abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Labels DHL drucken ohne verpackt - geht oder nicht ?

silasmuenz
Neues Mitglied
4 0 0

Hallo zusammen, 

 

ich würde gerne einfach von allen Bestellungen die Labels ausdrucken, weil anhand dessen die Pakete gepackt werden. 
Ist das möglich ?

Wir haben die DHL App installiert 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
5053 739 1210

Hey @silasmuenz 

Danke für die Frage und wir haben zwei DHL Experten hier in der Community ( @Stefan-247APPS und @Dieter-247APPS ) die eine eigene DHL App herausgebracht haben mit dem viele User mehr zufrieden sind als mit der offiziellen DHL App falls das helfen kann (eure DHL App bekommt auch derzeit eine weniger gute Bewertung als diese DHL App (5.0 von 103 Bewertungen)

Aber siehe mehr zu eurer DHL App in der Anleitung hier, wo drin steht dass dies nur für innerhalb Deutschland möglich ist. Dann kann man mit Sendcloud auch einiges erreichen wie man hier sieht:

DHL App mit Sendcloud

Mit Sendcloud kann man relativ einfach mit Shopify die Etiketten ausdrucken. Wenn jemand bestellt braucht man nur auf einen Knopf drücken und der Labeldrucker druckt den Paketschein aus. Die Trackingnummer wird dann in Shopify automatisch hinterlegt. Vielleicht kann dein Supplier Zugang zu deinem Sendcloud Account haben da alle Bestellungen erscheinen automatisch in Sendcloud. Von da aus einfach alle markieren und dann alle auf einmal drucken wenn man das in Bulk macht.

image.png

Shipcloud Connector

Wenn man Shipcloud benutzt, dann hat man alles auch direkt im Backend - also kein Wechsel auf ein anderes Programm - und man kann mit einem Klick entweder einzeln Labels erstellen oder aber auch per Seriendruck alle Tagesbestellungen auf einmal ausdrucken. Bei 20 Bestellungen kommen dann auch 20 Labels raus zum Beispiel. Dazu den Dymo LabelWriter 4XL und dann läuft das alles sehr gut. Zebra GK420 richtet sich mehr an Industrie und Dymo 4XL mehr an den Heimbedarf. Hier auch die Anmeldung zu Shipcloud: https://www.shipcloud.io/de/preise
Man kann Shipcloud mit dem eigenem DHL Vertrag verwenden. DHL ist nicht billig aber für Endkunden vielleicht einer der besten Lösungen. DPD Paket kostet auch so um die €3,50 pro Sendung und hier haben wir einen YT Videoreihe die alles über DPD in Shopify einrichten durchgeht.

Mit einem Geschäftskundenkonto bei DHL, kann man die Preise einfach mit in die Produkte kalkulieren - sehr viele Kunden bevorzugen DHL (jedenfalls gegenüber den anderen Anbietern...) und die DHL App funktioniert mittlerweile sehr gut. Auch das Gesamtgewicht lässt sich nochmal nachkorrigieren und im DHL-Portal wird die Bestellung direkt unter der Shopify Bestellnummer angelegt.

Deutsche Post

Für kleine Sachen wie t-shirts wird das hier empfohlen.
Internetmarke ist da auch gut. Via Portokasse gibt es eine Anbindung an die internetmarke.
Was gibt es für Möglichkeiten das Ganze zu automatisieren? Hier ein Anwendungsfall Case-Study eines Kundens:

  • Die Bestellung öffnen.
  • Die Adresse kopieren in den Dymo Labelwriter - und Drucken.
  • Wenn es ein Paket ist dann bei DHL anmelden, alles ausfüllen und drucken.
  • Die Rechnungen kann man zu sevDesk, Easybill oder Billbee exportieren.
  • Dann mit Easybill, Billomat, SevDesk, oder Lexoffice zum Beispiel - einfach ins Backend einloggen und dort die Rechnungen drucken.
  • Dann mit allen Rechnungen zum Lager und für jede Bestellung durch die Regale gehen und Produkte suchen.

Billbee

Mit Billbee werden Bestellungen automatisch eingelesen und man kann fast alles automatisieren:

  • Versandart per Regel setzen.
  • DHL oder Post Label erstellen & automatisch drucken.
  • Rechnung / Lieferschein automatisch erstellen, per E-Mail senden und / oder drucken.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes

@silasmuenz Ich bin mir nicht sicher, was mittlerweile mit der offiziellen App möglich ist. Mit unserer easyDHL-App kannst du bis zu 50 Labels für Sendungen innerhalb der EU auf einmal erstellen. Verzichtest du auf die Übermittlung der HS-Codes und Ursprungsländer bei der Zollerklärung, erweitert sich die Bulk-Ausführung auch auf den Versand außerhalb der EU.

Zudem erhältst du zu jedem Label einen Lieferschein und Rechnung. Mit der Tagesabschlussliste hast du zudem eine Packliste, da sie für jede Bestellung sowohl die Anzahl als auch SKU jedes Artikels zeigt. Zudem kannst du die Tagesabschlussliste auch noch nach bspw. SKU sortieren, um das Verpacken zu optimieren

Shopify App Entwickler - Shopify Experts - Shopify Partners

https://247apps.dev
silasmuenz
Neues Mitglied
4 0 0

kann ich das auch machen, bevor die Bestellung gepackt ist?

0 Likes

Klar, Versandlabels erzeugen und Pakete verschicken sind ja disjunkte Ereignisse.

Es empfiehlt sich jedoch nicht allzu lange mit dem Verschicken zu warten, wenn Labels erstellt werden. Denn je nach Einstellung erhält der Kunde ja die Versandbestätigung durch Shopify und DHL. Da könnten rückfragen kommen, wo die Sendung bleibt.

Shopify App Entwickler - Shopify Experts - Shopify Partners

https://247apps.dev
Stefan-247APPS
Shopify Partner
15 3 13

Seit dieser Woche sind sogar bis zu 250 Labels pro Stapelverarbeitung mit unsere App https://apps.shopify.com/easydhl?locale=de möglich :) 

Lust auf Superkräfte für deinen Versand in Shopify? Dann such im App-Store nach easyDHL oder easyDPD ;)