FROM CACHE - de_header

Kein Amstgericht Husum zur Auswahl

SKlocke
Shopify Partner
18 2 2

Hallo,

 

leider steht bei der Einrichtung für Shopify Payments kein Amtsgericht Husum zur Auswahl, somit kann mein Kunde Shopify Payments nicht korrekt einrichten.

 

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

 

Danke

Sebastian

3 ANTWORTEN 3

Gabe
Shopify Staff
18047 2853 4197

Hey Sebastian @SKlocke 

 

Danke für die Frage und schauen wir hier zusammen dass du Shopify Payments schnell auf die Beine bringen kannst und dann deine Kunden oder die deines Klienten eine tolle Zahlungsoption anbieten kannst zu niedrigen Gebühren! Baust du das Shop für einen Klienten?

 

Fangen wir mit dem Amtsgericht Husum an das du nicht beim Shopify Payments Onboarding auswählen kannst. Besteht das Problem noch und hast du vielleicht einen Screenshot was für Amtsgericht Optionen angezeigt werden?

 

Wenn ja, dann sende bitte eine E-Mail an unseren Support hier (https://bit.ly/3cwO7ym) von der E-Mail-Adresse, die du zur Anmeldung in deinem Shopify-Shop verwendest, und gib deine myshopify.com-URL da auch ein. Sobald die dein Konto authentifiziert haben, können sie dir weiterhelfen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

SKlocke
Shopify Partner
18 2 2

Hallo @Gabe ,

 

danke für die schnelle Antwort. 

Ja, ich baue den Shop für einen Klienten und wir haben jetzt, nachdem alle Felder ausgefüllt waren (1 Inhaber, 2 Geschäftsführer), ein anderes Amtsgericht ausgewählt, in der Annahme, es später ändern zu können. Da ich diese Option aber nicht finde und auch keinen Shop hab, in dem Payments noch nicht eingerichtet ist, kann ich leider nicht mit einem Screenshot dienen.

Wir haben die Liste aber mehrfach durchsucht und sind sicher, dass Husum nicht mit dabei war.

Gabe
Shopify Staff
18047 2853 4197

@SKlocke 

 

Super, das andere Amtsgericht wird auch gehen und das kannst du ggf. so lassen denn wenn Husum nicht in der Liste ist dann kannst du nichts dafür. Du kannst das aber wie oben beschrieben trotzdem an den Support senden, so dass die das auch anschauen können und ggf. im Backend korrigieren. Die E-Mail sollte aber von der Kontoinhaber E-Mail aus verschickt werden so dass sie aus Datenschutzgründen authentifiziert werden kann vom Support Team.

 

Jetzt ist es auch wichtig etwas proaktiv zu sein mit der Shopify Payments Einrichtung denn wir wollen jegliche Probleme mit unseren Banking Partner im Keim ersticken - die sind derzeit sehr streng was den Gebrauch von SP anbelangt aufgrund des Geldwäschegesetz. 

 

Da die Banking Partner Routine-Überprüfungen in jedem Shop ausführen wo Shopify Payments aktiviert wurde ist es gut Dokumente parat zu halten die man dann im Admin hochladen muss. 

 

Beispiel potenzielle Probleme mit SP die entstehen können: wenn der Name auf dem Meldezettel nicht mit dem Namen im SP Konto übereinstimmt der ursprünglich während dem Onboarding eingetragen wurde. In so einem Fall muss man dann ein Dokument mit einem Namen hochladen, der mit dem Namen in deinem Konto übereinstimmt. Ansonsten muss das Support Team das im Backend aktualisieren was viel Zeit beanspruchen kann.

 

Die Banking Partner wollen vor allem die Shop Adresse verifizieren und unten habe ich die gesamte Liste an Unterlagen aufgelistet die man um die Inhaberschaft zu verifizieren hochladen kann im Admin. Was für Produkte wird der Shop verkaufen? Wenn du möchtest können wir das hier besprechen, um mögliche böse Überraschungen zu vermeiden und deinen Klienten eine reibungs- und nahtlose Übernahme des Shops gewährleisten! Siehe auch mehr zu diesem Thema in meinem Blog Artikel hier

 

Die folgende Liste sind Dokumente die man bei einer Überprüfung hochladen kann:

 

Identity Documents

  • Reisepass (Passport)
  • Führerschein (Driver's license) — scans of front and back are required
  • Personalausweis (Identity card) — scans of front and back are required
  • Aufenthaltserlaubnis (Residence permit) — scans of front and back are required

Address Documents
Ein persönliches Adressdokument muss den Namen und die Wohnanschrift der Person enthalten.

  • Bevorzugt, weil sie die persönliche Steuer-ID enthält, die später eventuell benötigt wird:
    • Official Steuer-IdNr. Dokument, mit Name, Adresse und vollständiger Steuer-IdNr.
    • Bitte beachte, es gibt zwei verschiedene Steuernummern für Privatpersonen, und Händler geben uns oft die falsche Nummer. Wir brauchen die Steueridentifikationsnummer (Steuer-IdNr.), im folgenden Format 00 000 000 000. Diese ist anders als die Steuernummer die an Freiberufler ausgegeben wird und wie folgt formatiert ist: 00/000/00000 (wir brauchen die Steueridentifikationsnummer, nicht die Steuernummer -> siehe diesen article für mehr dazu).
  • Wenn das Steuer-IdNr-Dokument nicht verfügbar ist, kann auch eines der folgenden Dokumente akzeptiert werden:
    • Anmeldebestätigung Meldebescheinigung (Proof of residence)
    • Wohnungsgeberbestätigung oder Vermieterbescheinigung (Landlord letter)
    • Utility Bill - Must be dated, and cannot be older than 6 months.
    • Bank statement - Must be dated, and cannot be older than 6 months.
    • Mortgage statement - Must be dated, and cannot be older than 6 months.
    • Other government issued document

Company/Entity Documents

  • Bevorzugt, da sie die Steuer-ID enthält, die später eventuell benötigt wird:
    • Gewerbe-Anmeldung (Trade registration)
  • Wenn die Gewerbe-Anmeldung nicht verfügbar ist, kann eine der folgenden Angaben akzeptiert werden:
    • VAT registration
    • Gewerbeschein (Trade license)
    • Handelsregisterauszug (Commercial register extract)
    • Jahresabschluss (Financial statements)

Company/Entity Address Documents
Wenn ein Adressnachweis für ein Unternehmen erforderlich ist, muss er den Namen und die Adresse des Unternehmens enthalten:

  • Wohnungsgeberbestätigung oder Vermieterbescheinigung (Landlord letter)
  • Utility bill
  • Bank statement
  • Gewerbe-Anmeldung (Trade registration)
  • VAT registration
  • Gewerbeschein (Trade license)
  • Handelsregisterauszug (Commercial register extract)
  • Jahresabschluss (Financial statements)
  • Other government issued letter

Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community. Lass auch wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
Wir führen gerade eine kurze Umfrage zu Eurer Erfahrung in der Community durch mit 5 kurzen Fragen. Wenn Du mal 2-Min Zeit hast - die Umfrage ist auch anonym:

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog