FROM CACHE - de_header

Probleme mit Klarna (Status: failure)

dripjewelry
Besucher
1 0 0

Hallo, 

ich verzweifle jetzt schon seit 3 Tagen daran Klarna in meinem Shop einzurichten.

Zuerst hab ich es über die Shopify Payments Methode probiert.

Dort wird bei jedem einzelnen Checkout diese gleiche Fehlermeldung angezeigt mit dem "Status: failure".

Bildschirmfoto 2020-08-03 um 18.42.54.pngBildschirmfoto 2020-08-03 um 18.43.16.png

Mittlerweile sind mir schon mehrere Hunderte von Euro deswegen verloren gegangen weil der Fehler bei 90% meiner Kunden auftritt und ich den Fehler selber nicht rekonstruieren kann.

Habe schon 3 Testbestellungen selber aufgegeben die alle durchgegangen sind (auf Desktop & iPhone) & zusätzlich noch einen Bekannten darum gebeten zu bestellen bei dem das ganze auch funktioniert hat.

Dann habe ich wie hier in anderen Beiträgen schon empfohlen wurde laut Rat von @Gabe versucht auf die eigene API von Klarna bei den Alternativen Zahlungsmethoden statt Shopify Payments umzusteigen, da laut ihm dort keine Abbrüche auftreten.

Testbestellungen von mir selber & Kollegen gingen wieder durch, jedoch die ganzen Bestellungen meiner Kunden immer noch nicht.

Bei den Checkouts steht dann im unteren Tab sogar gar keine Fehlermeldung mehr und aus den Logs von Klarna wird man auch nicht schlau.

Also habe ich wieder auf Shopify Payments gewechselt, da ich dort wenigstens erkenne ob der Kunde den Checkout überhaupt gestartet hat oder nicht.

 

Heute morgen hatte ein Kunde der es seit gestern Mittag schon probiert hat dann nach dem vierten Versuch irgendwie geschafft zu zahlen und ich dachte dann das Problem ist behoben.

Jedoch hatten die Kunden kurz drauf später wieder das gleiche Problem.

 

Verliere langsam echt die Geduld & würde es echt sehr schätzen wenn irgendjemand Tipps hat, weil das Problem nicht nur bei mir aufzutreten scheint.

4 ANTWORTEN 4

Gabe
Shopify Staff
17908 2840 4175

Hey @dripjewelry 

Ja, das ist super bedauerlich. Wir wissen, dass meist beim Redirect es zu einer Unterbrechung auf Kundenseite kommt und du als Händler kannst deinem Kunden lediglich das folgende empfehlen:

1) Was ich mehrmals hier gepostet habe (einfach Suchwort in der Suchleiste oben eingeben) an den Kunden schicken bzgl. seine/ihre Software und Hardware zu prüfen und ggf. Adware Blocker oder 3rd party Antivirus Programme zu deaktivieren, oder:

2) Es mit einer anderen Bezahlmethode zu versuchen, wie z. B. Vorkasse (die du als Fallback eingerichtet hast für solche Fälle).

VG,

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Bestseller_130
Neues Mitglied
4 0 0

Das ist doch nicht die Lösung des Problems !

Gabe
Shopify Staff
17908 2840 4175

Hey @Bestseller_130 

 

Leider helfen uns deine Kommentare hier in der Community (siehe hier und hier) nicht viel weiter. Du gibst uns keine Beschreibung des Problems oder der genauen Schritte die zum Problem führen oder Screenshots die den Sachverhalt zeigen ("Klarna funktioniert nicht" ist nicht ausreichend). Dennoch beschwerst du dich dass der Support dich 3 Wochen hinhält. FUD wird uns hier, wie gesagt, nicht weiterhelfen. 

 

Fehler beim Kauf mit Klarna wie "Wir können den Kauf mit Klarna leider nicht genehmigen" oder "...nicht zugelassen..." usw.

 

Ich habe es schon mehrmals hier in der Community betont sowie technische Angaben zum Sachverhalt gegeben, und zwar dass Abbrüche mit Klarna ziemlich normal sind und eine "normal distribution" von ca. 1% bis 10% aller Bestellungen in den meisten Shops bekommen.

 

Es kann also mehrere Gründe geben, wie z. B. 1) Probleme auf Kundenseite - Browser Prozesse werden von Antivirus Apps oder Extensions blockiert usw. beim "redirect_to_offsite", 2) Kunden selber brechen den Vorgang ab denn sie hatten einen "Change of Mind" (Source cancelled), oder 3) bei Shops die einen sehr hohen Volumen an Transaktionen mit Klarna führt Klarna dann Bonitätsprüfungen durch die nicht jeder Kunde besteht. Klarna geht ja in Vorauszahlung und prüft somit bestimmte Kunden bei der Schufa Holding AG.

 

Das folgende betrifft die alternative Klarna Methode die du sofort einrichten kannst heute noch:

Für Klarna als alternative Zahlungsmethode bietet Klarna 2 Apps für Shopify-Händler an:

  1. Klarna (kostenlose, nicht gelistete öffentliche App)
  2. Klarna On-site messaging 

Wenn du noch keine Klarna API-Zugangsdaten hast, kannst du dich unter http://klarna.com/business anmelden.

 

Sobald du deine Klarna API-Zugangsdaten erhalten hast, befolge bitte diese Schritte, um Klarna in deinem Shopify-Shop zu aktivieren.

 

---
Lass auch wissen, wenn du weitere Fragen hast zum Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen! Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

 

giphy (1).gif

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Bestseller_130
Neues Mitglied
4 0 0

hi bei mir ist das genauso und Shopify hält mich seit fast 3 Wochen schon hin .hast du eine Lösung schon gefunden ?