FROM CACHE - de_header

Millionen Artikel?

MDM-parts
Besucher
2 0 0

Hallo liebe shopify Experten,

 

Wir sind eine kleine Firma die auf den Ersatzteilverkauf für Bau- und Landmaschinen spezialisiert ist. Wir verkaufen unsere Produkte weltweit.

 

Seit 2009 verwenden wir die JTL-Wawi und den JTL-Shop in seiner neuesten Version. Wir haben sehr viele Produkte. In der Wawi haben wir ca. 2,9 Mio. Artikelstammsätze und im JTL Shop sind es ca. 1,5 Mio in zwei Sprachen. Für unseren JTL Shop wurde vor ein paar Jahren eine Litespeed-Caching eingerichtet und wir verwenden einen eigenen managed Server und trotzdem kommt es immer mal wieder vor das es zu Problemen im Seitenaufbau kommt. Wir haben ca. 3000-5000 Besucher täglich auf unseren Shop.

 

Eines der großen Probleme was wir haben ist die automatisierte Erstellung der Artikeldateien für das Google Merchant Center. Das funktioniert leider nicht immer über den Shop. Manchmal dauert es zu lange und der Shop geht in den Timeout und die Dateien sind nicht vollständig erzeugt. Dann ruft das Google Merchant Center die Dateien ab und es kommt zum Fehler und evtl. das unsere Google Kampagnen einbrechen. Die Google Ads Kampagnen erstellt und betreut eine Agentur aus Berlin. Die gaben uns den Tip das Ihre Shops (shopify) wohl sehr gut laufen sollen.

 

Die Frage ist jetzt, würde das auch bei unseren vielen Artikelstammsätzen funktionieren? Können wir das weiter steigern? Oder wäre dann der Shop extrem langsam? Benötigen wir dafür auch einen eigenen Server? Kann man das auch einrichten für B2C und B2B Kunden mit unterschiedlichen Preisen?

 

Wir würden gern weiterhin mit der JTL-Wawi arbeiten. Das ist sehr komfortabel und wir sind daran gewöhnt. Es gibt ja einen Connector um shopify an die JTL-Wawi anzubinden.

 

Für Ihre Hilfe und Antworten im voraus vielen Dank. Viele Grüße, Andre

3 ANTWORTEN 3

Gabe
Shopify Staff
17365 2750 4057

Hey @MDM-parts 

 

Erstmals ein herzliches Willkommen an Bord der größten SaaS E-commerce Plattform!

 

giphy

 

Die Migration von einer Plattform wie JTL-Shop zu Shopify, insbesondere bei der enormen Anzahl von Produkten, die Sie haben, ist eine bedeutende Entscheidung und erfordert eine umfassende Analyse und Implementations-Projekt. Hier sind einige Punkte, die Sie beachten sollten:

  1. Performance und Skalierbarkeit:

    • Shopify ist ein Cloud-basiertes E-Commerce-System, das auf die Bedienung von Shops in jeder Größe ausgelegt ist. Einige sehr große Unternehmen nutzen Shopify, um Millionen von Produkten zu verkaufen.
    • Shopify verwendet ein CDN (Content Delivery Network), um sicherzustellen, dass Ihr Shop schnell geladen wird, unabhängig vom Standort des Besuchers.
  2. Eigener Server:

    • Mit Shopify benötigen Sie keinen eigenen Server, da es sich um eine gehostete Lösung handelt. Das bedeutet, dass Shopify die Infrastruktur, Wartung und Sicherheit übernimmt.
  3. Google Merchant Center:

    • Shopify bietet eine Integration mit dem Google Merchant Center an, wodurch es einfacher wird, Ihre Produkte mit Google Ads zu verknüpfen und zu bewerben.
  4. B2B und B2C:

    • Mit Apps wie "Wholesale Club" oder "Bold Custom Pricing" können Sie unterschiedliche Preisstufen und Rabatte für B2B- und B2C-Kunden einrichten.
  5. Integration mit JTL-Wawi:

    • Es gibt Connectoren und Dienste, die eine Integration zwischen Shopify und JTL-Wawi ermöglichen. Sie sollten jedoch deren Funktionsumfang, Kosten und Limitierungen genau prüfen.
  6. Migration:

    • Bei der Übertragung von Millionen von Produkten und Kundeninformationen werden Sie sicherlich einen spezialisierten Migrationsdienst oder eine maßgeschneiderte Lösung in Betracht ziehen wollen.

Einige Überlegungen:

  • Anpassung und Erweiterung: Shopify ist zwar sehr benutzerfreundlich und hat einen großen App-Markt, ist aber in Bezug auf individuelle Anpassungen und Erweiterungen eingeschränkter als eine selbst gehostete Lösung wie JTL-Shop.

  • Kosten: Shopify hat monatliche Gebühren und Transaktionskosten, insbesondere wenn Sie nicht Shopify Payments verwenden.

  • Testen: Es könnte sinnvoll sein, einen Testshop bei Shopify zu erstellen, um zu sehen, ob Shopify ein Good-Fit ist, sprich, wie gut es mit Ihrem Produktkatalog skaliert und ob es Ihren Anforderungen entspricht.

Fazit: Shopify kann eine gute Lösung für Ihr Unternehmen sein, insbesondere wenn Sie Performance-Probleme und Schwierigkeiten mit der Integration in das Google Merchant Center haben. Dennoch ist es entscheidend, die Plattform gründlich zu testen und zu überlegen, ob sie in den operativen und finanziellen Rahmen Ihres Unternehmens passt. Es könnte auch ratsam sein, die Dienste eines auf Shopify spezialisierten Beraters in Anspruch zu nehmen, um sicherzustellen, dass die Migration und Einrichtung reibungslos verlaufen.

 

---
Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

MDM-parts
Besucher
2 0 0

Hallo Gabe,

 

Vielen Dank für Ihre Ausführliche Antwort. Wir müssen das noch intern besprechen und würden dann evtl. einen Testshop errichten. Bei Fragen würde ich mich wieder melden.

Ich wünsche noch eine schöne Restwoche.

Viele Grüße

Andre

Gabe
Shopify Staff
17365 2750 4057

Hi Andre! Mach das mal und dann melde dich jederzeit wieder und wir können auch andere Themen hier weiter besprechen!

 

---
Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog