FROM CACHE - de_header

Produkte als Varianten umschreiben oder Varianten mit Bestand synchronisieren

HoundHeaven
Besucher
2 0 0

Moin liebe Community,

ich bin dabei einen Onlineshop für Hundeartikel zu bauen und das mit dem Großhändler Bigbuy. Gerne hätte ich einen übersichtlichen Shop, bei welchem alle Variationen eines Produktes nicht als einzelne Produkte angezeigt werden. Mein Problem ist nun folgendes:

Wenn ich die Produkte über die Plattform Bigbuy einpflege, wird für jede Variation ein einzelnes Produkt erstellt. 

Wenn ich jeweils nur eine Variante eines Produktes über Bigbuy einpflege und anschließend über Shopify die Varianten ergänze, habe ich das Problem, dass die Bestände von Bigbuy hierfür nicht synchronisiert werden.

Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann? Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen! 🙂

3 ANTWORTEN 3

Gabe
Shopify Staff
17909 2840 4175

Hey @HoundHeaven 

 

Danke für den Sachverhalt und BigBuy ist ein guter Ansatz um mehr mit deutschen Dropshipper und Lieferanten zu arbeiten. Dennoch habe ich Vorbehalte bei dem Arbeiten mit Bigbuy (mehr dazu ganz unten).

 

An erster Stelle, kann die Synchronisation von Produktvarianten und deren Lagerbeständen zwischen einem Großhändler wie Bigbuy und deinem Shopify-Onlineshop eine Herausforderung darstellen, besonders wenn die integrierten Funktionen oder Apps nicht genauso arbeiten, wie du es erwartest. Hier sind ein paar Tipps von mir, um das Problem möglicherweise zu lösen:

 

Option 1: Shopify App

Prüfe zunächst, ob es im Shopify App Store eine App gibt, die speziell für die Integration mit Bigbuy entwickelt wurde und in der Lage ist, Produkte samt den Varianten korrekt zu synchronisieren.

 

Option 2: Drittanbieter-Integrationstools

Es gibt Drittanbieter-Plattformen, die sich auf die Integration verschiedener E-Commerce-Tools und -Plattformen spezialisieren, wie z.B. Zapier oder Integromat. Diese könnten dir vielleicht eine maßgeschneiderte Lösung bieten, indem sie Webhooks oder API-Calls zwischen Shopify und Bigbuy erstellen (sog. "Zaps"), um Lagerbestände und Produktvarianten synchron zu halten.

 

Option 3: Anpassung über die API

Wenn du oder jemand in deinem Team technische Kenntnisse im Bereich APIs und Softwareentwicklung hat, könntest du eine individuelle Lösung durch die Nutzung der APIs von Shopify und Bigbuy entwickeln. Das könnte folgendermaßen aussehen:

  1. Produkte Importieren: Importiere ein Produkt mit einer Variante aus Bigbuy.
  2. Varianten Hinzufügen: Füge manuell zusätzliche Varianten in Shopify hinzu.
  3. Synchronisierung: Entwickle ein Skript oder eine App, die die Bestände der Varianten zwischen Bigbuy und Shopify synchronisiert, indem sie regelmäßig die Bestände über die APIs abruft und entsprechend in der anderen Plattform aktualisiert.

Option 4: Manuelle Aktualisierung

Obwohl dies keine nachhaltige oder skalierbare Lösung ist, könnte eine manuelle Überwachung und Aktualisierung der Bestände als kurzfristige Lösung dienen, während du an einer der oben genannten Optionen arbeitest. Gerne kannst du unseren CSV Feature dafür verwenden.
 

Option 5: Professionelle Beratung

Wenn die Synchronisationsproblematik zu komplex wird oder keine der oben genannten Lösungen funktioniert, könnte es sinnvoll sein, sich an einen Shopify-Experten oder eine Agentur zu wenden, die Erfahrung mit der Integration von Großhändlern und Shopify hat.

 

Das Problem mit Bigbuy

Bzgl. BigBuy rate ich zur Vorsicht denn es kann zu einem Problem führen, wenn Bestellungen über Nacht reinkommen und es niemand garantieren kann, dass das erwünschte Produkt in der Früh nicht komplett ausverkauft/vergriffen ist und du dann da sitzt ohne Produkt. Da bleibt dann nichts anderes übrig als die Bestellung stornieren zu müssen, falls die Produkte vergriffen sind.


Der GRUND: Bei Bigbuy wird nichts live bearbeitet, sondern man landet in einer Warteschlange und in dieser Schlange kann wohl jemand vor Dir sein, der alle Vorräte dieses Produkts mit einem Schlag auskauft.

 

Um die Produkte von BigBuy in Shopify zu integrieren/synchronisieren und somit mehr Kontrolle über die Produkte zu haben, kann man eine csv Datei verwenden, was auch umständlich sein kann. Hier mehr Tipps dazu von unserem Forum. Siehe auch hier.

 

Da rate ich die csv Vorlage von Shopify zu Google Sheets hochzuladen und diese dann mit den erwünschten BigBuy Produkten zu befüllen und dann als "plain csv" zu mit UTF-8 Codierung (so dass es das richtige Format hat das Shopify akzeptiert).

 

Ein paar Alternativen zu BigBuy gibt es auch wie unsere Spocket Schnittstelle (über die ich viele positive Reviews höre) und die eine gute Alternative mit Dropshipping in der EU bietet. Bzgl. Amazon, höre ich sehr viel gutes über die Bytestand oder Codisto App.

 

Ich will aber niemanden von Bigbuy abraten, lediglich damit nur zur Vorsicht aufrufen. Es ist auch wichtig zu betonen, dass jede dieser Optionen ihre eigenen Herausforderungen und möglichen Kosten mit sich bringt. Daher ist es ratsam, vor der Umsetzung eine Kosten-Nutzen-Analyse durchzuführen, um sicherzustellen, dass die gewählte Lösung wirtschaftlich sinnvoll ist. Ich hoffe, dass eine dieser Möglichkeiten hilfreich ist und dir bei der Lösung deines Problems weiterhilft!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

HoundHeaven
Besucher
2 0 0

Hallo Gabe,

vielen Dank für deine Antwort. Die App von Bigbuy, für die Synchronisierung der Proukte auf Shopify gibt es. Hier landen aber leider alle Produkte einzeln im Shop und können nicht als Varianten gebündelt werden. Der Vorteil hierbei ist, dass die Bestände über Bigbuy synchronisiert werden, auch wenn dies nicht live ist, ist es dennoch besser als es manuell zu verfolgen. 

Am einfachsten wäre es, die Produkte in Shopify selbst zu sortieren und zusammenzufassen. Hier fehlt mir aber, wie schon erwähnt, auch nach stundenlanger Suche, das passende Tool. Vielleicht findet sich hier ja noch eine Lösung, das wäre echt klasse!

Gabe
Shopify Staff
17909 2840 4175

Hey @HoundHeaven 

 

Verstehe. Ich habe jetzt die BigBuy Doku für dich durchgekämmt und fand wenig dazu komischerweise. Ein Sache die ich in der Doku gefunden habe behandelt das Thema eine eigene benutzerdefinierte Integration deines BigBuy Listings mit dem Shopify Shop zu bauen (scrolle hier runter), wo auch erklärt wird wie man die Produkt korrekt synchronisiert:

 

 

Somit müssen wir die BigBuy Doku durchkämmen um das unerwartete Systemverhalten zu verstehen -> warum die Parent Produkte zusammen mit deren mit Child Variants von BigBuy zu Shopify über den Connector importiert werden und in Shopify nur als Parent Produkte ohne Child Variants eingepflegt werden. Ist das im Backend und/oder Frontend? Wenn die Produkt nur im Frontend als Parent Produkte dargestellt werden dann kann das ggf. mit dem Theme zu tun haben denn die die BigBuy Doku empfiehlt nur bestimmte Themes zu verwenden.

 

In dem oben verlinkten Leitfaden empfehle ich die Produkte von BigBuy stattdessen mit CSV zu syncen. Hast du das probiert, oder ist das sehr umständlich?

 

Dann bietet der Stefan von Klondev (eins unserer Shopify Partner Agenturen - klick in Stefan's Signatur um sie zu kontaktieren denn die haben damit viel Erfahrung) den folgenden Service an:

  • Hi und hallo, wir können für dich die Produkte und Varianten die zusammengehören via API miteinander "mergen" (zusammenführen). Schreib' uns eine PN und wir bauen das wartungsfrei für dich ein. Beste Grüße, Stephan

---
Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog