FROM CACHE - de_header

Fake-Bestellungen mit Vorkasse

Fake-Bestellungen mit Vorkasse

Rebenzeit
Tourist
5 1 1

Hallo,

in letzter Zeit haben wir vermehrt Fake-Bestellungen mit sehr hohen Warenkörben in unserem Shop. Die "Kunden" wählen immer Vorkasse als Zahlung aus. Die Telefonnummern, die angegeben werden, existieren nie. Mehrfach wurde u.a. im Namen von Bayern München bestellt (die Adresse dazu passte aber nicht), zuletzt waren es private Namen. Die Emailadressen bestehen aus keinen klaren Namen (twocan_06776@yahoo.com, tingyew@hotmail.com   usw.).

Habt Ihr dies in der letzten Zeit auch vermehrt und wie kann man etwas dagegen tun?

Uns nervt das gerade ziemlich und ich suche nach einer Möglichkeit wie man das abstellen kann.

Auch fehlt mir der Sinn dieser Bestellungen.

 

Hat noch jemand Erfahrungen damit und wie geht ihr vor?

 

Freue mich auf kurze Rückmeldungen.

 

Gruss,

Stephan

Beste Grüße,
Stephan
1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18409 2888 4251

Hey @Rebenzeit 

 

Danke für den Hinweis und es klingt so, als hättest du mit vielen "Fake-Bestellungen" oder "Betrugsversuchen" zu kämpfen. Hast du die neue Shopify gratis Fraud Control App schon getestet? Siehe mehr dazu hier.

 

Mögliche Gründe für Fake-Bestellungen:

  1. Testen von Systemen: Einige Betrüger testen Online-Shops, um Schwachstellen im System zu finden oder um zu prüfen, wie aufmerksam Händler sind.
  2. Störaktion: Es kann auch sein, dass jemand absichtlich versucht, dein Geschäft zu durchkämmen.
  3. Fehler oder Bots: In einigen Fällen können automatisierte Bots oder Skripte versuchen, Bestellungen aufzugeben.

Was kannst du dagegen tun?:

  1. Bestellüberprüfung: Implementiere ein System zur Überprüfung von Bestellungen, insbesondere für Bestellungen mit einem hohen Warenwert. Man kann dies manuell tun oder Tools verwenden (wie oben verlinkt), die verdächtige Bestellungen erkennen und markieren.
  2. reCAPTCHA: Füge den reCAPTCHA zum Shop falls er noch nicht aktiviert wurde (siehe hier wie). Dies kann helfen, Bots davon abzuhalten, automatisch Kundenkontos und Bestellungen aufzugeben.
  3. Bestelllimits: Setze ein Limit für die Anzahl der Artikel oder den Gesamtwert, den ein Kunde in einem bestimmten Zeitraum bestellen kann. Das kann man mit der Limitsify oder Min-Max Order Limits App machen.
  4. Telefonverifizierung: Fordere die Kunden auf, ihre Telefonnummer zu verifizieren, bevor sie eine Bestellung aufgeben können. Es gibt Dienste, die SMS-Verifizierungen anbieten.
  5. Schwarze Listen: Erstelle eine Liste mit E-Mail-Adressen, IP-Adressen oder anderen Merkmalen, die häufig bei betrügerischen Bestellungen auftreten, und blockiere diese mit der Shopify Fraud Ctrl App.

Umgang mit Fake-Bestellungen:

  1. Bestätigung: Bei verdächtigen Bestellungen könnte man eine zusätzliche Bestätigung per E-Mail oder Telefon verlangen.
  2. Stornieren: Wenn die Betrugsanalyse in der Bestellung auf ROT ist, diese sofort stornieren und den Kunden darüber informieren.
  3. Melden: Wenn die Betrugsversuche wiederholt und zielgerichtet erscheinen, dies den zuständigen Behörden melden.

Es kann mehrere Gründe geben, warum solche Fake-Bestellungen getätigt werden, selbst wenn keine Zahlung erfolgt. Wie bereits erwähnt, könnten es Testkäufe von Betrügern sein. Diese könnten auch versuchen, die Legitimität und Sicherheit des Shops zu testen. In manchen Fällen kann es auch einfach jemand sein, der bewusst Schwierigkeiten bereiten möchte. In manchen Fällen kann es auch einfach jemand sein, der bewusst Schwierigkeiten bereiten möchte. Gäbe es so jemand aus deinem privaten Kreis zufällig?

 

Zum Abschluss, es ist wichtig, proaktiv zu sein und ständig nach Anzeichen von Betrug im Online-Shop Ausschau zu halten. Mit den richtigen Tools und Praktiken kann man das Risiko minimieren und das Geschäft effizient schützen. Wenn das Problem weiterhin besteht oder sich verschlimmert, könnte es sinnvoll sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen oder sich an Shopify direkt zu wenden, um weitere Empfehlungen und Lösungen zu erhalten.

 

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog