Danke für die Frage und hier hätte ich auch noch die eine oder andere dazu. Du möchtest also sicherstellen, dass die Kunden die Dankeseite nicht verpassen, ist das richtig? Hast du es erlebt, dass dies in der Tat passiert ist, oder hat das ein(e) Kunde/In gemeldet, dass es keine Dankeseite zu sehen gab? Wenn ja, auf welchem Gerät und Browser war das?

Und du sagst du hast die Danke Seite selber gebaut. Wie hast du das gemacht wenn ich fragen darf?

Die Bestellbestätigung, sprich, Thank-you page ist ein wesentlicher Bestandteil des Shopify Checkout Prozess und gilt als Abschluss des Kaufvorgangs und somit ist eigentlich per Gesetz eine Pflicht. Die Seite dient der Bestätigung des Vertrags und kann auch als Quittung/Beleg/Rechnung vom Kunden angenommen werden. Sie wird auch dem Kunden per E-Mail geschickt so dass der Kunde diese Angaben auch später wieder zugreifen kann.

Lass wissen ob das hilft und so dass wir das näher analysieren können.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

NeleHoth
Neues Mitglied
2 0 0

Hallo Gabe,

ich habe bei Shopify eine Seite erstellt auf der habe ich meinen persönlichen Text zum Dank für den Kauf in gewohnter Schriftart und Farbe gespeichert.

Wie kann ich den Link zu dieser Seite in die Navigation des Checkout-Prozesses einbinden?

VG

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7475 1198 1943

Erfolg.

Hi Nele! @NeleHoth 

Da bin ich wieder 😉

Ich verstehe auch was du meinst denn die Thank-you Page ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Sales-Funnel und einer tollen Kundenerfahrung in deinem Shop. Sie ist praktisch der Abschluss eines Vertrages mit deinem Kunden. Mann kann z. B. den Kunden mit einem tollen Rabattcode überraschen für den nächsten Einkauf um den Kunden loyal zu halten. Viele Kunden sehen Rabattcodes die im Laufe des Funnels angeboten werden, nicht und hier hat man diese tolle Opportunity das nochmal zu machen.

Du hast eine normale Inhalts-Page erstellt mit einer persönlichen Thank-you Message für den Kunden und diese Page möchtest du in den Checkout Prozess einbauen, bzw. als Ersatz für die gewöhnliche Thank-you Page des Checkouts. 

Das erste wäre, dass man die gewöhnliche Thank-you Page des Checkouts leider nicht ausschalten kann da dies in den Checkout Prozess ge-hardcoded ist. Somit müsste man sich etwas mit Skripte auskennen. Du kannst also die Shopify-Dankeseite durch die Verwendung von Shopify-Apps oder die Bearbeitung des JavaScript- oder CSS-Codes ändern. Um Code hinzuzufügen, gehe zu Einstellungen -> Kasse -> Auftragsabwicklung -> Zusätzliche Skripte. Man kann auch das Theme bearbeiten, indem man zu Online-Shop -> Themen -> Aktionen -> Code bearbeiten geht.

Die Thank-you page ist auch eine Gelegenheit, den Kunden/In den E-Mail-Newsletter anzubieten, was sie oder ihn zu einem Stammkunden machen und seinen CLV (customer lifetime value) erhöhen kann. 

Mit der App Thank You Page Customizer kann man ganz einfach per Drag-and-Drop die Page bearbeiten und Gutscheincodes hinzufügen sowie Upselling und Cross-Selling für weitere Produkte anbieten und Kunden dazu ermutigen, dich auf deinen social media zu folgen. Oder einen Video mit einer personal message an den Kunden einfuegen. Was für ein toller Effekt das haben würde!

Du kannst auch das Shipping Tracking mit einbinden in die Dankeseite so dass der Kunde es direkt in der Page sieht und nicht in irgendwelche anderen Webseiten klicken muss.

image.png

Trust Badges oder Käufersiegel (wie die vom Händlerbund) oder Angebote wie kostenloser Versand, Geld-zurück-Garantie und beliebte Logos von Drittanbietern in deiner Dankeseite können deinen Kunden helfen, sich beim Kauf sicherer zu fühlen. Dies verringert das Risiko von Retouren oder Rückbuchungen. Wir haben auch eine ausführliche Anleitung, wie man Vertrauenssymbole hinzufügt hier.

  • Siehe weitere Tipps zur Dankeseite von unserem ReConvert Team hier. ReConvert bieten auch einen YT Tutorial an, wie man die Thank-You Page an bestimmte Parameter und Variablen anpassen kann, wie z. B. an den Namen des Kunden und/oder an das Produkt basierend auf sog. "Triggers"

Hoffe das hat etwas helfen können!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog