FROM CACHE - de_header

Opt-In Box für Digitale Produkte

steven49
Besucher
1 0 0

Guten Tag,

 

ICh habe ne frage ich habe eine Opt-In Box für Digitale Produkte eibgefügt in meinen warenkorb soweit funktioniert auch alles mein problem ist nur wenn man auf einen direkten Check out geht muss man anscheinend diese Opt In box nicht erst anlklicken sondern kann sort auschecken wie kann ich diese bei meinem Check out auch hinzufügen 

ich bedanke mich schonmal für eure antworten 

 

Mit freundlicher Grüße

Steven 

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
17452 2764 4082

Hey Steven! @steven49 

 

Um eine Opt-In Box bei deinem Shopify Checkout hinzuzufügen, gibt es verschiedene Ansätze, die von der Art des Opt-Ins (E-Mail oder SMS) und den spezifischen Anforderungen deines Shops abhängen.

 

Den Checkout kann man ja nicht in derselben Art und Weise bearbeiten wie beispielsweise den Cart, wie du wahrscheinlich schon weißt, aber lass uns weiter nach Lösungen suchen.

 

 Hier eine Zusammenfassung, wie du vorgehen kannst:

  • Shopify Adminbereich: Gehe zu "Einstellungen" > "Checkout". Hier kannst du Optionen für das Sammeln von Kundenkontaktinformationen konfigurieren, einschließlich E-Mail- und SMS-Marketing Zustimmungen​​.
  • Marketing Zustimmung: In den Checkout-Einstellungen gibt es einen Abschnitt für E-Mail-Marketing und SMS-Marketing, wo du Optionen wie „Zeige eine Option zum Abonnieren beim Checkout“ auswählen kannst. Damit können Kunden ihre Zustimmung geben, Marketing-Materialien zu erhalten​​.
  • Anpassung der Opt-In Box: Du kannst die Texte und die Bedingungen deiner Opt-In Box anpassen, indem du in den "Online Store" Einstellungen unter "Themes" > "Sprachen bearbeiten" gehst und nach SMS-spezifischen Texten filterst. Hier kannst du den Standardtext der Checkbox und die Datenschutzrichtlinien anpassen​​.

Wenn du Shopify Plus nutzt, eröffnen sich zusätzliche Möglichkeiten zur Anpassung deines Checkouts, einschließlich der Einbindung von Upsell-Angeboten und der Validierung von Käufen:

  • Upsell-Angebote: Du kannst Upsell-Angebote innerhalb des Checkouts hinzufügen, um den durchschnittlichen Bestellwert zu erhöhen. Dazu kannst du die Storefront API nutzen, um die Logik hinter deinen Upsell-Angeboten zu steuern, basierend auf den Produkt- oder Sammlungstags der Artikel im Warenkorb​​.
  • Validierung von Käufen: Für bestimmte Produkte, die eine Altersverifikation oder andere spezifische Qualifikationen erfordern, kannst du mit der Cart and Checkout Validation Shopify Funktion sicherstellen, dass Kunden bestimmte Bedingungen erfüllen, bevor sie einen Kauf abschließen können​​.

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Habt ihr auch den Shop auf Ostern eingestellt das jetzt um die Ecke liegt? Warum nicht eine Ostereierjagd 🐣 in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Gamification und Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog