FROM CACHE - de_header

Google Merchant Falschdarstellung

motorradfashion
Besucher
2 0 0

Hallo zusammen, leider komme ich bei meiner Fehlersuche nicht weiter. Mein Google Merchant Center wurde wegen Falschdarstellung gesperrt. Betroffene Länder sind Schweiz, USA, Frankreich und Deutschland. Mein Shop ist motorradfashion.ch wäre dankbar um jede Hilfe. 

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
16681 2637 3912

Hey @motorradfashion 

 

Oh das ist aber ärgerlich denn motorrad fashion ist ja ein gang und gebes Produkt und schauen wir hier was wir alles machen können. An erster Stelle, hast du den Google Support kontaktieren können? Und bist du die Anleitung von Google bzgl. "Falschdarstellung" mit einer Lupe durchgegangen hier?

 

Ich habe dein Shop jetzt angeschaut und eins ist mir aufgefallen:

12-48-m9gvk-yhaw0.png

Dann prüfe auch deine ganzen Rechtstexte und Versandrichtlinien dass alles wirklich 100% up-to-scratch ist.

 

Hier meine eigenes Test-Shop wo ich die Produkte einfach nicht nach den strengen Google Richtlinien eingerichtet habe für Testzwecke:

 

 

Um deinen Kunden ein sicheres und positives Erlebnis zu bieten, verlangt Google, dass dein Shop alle geltenden Gesetze, Vorschriften und Richtlinien der Länder Schweiz, USA, Frankreich und Deutschland einhält.

 

Du kannst eine Überprüfung für betroffene Länder beantragen, nachdem du die Probleme behoben hast (siehe verlinkte Anleitung oben). Die Bearbeitung von Überprüfungsanträgen kann aber Tage dauern. Du erhältst eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald sie abgeschlossen ist. Siehe mehr dazu hier.

 

Ein paar generelle Tipps zu diesem Problem:

  • Überprüfe alle Benachrichtigung von Google in deinem GMC über die Suspendierung sorgfältig, um die genaue Ursache für die Sperre zu verstehen. "Falschdarstellung" könnte eine Vielzahl von Problemen bedeuten (siehe Link oben), z.B. irreführende Werbebotschaften, irreführende Preise oder andere falsche Angaben. Die genaue Ursache sollte in der Benachrichtigung angegeben sein.
  • Überprüfe deinen Shop und Theme Code: Vergleiche die Informationen auf deiner Webseite mit den Anforderungen von Google. Insbesondere achte auf die Preis- und Produktinformationen, die Nutzererfahrung (z.B. ist die Webseite einfach zu navigieren und sicher zu benutzen?), sowie auf alle Werbebotschaften.
  • Überprüfe den Google Shopping Produktfeed um sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt sind. Dies umfasst Preise, Produktbeschreibungen, Versandkosten und mehr.
  • Verknüpfung von Google Ads: Stelle sicher, dass dein Google Ads-Konto korrekt mit deinem Merchant Center-Konto verknüpft ist und dass du die strengen Google Ads Richtlinien durchgelesen hast.

Sobald du glaubst, dass du alle Probleme behoben hast, einfach eine neue Anfrage zur Überprüfung in deinem Google Merchant Center-Konto stellen. Dazu gehe zu "Wachstum" > "Verwaltung" > "Händlerrichtlinienzentrum" und klicke auf "Anfrage zur Überprüfung stellen".

 

Wenn du weiterhin Schwierigkeiten hast, dein Konto zu entsperren, könnte es hilfreich sein, die Hilfe eines Experten wie storeinspector.io in Anspruch zu nehmen oder den Google Support zu kontaktieren.

 

Hoffe das hilft! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog