FROM CACHE - de_header

FAQ Länge & Datenaktualisierung

Gelöst

FAQ Länge & Datenaktualisierung

LAVISA
Neues Mitglied
11 0 0

Hallo zusammen,

ich benutze das Focal Theme und habe den nativen Abschnitt "FAQ" vollständig abgeschlossen. Nun ist das FAQ meinem Empfinden nach viel zu lang und ich denke, unser Kunden würden sowohl über Desktop als auch über Mobile ein schlechtes Erlebnis haben, wenn sie zu viel scrollen müssten. 
screencapture-lavisa-de-pages-kontakt-2023-06-12-13_55_10.png
Da ich beabsichtige die FAQs auf vielen Seiten anzubringen, ist diese Lösung eher suboptimal. Daher an dieser Stelle die Frage, ob ihr Tipps und Tricks habt, wie ich das lösen könnte. An sich gefällt mir das Design von Focal, aber notfalls springe ich auch auf eine App um.

Als zweites hätte ich die Frage, wie man damit umgehen soll, seine FAQs aktuell zu halten? Wie gesagt, möchte ich die FAQs auf vielen verschiedenen Seiten pflegen und soweit ich weiß, aktualisieren sich Abschnitte nicht, unabhängig davon, ob ich den Inhalt im Theme Editor oder im Code ändere. 

 

Ich freue mich auf eure Ideen.

 

Liebe Grüße

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
Finer
Shopify Partner
2126 462 764

Erfolg.

@LAVISA zwei Szenarien wie du das ganze angehen kannst:

 

1. Szenario:

Du willst auf allen Produktseiten die gleichen FAQ anzeigen.

 

Wenn alle Produktseiten auf die gleiche Vorlage zurückgreifen, reicht es, wenn du den FAQ-Abschnitt einmal in der Vorlage anlegst. Selbst wenn du zwei oder drei verschiedene Vorlagen für deine Produkte verwendest, hält sich der Aufwand in Grenzen. Falls du die Inhalte nicht jedes Mal, wenn du ein Update des Themes machst oder sogar das Theme wechselst, erneut erstellen musst, kannst du ein FAQ (bestehend aus mehreren Fragen/Antworten) als Metaobject anlegen.

 

Metaobjects sind benutzerdefinierte Objekte, die Attribute aufweisen, die du selbst bestimmen kannst. Diese (Metaobjects und deren Inhalte) werden im Shop (Backend) gespeichert und nicht im Theme. Dadruch kannst du die Inhalte über die dynamischen Quellen in das Theme laden, ohne dass du den Text kopieren musst. Hier findest du mehr darüber:https://help.shopify.com/de/manual/custom-data/metaobjects

 

2. Szenario

Du willst bei jedem Produkt unterschiedliche FAQs anzeigen. 

 

Hier würden man über die Metafelder der Produkte gehen. Diese lassen sich schnell erstellen und in die Vorlage als dynamische Quelle einbauen. Eine Anleitung dazu findest du hier: https://help.shopify.com/de/manual/custom-data/metafields

 

Um eine Frage & Antwort als Metafeld anzulegen, kannst du unter Einstellungen > Benutzerdefinierte Objekte > Produkte zwei Metafelder erstellen.

 

Das Erste nennst du "Frage_1" und als Typ wählst du "einzeiligen Text".

Das Zweite nennst du "Antwort_1" und als Typ wählst du "mehrzeiligen Text".

 

Bei einem Produkt (im Backend) solltest du weiter unten die Metafelder sehen und befüllen können. 

 

Im Theme-Editor gehst du dann in eine Vorlage und fügst den Abschnitt ein, bei dem die FAQ stehen sollten. In jedem einzelnen Block kannst du dann auf das Datenbank-Symbol klicken (rechts oberhalb der Texteingabefelder) und das entsprechende Metafeld auswählen. Danach werden die Daten (Metafelder) des Produktes geladen. Für jede Frage musst du diesen Prozess wiederholen ( also Frage_2/Antwort_2 usw.).

 

Da auch hier die Daten im Backend gespeichert werden, kannst du sie leicht aktualisieren, ohne im Theme-Editor in einzelnen Vorlagen die Texte anpassen zu müssen.

 

Du kannst auch beide Szenarien kombinieren. Das Gute ist, dass du dafür keine Codeanpassungen durchführen musst. Es ist allerdings eine Frage des Umfangs, der eigenen Arbeitsweise und dem gewünschten Outcome, um zu wissen, welche Option am besten ist.

 

Wenn du für einzelne Pages (Seiten) und für Startseite unterschiedliche und/oder identische FAQ planst, finde ich, den Ansatz mit den Metaobjects am besten, da du hier rüber eine bessere Kontrolle über die FAQ-Verwaltung hast. 

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3

Finer
Shopify Partner
2126 462 764

@LAVISA Es ist zwar hilfreich, möglichst viele potenzielle Fragen in FAQ zu klären, allerdings solltest du beachten, dass Informationen, welche auch in den AGB oder anderen Rechtstexten enthalten sind, nicht duplizierst. Andernfalls besteht die Gefahr, dass du den Überblick verlierst und die Inhalte unterschiedliche Aussagen enthalten. 

 

Versuche also alle Informationen, die auf der Versand-, Widerruf- und AGB-Seite enthalten sind aus den FAQ zu entfernen ODER mit Hinweis auf die Rechtstexte zu verlinken.

 

Beispiel:

Welche Versandoptionen gibt es?

Eine Liste der Versandoptionen findet Ihr auf unserer Liefer- & Versandseite(<- Link).

 

Ich finde es persönlich nicht schlimm, wenn eine FAQ viele Fragen beantwortet. Schließlich ist sie ja dafür da. 🙂

 

Zudem kannst du die FAQ auf einer Produktseite darauf reduzieren, Fragen zum Produkt (und nicht zur Kaufabwicklung) zu beantworten. Das können Hinweise zur Qualität, Herstellungsverfahren oder Anwendungshinweise sein.

 

Wenn diese sich von Produkt zu Produkt unterscheiden, kannst du die Inhalte der FAQ über Metafelder (dynamisch) befüllen. Sollten die FAQ eher auf ganze Produktkategorien zutreffen, kannst du abweisende Vorlagen erstellen und die Produkte den Vorlagen zuordnen.

 

Hast du schon Erfahrungen mit Metafeldern und Vorlagen gemacht?

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency
LAVISA
Neues Mitglied
11 0 0

Hi @Finer,
vielen Dank für deine Ideen. Womöglich werden wir die FAQs einfach kürzen und einige Fragen kombinieren. 

 

Auch ein guter Punkt nicht immer dieselben FAQs überall zu platzieren. Macht wahrscheinlich Sinn sie thematisch anzupassen. 

 

Nein, tatsächlich habe ich mit Metafeldern noch nicht gearbeitet. Dies scheint wohl das zu sein, was ich brauche. Nach kurzer Recherche wirkt dies aber auf den ersten Blick nach sehr viel Arbeit. Ich hoffe, du kannst mir die Bedenken nehmen. Wie kann ich die FAQ Kategorien, Fragen und Antworten in Metafelder einpflegen und schließlich in die FAQs einfliessen lassen?

Und eigene Vorlagen habe ich vermutlich nicht selbst erstellt. Ich frage mich, ob dies zielführend ist, denn die Seiten sollen alle unterschiedlichen Content haben, mit der Ausnahme des FAQs.

Aktuell ist es so, dass ich im Code viele Seiten erstellt und sie mit den gewünschten Abschnitten befüllt. Nehmen wir das Beispiel von FAQs: Wenn ich diese auf +50 Seiten verankere und eines Tages aktualisieren möchte, müsste ich über den Code auf 50 Seiten anpassen. Leider sehr viel manuelle Arbeit.

Bin gespannt auf deine Tipps!

Finer
Shopify Partner
2126 462 764

Erfolg.

@LAVISA zwei Szenarien wie du das ganze angehen kannst:

 

1. Szenario:

Du willst auf allen Produktseiten die gleichen FAQ anzeigen.

 

Wenn alle Produktseiten auf die gleiche Vorlage zurückgreifen, reicht es, wenn du den FAQ-Abschnitt einmal in der Vorlage anlegst. Selbst wenn du zwei oder drei verschiedene Vorlagen für deine Produkte verwendest, hält sich der Aufwand in Grenzen. Falls du die Inhalte nicht jedes Mal, wenn du ein Update des Themes machst oder sogar das Theme wechselst, erneut erstellen musst, kannst du ein FAQ (bestehend aus mehreren Fragen/Antworten) als Metaobject anlegen.

 

Metaobjects sind benutzerdefinierte Objekte, die Attribute aufweisen, die du selbst bestimmen kannst. Diese (Metaobjects und deren Inhalte) werden im Shop (Backend) gespeichert und nicht im Theme. Dadruch kannst du die Inhalte über die dynamischen Quellen in das Theme laden, ohne dass du den Text kopieren musst. Hier findest du mehr darüber:https://help.shopify.com/de/manual/custom-data/metaobjects

 

2. Szenario

Du willst bei jedem Produkt unterschiedliche FAQs anzeigen. 

 

Hier würden man über die Metafelder der Produkte gehen. Diese lassen sich schnell erstellen und in die Vorlage als dynamische Quelle einbauen. Eine Anleitung dazu findest du hier: https://help.shopify.com/de/manual/custom-data/metafields

 

Um eine Frage & Antwort als Metafeld anzulegen, kannst du unter Einstellungen > Benutzerdefinierte Objekte > Produkte zwei Metafelder erstellen.

 

Das Erste nennst du "Frage_1" und als Typ wählst du "einzeiligen Text".

Das Zweite nennst du "Antwort_1" und als Typ wählst du "mehrzeiligen Text".

 

Bei einem Produkt (im Backend) solltest du weiter unten die Metafelder sehen und befüllen können. 

 

Im Theme-Editor gehst du dann in eine Vorlage und fügst den Abschnitt ein, bei dem die FAQ stehen sollten. In jedem einzelnen Block kannst du dann auf das Datenbank-Symbol klicken (rechts oberhalb der Texteingabefelder) und das entsprechende Metafeld auswählen. Danach werden die Daten (Metafelder) des Produktes geladen. Für jede Frage musst du diesen Prozess wiederholen ( also Frage_2/Antwort_2 usw.).

 

Da auch hier die Daten im Backend gespeichert werden, kannst du sie leicht aktualisieren, ohne im Theme-Editor in einzelnen Vorlagen die Texte anpassen zu müssen.

 

Du kannst auch beide Szenarien kombinieren. Das Gute ist, dass du dafür keine Codeanpassungen durchführen musst. Es ist allerdings eine Frage des Umfangs, der eigenen Arbeitsweise und dem gewünschten Outcome, um zu wissen, welche Option am besten ist.

 

Wenn du für einzelne Pages (Seiten) und für Startseite unterschiedliche und/oder identische FAQ planst, finde ich, den Ansatz mit den Metaobjects am besten, da du hier rüber eine bessere Kontrolle über die FAQ-Verwaltung hast. 

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency