FROM CACHE - de_header

Produkte doppelt in Statistik

Andreas_CB
Besucher
1 0 0

Guten Morgen,

 

in den Statistik tauchen im Bericht "Verkaufsrate nach Produkt" die meisten unserer Produkte doppelt auf. Ich habe unterjährig die SEO-Titel dieser Produkte angepasst und nun erscheint jedes Produkt einmal mit dem neuen, einmal mit dem alten Titel in der Liste. Allerdings weiß ich jetzt nicht, welcher Angabe zur Verkaufsrate ich vertrauen kann, da diese zum Teil deutlich abweichen. Was kann ich hier machen?

 

VG Andreas

 

Edit: Wir nutzen das Focal Theme.

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
17423 2754 4064

Hey @Andreas_CB 

 

Es ist nicht ganz klar was du mit "im Bericht "Verkaufsrate nach Produkt" tauchen die meisten unserer Produkte doppelt auf" meinst da dies ggf. ein normales Systemverhalten darstellen könnte im Product sell-through rate report. Hast du vielleicht konkretere Beispiele aus diesem Bericht und/oder Screenshots die den Sachverhalt deutlich veranschaulichen? Im Grunde können Produkte zweimal im Product sell-through rate report erscheinen, wenn ihre Details geändert wurden. Es werden daher sowohl die ursprünglichen als auch die aktualisierten Details im Bericht angezeigt. 

 

Hier ist eine Erklärung dessen, was unsere Doku dazu sagt:

  • Doppelte Einträge: Produkte können in den Statistiken doppelt erscheinen, wenn ihre Details geändert wurden. In eurem Fall wurde der SEO-Titel angepasst, was dazu führen kann, dass jedes Produkt sowohl mit dem alten als auch dem neuen Titel in der Liste auftaucht.
  • Sell-Through Rate: Die Verkaufsrate wird als Verhältnis der Anzahl der verkauften Einheiten zu der Summe aus den verkauften Einheiten und den verbleibenden Inventar-Einheiten berechnet. Dies bedeutet, dass die Produkte sowohl mit den alten als auch den neuen Details in der Statistik auftauchen, um die Berechnungen korrekt durchzuführen.
  • Keine anderen Vertriebskanäle: Die Berechnungen in eurem Fall beziehen sich meistens nur auf Verkäufe aus dem Online-Shop, wenn keine anderen Vertriebskanäle genutzt wurden. 
  • Latenzzeiten: Aufgrund von Datenverzögerungen und Verarbeitungszeiten zeigt der Bericht nur Daten bis zu zwei Tage vor dem aktuellen Datum an.
  • Datenkonsistenz: Wenn das Inventar eines Produkts nicht nachverfolgt wird, wird angenommen, dass es 0 Einheiten verkauft hat. Außerdem werden negative Bestände auf 0 gesetzt.

Die doppelte Darstellung der Produkte in den Statistiken ist somit meistens auf die Änderung der Produktdetails, insbesondere des SEO-Titels, zurückzuführen. Die Verkaufsrate wird weiterhin korrekt berechnet, indem sie die Summe aus verkauften und verbleibenden Einheiten berücksichtigt. Da die Verkäufe nur über den Online-Shop getätigt wurden, beziehen sich die Statistiken ausschließlich darauf.

 

Wenn die doppelten Einträge problematisch sind, könnt ihr die Daten nach außen exportieren und manuell konsolidieren, oder euch an den Shopify-Support wenden, um weitere Lösungen zu finden.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog