FROM CACHE - de_header

Kunden-Metafelder in Rechnung einfügen

ABC8
Besucher
1 0 0

Hi,

wir haben kürzlich die Shopify App "Order Printer" installiert, mit welcher wir gerne Rechnungen für Bestellungen ausgeben möchte. 

 

Beim Anlegen von Kunden im Shopify-Kundendatenstamm fehlten uns 3 wichtige Funktionsfelder zum ausfüllen:

  • Zahlungsart (für Stammkunden; in unserem Fall die Zahlungsarten: Rechnung & Lastschrift)
  • Kundennummer (generiert und fortlaufend, trotzdem im Nachgang noch bearbeitbar)
  • Umsatzsteueridentnummer (für EU-Länder außerhalb Deutschlands).

Daher haben wir Metafelder angelegt.

 

Diese müssen unbedingt auf den Rechnungen auftauchen. Leider werden die Metafelder auf der Rechnung nicht automatisch angezeigt. 

Wie kann man also diese Metafelder in die Rechnung einfügen? 

Wir freuen uns sehr über hilfreiche Vorschläge und Tipps. 

Lieben Dank. 🙂

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
16681 2637 3914

Hey @ABC8 

 

Danke für die Fragen und hier gäbe es versch. Wege das zu lösen was du erreichen möchtest. Die genaue Methode, Metafelder in Shopify Rechnungen einzufügen, kann sich ändern, abhängig von der App und den genutzten Vorlagen. 

 

Wenn du die "Order Printer" App von Shopify verwendest, musst du die Vorlage, die du für die Rechnungen nutzt, anpassen. Nicht vergessen eine Backup Kopie auf deinem REchner zuerst speichern. 

 

Wähle einfach die Vorlage für Rechnungen die du nutzt und innerhalb der Vorlage den HTML- und Liquid-Code anpassen bzw. die spezifischen Liquid-Codes für deine Metafelder einfügen. Die genaue Syntax hängt von den spezifischen Metafeldern ab, die du nutzen möchtest. Allgemein sollte es so etwas wie die folgende If-Statement sein:

 

{% if order.customer.metafields.namespace.key == "wert" %}
   {{ order.customer.metafields.namespace.key }}
{% endif %}

 

Du müsstest "namespace" und "key" durch die tatsächlichen Werte ersetzen, die deinem spezifischen Metafeld entsprechen. Alles speichern und dann die Vorschau der Rechnung ansehen, um sicherzustellen, dass alles korrekt angezeigt wird. Es könnte auch sinnvoll sein, einen Testkauf durchzuführen, um sicherzustellen, dass alles in der Live-Umgebung funktioniert.

 

Da diese Anweisungen etwas technisch sein können, könnte es hilfreich sein, einen Entwickler oder jemanden mit Erfahrung in HTML und Liquid zu konsultieren, wenn du Schwierigkeiten hast.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog