FROM CACHE - de_header

Liquid Variablen in Übersetzung der Theme Texte einbauen?

walter333
Tourist
26 0 1

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, bei den Übersetzungen der Theme Texte (Theme > Standard-Texte-bearbeiten), gewisse Liquid Variablen in den Feldern mit anzugeben? Konkret geht es um die {{fulfilment xyz  }} Variablen, damit man die über diese Texte zb auf der Bestellstatusseite mit ausspielen kann. Oder ist dies blockiert, da es sie nicht darstellt sondern nur den Variablennamen.

Danke für Infos!

3 ANTWORTEN 3

Gabe
Shopify Staff
18047 2851 4197

Hey @walter333 

 

In Shopify kannst du in den meisten Fällen Liquid-Variablen innerhalb von Spracheinstellungen verwenden. Allerdings gibt es einige Einschränkungen denn nicht alle Liquid-Variablen, die du in deinen Theme-Templates verwenden kannst, sind auch in den Spracheinstellungen verfügbar. Nur meistens die Variablen, die vom Theme explizit an die Sprachdatei übergeben werden, können in den Übersetzungsfeldern verwendet werden. Wenn du beispielsweise auf der Bestellstatusseite eine bestimmte Anpassung vornehmen möchtest, musst du sicherstellen, dass die Liquid-Variablen, die du verwenden möchtest, auch wirklich in diesem Kontext verfügbar sind. 

 

Wenn eine Liquid-Variable in den Spracheinstellungen verfügbar ist, kannst du sie wie in einem normalen Template verwenden, indem du sie in doppelte geschweifte Klammern setzt, z.B. {{ variable_name }}. Du musst darauf achten, dass die Variable korrekt geschrieben ist und in diesem Kontext existiert. Wenn eine Liquid-Variable in einem Übersetzungsfeld nicht verfügbar ist oder nicht existiert, wird sie in der Regel als leerer String dargestellt oder es wird der Variablenname selbst angezeigt, je nachdem, wie das Theme es behandelt.

 

Zur Klärung deines konkreten Anliegens bezüglich {{fulfilment xyz }}: Wenn du diese Variable in den Spracheinstellungen verwenden möchtest, aber nicht sicher bist, ob sie verfügbar ist, versuche es einfach! Füge sie in das gewünschte Übersetzungsfeld ein und sieh dir das Ergebnis auf der Live-Website an. Wenn es nicht wie erwartet funktioniert, steht die Variable wahrscheinlich nicht in diesem Kontext zur Verfügung.

 

Für komplexe Anpassungen oder wenn du sicherstellen möchtest, dass eine bestimmte Variable in den Spracheinstellungen verfügbar ist, könnte es hilfreich sein, die Hilfe eines Shopify-Experten oder -Entwicklers in Anspruch zu nehmen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

walter333
Tourist
26 0 1

hallo Gabe,

 

danke für deine Antwort;

die Variablen dürften alle nicht verfügbar sein, da schon probiert;

 

der Hintergrund ist der gleiche wie bei der zweiten Anfrage bzgl. der Tracking URL.

das Problem selbst wäre gelöst, wenn man die bei Shopify hinterlegten tracking urls für die Paketdienstleister selbst an einer Stelle ändern könnte? Dann müsste man nicht obwohl deutscher Onlineshop alle englischsprachigen urls manuell ändern oder bei jeder Bestellung einen deutschen Trackinglink ins Backend kopieren.

Gibt es im Shopify Backend überhaupt keine Möglichkeit, auf "fulfillment.tracking_url" zuzugreifen?

Denn bei der Lösung mit dem manuellen Eingeben des Trackinglinks bei jeder Bestellung unter Other steht dann ja im Frontend "Other" Paketnummer ... statt dem Namen des Paketdienstes, was für die Kunden nicht so "ideal" ist.

Vor allem da bei den Tracking urls in dem Fall nur 2 Buchstaben, das Sprachenkürzel, von en zu de, zu tauschen wären.

 

Schöne Grüße

Gabe
Shopify Staff
18047 2851 4197

Hey @walter333 

 

Ich verstehe dein Anliegen aber Shopify bietet für viele bekannte Paketdienstleister vordefinierte Tracking-URLs. Diese URL-Strukturen sind festgelegt und können nicht ohne Weiteres im Shopify-Backend geändert werden. Das betrifft insbesondere das Ändern des Sprachenkürzels in der URL. Siehe auch die Antwort vom Dieter von 247Apps hier.

 

Wenn du auf die fulfillment.tracking_url Liquid-Variable zugreifst, erhältst du die von Shopify generierte Tracking-URL basierend auf dem ausgewählten Versanddienstleister und der eingegebenen Trackingnummer. Wenn die generierte URL nicht zu deinen Anforderungen passt, hast du Optionen, wie unten vorgeschlagen.

 

Wie du bereits erwähnt hast, besteht die Möglichkeit, beim Hinzufügen einer Sendungsverfolgungsnummer die Option "Other" zu wählen und eine benutzerdefinierte Tracking-URL manuell einzugeben. Der Nachteil hierbei ist, wie du bemerkt hast, dass im Frontend "Other" statt des Namens des Paketdienstleisters angezeigt wird.

 

Wenn du Kenntnisse in Liquid und Zugriff auf den Theme-Code hast, kannst du den Code so anpassen, dass, wenn "Other" als Versanddienstleister ausgewählt ist, ein anderer Text (z.B. der Name des Paketdienstleisters) angezeigt wird. Außerdem könntest du den Code so modifizieren, dass die Tracking-URL basierend auf der fulfillment.tracking_url und zusätzlichem Code angepasst wird (z.B. durch Ersetzen des Sprachenkürzels von "en" zu "de").

 

Es gibt einige Apps im Shopify App Store wie die von 247Apps (zu empfehlen), die erweiterte Funktionen für Sendungsverfolgung und Versand bieten. Es ist möglich, dass eine dieser Apps eine flexiblere Lösung für dein spezifisches Problem bietet.

 

Wenn dies ein wiederkehrendes Problem für dich ist, könntest du Feedback direkt an Shopify senden. Sie sind oft offen für Rückmeldungen und können in zukünftigen Updates Anpassungen vornehmen, die solche Anforderungen berücksichtigen.

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog