FROM CACHE - de_header

MEine Seite lässt sich nicht mehr aufrufen?

HippoCoffee
Neues Mitglied
6 0 0

 

 

Seit gestern steht das wenn meine auf meine Seite will, kann mir jemand helfen?

 

 

A94EF775-DC14-401D-BEA1-8373C2077F84.jpg

10 ANTWORTEN 10

Kai
Shopify Staff
2278 532 352

Hi @HippoCoffee, vielen Dank für deine Kontaktaufnahme. Wie lautet die URL deines Shopify Shops? Dann schaue ich gerne einmal, ob ich diesen aufrufen kann. 

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

HippoCoffee
Neues Mitglied
6 0 0
Kai
Shopify Staff
2278 532 352

Hi @HippoCoffee, vielen Dank für die URL.

Ich kann deinen Shopify Shop leider auch nicht aufrufen.

Hast du bezüglich deines Shops kürzlich eine E-Mail von uns erhalten, die dieses Verhalten erklären könnte?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

HippoCoffee
Neues Mitglied
6 0 0

Nein es gab keine Email

Kai
Shopify Staff
2278 532 352

Hi @HippoCoffee,

 

ich habe mir gerade die DNS-Einstellungen deiner Domain bei who.is angeschaut.

 

Folgende Daten musstest du bitte anpassen:

 

 

Um diesen Vorgang durchzuführen, benötigst du die folgenden Informationen:

  • die Login-Informationen für dein Ionos Konto
  • die Anforderungen
  • die Shopify-IP-Adresse 23.227.38.65
  • www-CNAME-Eintrag shops.myshopify.com

Du kannst nur einen A-Eintrag und einen www-CNAME-Eintrag mit deiner Domain verknüpfen. Wenn deine Domain bereits einen A-Eintrag oder einen www-CNAME-Eintrag hat, musst du diese Einträge so ändern, dass sie auf Shopify verweisen. Du kannst mehrere CNAME-Einträge mit deiner Domain verknüpfen, aber jeder muss einen eindeutigen Namen haben, z. B. www oder shop.

 

Ändere nun deine DNS-Einträge im Konto deines externen Domain-Providers:

  1. Logge dich auf der Website deines Ionos-Providers bei deinem Konto ein.
  2. Suche nach den DNS-Einstellungen oder dem Domain-Verwaltungsbereich.

Ändere die folgenden Einträge:

  1. Verweise den A-Eintrag an die Shopify-IP-Adresse 23.227.38.65.
  2. Ändere, falls erforderlich, den Host-Namen in das @-Symbol.
  3. Lösche gegebenenfalls alle anderen A-Einträge für die Domain.
  4. Verweise den CNAME-Eintrag mit dem Namen www an shops.myshopify.com.

Speichere deine Änderungen.

Verbinde dann deine Domain mit Shopify:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Domains.
  2. Klicke auf Bestehende Domain verbinden.
  3. Gib deine Domain ein, z. B. johns-apparel.info, und klicke dann auf Nächste.
  4. Um zu bestätigen, dass deine Domain mit deinem Shopify-Shop verbunden ist, klicke auf Verbindung verifizieren.

Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis deine Domain verifiziert wurde. Nachdem sie verifiziert wurde, wird deine Domain im Abschnitt EXTERNE DOMAINS der Domain-Seite mit dem Status Verbunden angezeigt.

 

Klappt das für dich?

 

Nachdem du deine Domain mit Shopify verbunden hast, kannst du Folgendes tun:

Da du gerade deine Domain verbindest nehme ich an, dass dein Shopify Shop ganz neu ist, richtig? Gerade dann ist es super wichtig einen guten und vertrauenswürdigen Eindruck zu machen. Wie man das erreicht, beschreibt dieser Blogartikel. Welche dieser Tipps würdest du gerne in deinen eigenen Shopify Shop einbauen?

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

HippoCoffee
Neues Mitglied
6 0 0

Auf IONOS steht alles so da, ich hab nichts verändert

 

89AF40E1-2FF2-4C32-A424-9FF2C77FAEDC.jpg

Gabe
Shopify Staff
16874 2676 3948

Hey @HippoCoffee 

 

https://www.hippocoffee.de/ ist in deinem Bild korrekt eingestellt.

 

23.227.38.65 bezieht sich auf die Root Domain hippocoffee.de. 23.227.38.74 ist mit der Subdomain www.hippocoffee.de auch in Ordnung.

 

Auch nicht vergessen, dass wenn du vom Theme Editor zu einer externen Seite klicken möchtest dann bekommt man den Fehler in deinem ersten Bild zu sehen ist. Der Theme Editor kann nicht extern verlinken da es ja ein Editor ist im Bearbeitungsmodus.

 

Vielmehr scheint dein Shop im pausierten Dormant Plan zu sein, ist das richtig?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

HippoCoffee
Neues Mitglied
6 0 0

Ja seit Monaten ist der Shop pausiert, was bedeutet dass kein Ckeckout möglich ist für Kunden, ich aber laut Shopify trotzdem die Seite bearbeiten kann und seit 2 Tag kann man meine Seite nicht aufrufen

HippoCoffee
Neues Mitglied
6 0 0

Hier kann ich auch nichts bearbeiten

 

IMG_8134.jpg

Gabe
Shopify Staff
16874 2676 3948

@HippoCoffee 

 

Sieht aus wie ein Problem auf deinem Rechner/Browser da alle Bilderlinks broken zu sein scheinen. 

 

Es scheint hier dass der 🪱 somit auf deiner Seite sitzt. Hast du es schon mit verschiedenen Browsern probiert oder kannst du bitte mal die folgenden Schritte alle ausprobieren?

 

Hier sind einige weitere Schritte, die du lokal durchführen kannst, um das Problem zu beheben:

  • Cache und Cookies löschen: Manchmal können veraltete oder beschädigte Cache-Daten und Cookies Probleme auf Websites verursachen. Lösche den Cache und die Cookies in den Browsereinstellungen und versuche dann, die Seite erneut zu laden.
  • Browser-Erweiterungen überprüfen: Deaktiviere alle Browser-Erweiterungen, insbesondere solche, die das Verhalten von Webseiten beeinflussen können (wie z.B. Werbeblocker, Skript-Blocker oder ähnliche Tools), und sieh nach, ob das Problem damit behoben wird.
  • Shopify-Theme überprüfen: Gehe zu deinem Shopify-Admin-Bereich und überprüfe das verwendete Theme. Manchmal können Probleme durch Updates oder Änderungen an den Themen-Einstellungen entstehen. Überprüfe auch, ob kürzlich Änderungen am Thema durchgeführt wurden und setze diese gegebenenfalls zurück.
  • Konflikte mit JavaScript/CSS prüfen: Wenn du benutzerdefinierte Skripte oder Stylesheets zu deinem Shop hinzugefügt hast, könnten diese Konflikte verursachen. Prüfe den Code auf Fehler oder Inkompatibilitäten.
  • Reaktion des Ladens bei unterschiedlichen Bildschirmgrößen testen: Öffne deinen Shop auf einem Desktop und verkleinere oder vergrößere das Browserfenster, um zu sehen, ob das Scrollen bei bestimmten Größen funktioniert. Dies könnte auf ein responsives Design-Problem hinweisen.
  • Prüfe das Konsolen-Log: Öffne die Entwicklertools in deinem Browser (in der Regel mit F12 oder Rechtsklick und „Untersuchen“ zugänglich) und überprüfe die Konsole auf Fehlermeldungen beim Laden der Seite und beim Versuch zu scrollen.
  • Überprüfen auf kürzlich installierte Apps: Manchmal können Shopify-Apps Konflikte verursachen. Überprüfe, ob du kürzlich Apps installiert hast und deaktiviere sie gegebenenfalls temporär.

Wenn das Problem weiterhin besteht, führe bitte alle folgenden Schritte durch um ein lokales Problem auszuschließen. 

 

Lokale Fehlerbehebungs-Schritte - Um sicherzustellen, dass es sich nicht um ein Problem mit deinem Browser, deinem Gerät oder deiner Internetverbindung handelt, versuche bitte Folgendes:

  1. Lösche den Cache und die Cookies (verwende in Chrome die Zeitspanne "Alle Zeiten").
    • Warum: Dadurch werden gespeicherte Informationen aus dem Browser entfernt, die Fehler verursachen.
      Lösung: Lösche regelmäßig Cache und Cookies.
       
  2. Stelle sicher, dass die Cookie-Einstellungen des Browsers NICHT auf "Alle Cookies blockieren" eingestellt sind.
    • Warum: Wenn sie "Alle Cookies blockieren", werden einige Apps wie Flow, Scripts, Launchpad oder andere Apps in der Verwaltung möglicherweise nicht richtig angezeigt.
      Lösung: Stelle entweder "Alle Cookies zulassen" oder "Cookies von Drittanbietern im Inkognito-Modus blockieren" ein.
       
  3. Versuche es mit einem anderen Webbrowser UND im Inkognito-Modus des Browsers.
    • Warum: Das schließt den Browser oder die Version des Browsers aus, die Fehler verursacht.
      Lösung: Aktualisiere den Browser, deinstalliere ihn und installiere ihn neu.
       
  4. Wenn du im Inkognito-Modus immer noch ein Anzeigeproblem hast, überprüfe, ob sie die Browsererweiterungen deaktiviert haben, da diese das Aussehen der Seiten verändern können.
    • Warum: So werden Erweiterungen, die Fehler verursachen, ausgeschaltet.
      Lösung: Lösche ungenutzte Erweiterungen, schalte Erweiterungen aus.
       
  5. Vergewissere dich, dass der Webbrowser auf dem neuesten Stand ist (wir unterstützen nicht jeden Browser, aber diese hier).
    • Warum: So vermeidest du, dass die Browserversion zu Fehlern führt.
      Lösung: Aktualisiere den Browser, deinstalliere den Browser und installiere ihn neu, verwende einen unterstützten Browser.
       
  6. Probiere ein anderes Gerät aus, z. B. einen anderen Computer oder ein Mobiltelefon.
    • Warum: Dadurch wird das Gerät, das die Fehler verursacht, ausgeschaltet.
      Lösung: Starte das Gerät neu, aktualisiere das Betriebssystem.
       
  7. Versuche es mit der Shopify Mobile App.
    • Warum: Dadurch wird verhindert, dass die webbasierte Version von Shopify Fehler verursacht.
      Lösung: Geräteabhängiges Problem, andere Beispiele in dieser Liste können helfen, die Lösung zu finden.
       
  8. Probiere eine andere Internetverbindung aus (wechsle z.B. mit deinem Telefon zu einem Mobilfunknetz statt zu WLAN).
    • Warum: Dies schließt eine schwache Internetverbindung oder ein ISP-Problem aus, das zu Fehlern führt.
      Lösung: Internetbasiertes Problem, sprich mit dem Internetanbieter.
       
  9. Stelle sicher, dass im Webbrowser keine Pop-ups blockiert werden.
    • Warum: So kannst du verhindern, dass Pop-ups übersehen werden, z. B. wenn für eine Funktion ein neuer Tab geöffnet werden muss.
      Lösung: Wähle "Popups zulassen" im Gerät/Browser. Google den Browser/das Gerät, um passende Lösungen zu finden.
       
  10. Vergewissere dich, dass auf deinem Gerät oder Netzwerk keine Firewalls oder VPNs (virtuelle private Netzwerke) aktiviert sind, die Shopify blockieren.
    • Warum: Dadurch wird verhindert, dass Firewalls oder VPNs Fehler liefern. Beispiel: Kaspersky kann Shopify blockieren.
      Lösung: Stelle sicher, dass Shopify nicht blockiert wird, verwende einen anderen Standort für VPN, schalte VPN aus.

Wenn alles nicht hilft, dann um dir dabei behilflich zu sein, sende bitte eine E-Mail an unseren Support wie hier demonstriert von der E-Mail-Adresse, die du zur Anmeldung in deinem Shopify-Shop verwendest, und gib deine myshopify.com-URL da auch ein. Sobald die dein Konto authentifiziert haben, können sie dir weiterhelfen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog