FROM CACHE - de_header

Klarna Zahlungserinnerung bei Kundin

Gelöst

Klarna Zahlungserinnerung bei Kundin

mimiundmama
Entdecker
28 1 3

Hallo, meine Kundin hat eine Zahlungserinnerung von Klarna bekommen und mittlerweile auch eine Mahnung. Sie hat den Betrag überwiesen, aber Klarna sagt, dass das Geld nicht da ist. Nun Will sie von mir dass ich den Betrag der Rechnug auf Klarna aktualisiere. Aber das KANN ich ja nicht richtig? Kann ich der Kundin irgendwie helfen oder ist es ein Ding zwischen Klarna und ihr?

 

Vielen Dank für die Hilfe vorab

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
18263 2869 4234

Erfolg.

Hey @mimiundmama 

 

In diesem Fall ist das ein Problem zwischen der Kundin und Klarna da die Kundin einen Vertrag mit Klarna eingegangen ist (da Klarna ja in Vorauszahlung gegangen ist). Die Kundin müsste somit das mit dem Klarna Support klären. Da kann der Shopbesitzer sowie Shopify sich nicht einmischen.

 

  • Nun Will sie von mir dass ich den Betrag der Rechnung auf Klarna aktualisiere. Aber das KANN ich ja nicht richtig?

Das ist korrekt - abgeschlossene Bestellungen sind wie Verträge und können im Nachhinein nicht geändert werden.

 

Du kannst nur eine Sache machen falls nichts mehr der Kundin helfen kann - die Bestellung komplett stornieren und erstatten da das Geld dann an den Zahlungsgeber - Klarna - zurückgeht. Die können dann die Rechnung mit der Kundin stornieren und schließen. Aber das ist wahrscheinlich nicht machbar, wenn du bereits die Bestellung ausgeführt hast, denn dann müsste die Kundin das Produkt an dich zurücksenden.

 

---
Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Oder lass wissen, wenn du weitere Fragen dazu hast oder zum Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen! Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18263 2869 4234

Erfolg.

Hey @mimiundmama 

 

In diesem Fall ist das ein Problem zwischen der Kundin und Klarna da die Kundin einen Vertrag mit Klarna eingegangen ist (da Klarna ja in Vorauszahlung gegangen ist). Die Kundin müsste somit das mit dem Klarna Support klären. Da kann der Shopbesitzer sowie Shopify sich nicht einmischen.

 

  • Nun Will sie von mir dass ich den Betrag der Rechnung auf Klarna aktualisiere. Aber das KANN ich ja nicht richtig?

Das ist korrekt - abgeschlossene Bestellungen sind wie Verträge und können im Nachhinein nicht geändert werden.

 

Du kannst nur eine Sache machen falls nichts mehr der Kundin helfen kann - die Bestellung komplett stornieren und erstatten da das Geld dann an den Zahlungsgeber - Klarna - zurückgeht. Die können dann die Rechnung mit der Kundin stornieren und schließen. Aber das ist wahrscheinlich nicht machbar, wenn du bereits die Bestellung ausgeführt hast, denn dann müsste die Kundin das Produkt an dich zurücksenden.

 

---
Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Oder lass wissen, wenn du weitere Fragen dazu hast oder zum Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen! Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog