FROM CACHE - de_header

Keine Zuordnung von Zahlung möglich

FullyReloaded
Neues Mitglied
2 0 1

Hallo zusammen,

bei meinem neuen Shop habe ich nach einer Testbestellung festgestellt, dass per Kreditkarte abgewickelte Bezahlungen beim Eingang auf das hinterlegte Bankkonto nicht zuordbar sind.

 

Die einzige ID Nummer die in der Transaktionen im Bankkonto sichtbar ist, ist in diesem Fall: "Shopify K8J3T4"

Das "Shopify" am Anfang ist offenbar der "Statement-Deskriptor", den man unter "Zahlungen" konfigurieren kann.

Die ID dahinter finde ich aber nirgends in der Oberfläche in Shopify...  Dort finde ich lediglich Bestellnummern wie "#1003-F1", Checkout-Nummern und den Autorisierungsschlüssel für die Kreditkarte. Nichts davon lässt sich zuordnen.

Der Abwickler im Hintergrund ist Stripe - vermutlich könnte man darüber die Zuordnung auflösen, aber ich habe keinen Zugang dazu, da Stripe ja im Hintergrund über ShopifyPayments eingebunden ist.

Dazu sei gesagt, dass die Zahlung durchgeführt wurde, als der Testmodus aktiv war, da ich davor auch einige der Default-Kreditkartennummern durchprobiert habe, um alle Fehler zu testen. Meine korrekte Kreditkarte ging aber durch und hat nun zu dem genanngen Ergebnis geführt.

Ist das ein Phänomen, das auf den Testmodus zurückzuführen ist, oder gibt es einen Weg für die Zuordnung, den ich noch nicht herausgefunden habe?

Beste Grüße und vielen Dank schon mal.

5 ANTWORTEN 5
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7516 1202 1954

Hi @FullyReloaded 

Danke für die ausführlichen Angaben und nur so dass ich das richtig verstehe, ihr wollt die Auszahlungen mit den einzelnen Bestellungen verknüpfen, ist das richtig?

Die Auszahlungen kann man derzeit mit den einzelnen Bestellungen im Bereich Export der Transaktionen verknüpfen. Über den Bank Statement Deskriptor geht das leider nicht. Da Shopify Payments über Stripe läuft hat man nur die notwendigen Transaktionsdaten in der Timeline innerhalb jeder Bestellung. 

Vielleicht wäre aber diese Lösung für euch interessant. Die kann helfen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

strandkueche
Neues Mitglied
2 0 0

Hallo @Gabe  hallo @FullyReloaded ,

darf ich mich bei eurer Frage auch noch einmal einhaken und nachfragen?

@FullyReloaded hast du eine Lösung für dich gefunden? Ich stehe vor der gleichen Problematik. Ich übernehme alle Shopify Aufträge in mein ERP-System (in meinem Falle weclapp). Dort werden auch alle Bankbewegungen automatisch abgerufen, gebucht und offene Posten ausgeziffert. Ich suche also nach irgendeiner Lösung, Zahlung und offenen Posten miteinander zu verknüpfen und dabei auch noch die Zahlungsgebühren entsprechend korrekt automatisch zu verbuchen. Bei PayPal-Zahlungen funktioniert das über die Zahlungs-ID, bei Shopify-Payments wird mir als einzige brauchbare ID eine "Checkout-Nummer" angelegt und auch in mein System als "Zahlungs-ID" übertragen. Vielleicht kann man damit etwas anfangen. Diese Nummer müsste dann aber auch in der Buchung auftauchen. 

@Gabe man kann nicht zufälllig in dem Feld "Statement-Deskriptor" mit einem Trick eine Variable einsetzen, die auf diese ID verweist? 

Andernfalls muss ich alle Shopify-Payment-Zahlungen auf eine Zwischen-Buchungskonto "Shopify-Payment" buchen, welches buchhalterisch dann gegen ein eigenes Verrechnungskonto "Shopify-Erlöse" läuft. Ich habe ja bereits bei Shopify-Payments die verlässliche Meldung, wenn "bezahlt" wurde. So würde also auch gehen.

Würde mich freuen, wenn ihr euch noch einmal die Mühe macht und meine vielleicht völlig verqueren Synapsenschaltungen gerade rücken könnt.

Viele Grüße, Markus

FullyReloaded
Neues Mitglied
2 0 1

Bisher hatten wir nur Kunden, die den Paypal-Express Checkout verwendet haben. Kreditkarte scheint deutlich unbeliebter zu sein.

Deswegen musste ich mich mit diesem Problem bisher nicht weiter auseinandersetzen.

strandkueche
Neues Mitglied
2 0 0

Ja, danke! Bei PayPal funktioniert es einwandfrei. Stripe ist da noch nicht so weit 😉 

Viele Grüße

Ben310
Pionier
147 10 43

@strandkueche 

When du die Stripe Gateway anstatt Shopify Payments verwendest dann gibt es ein "Checkout ID" Feld in der Datentabelle mit dem du die Orders im ERP verknuepfen kannst. Du kannst zu Stripe wechseln wenn du den Shopify Support einen guten "Business-case" Grund dafuer gibst dass die dann an Stripe weiterleiten.