FROM CACHE - de_header

Prozess vom Warenkorb in Checkout funktioniert nicht

Henno
Besucher
2 0 0

Hallo,

 

wir bekommen seit geraumer Zeit Nachrichten von Kunden, dass die Überführung des Warenkorbs in den Checkout-Prozess nicht richtig funktioniert. Die Kunden wollen den Warenkorb bestätigen, haben alle Häkchen (Datenschutz, Widerrufsbelehrung und AGB-Bestätigung) gesetzt , klicken auf "Bestellen" und anschließend dreht sich ein Kreis unendlich lang und nichts passiert. 

 

Es passiert nicht bei jedem Kunde, aber die Vorfälle häufen sich momentan. 

Was können wir tun, damit sich dies wieder ändert und eine erfolgreiche Customer Journey gewährleistet ist?

 

Besten Dank im Voraus.

 

6 ANTWORTEN 6

Gabe
Shopify Staff
17969 2847 4188

Hey @Henno 

 

Danke für den Kontext und im Jahr 2023 wollt ihr natürlich eine tolle Customer Experience in eurem Shop gewährleisten, das kann ich voll verstehen!

 

Hier wäre ein Link zu deinem Shop sehr hilfreich, so dass ich den Klick-Funnel für jegliche Reibung in der Developer Console testen kann, und/oder dir zeigen, wie du das machen kannst falls du es noch nicht gemacht hast.

 

Im grossen und ganzen kann es sein, dass irgendein Page Element das Laden der anderen Elemente im Warenkorb, wie den Checkout-Button Code, hemmt oder blockiert. Das kann mit dem Checkbox auch zusammenhängen den ihr eingebaut habt.

 

Seit wann existiert dieses Problem und überschneidet dieses Problem mit eigendeiner Änderung im Theme? Wann und wie habt ihr die Checkbox in die Seite eingebaut?

 

Lass auch wissen, wenn du weitere Fragen hast zum Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen! Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

 

giphy.gif

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Henno
Besucher
2 0 0

Hallo Gabe,

der Link zu unserem Shop: https://mysmartshop-co-met.myshopify.com/

Wir haben über einen externen Entwickler einen Zusatz zur Eingabe der UST-ID einbauen lassen. Dies erfolgte allerdings schon viel früher, bevor der Fehler aufgetreten ist. Aus meiner Sicht könnte es in Zusammenhang mit der Installation der Shopify Inbox zusammen hängen. Denn erst nach der Installation ist der Fehler aufgetreten. Die Inbox hatte ich daraufhin wieder deaktiviert, aber der Fehler ist gleich geblieben.

Für mich lässt sich der Fehler nicht replizieren, da es nur bei manchen Kunden auftritt und für mich noch kein nachvollziehbarer Zusammenhang erkennbar ist.

Besten Dank im Voraus.

Alex

Gabe
Shopify Staff
17969 2847 4188

Hey Alex! @Henno 

 

Danke für die URL und das habe ich jetzt analysiert und in meinem kurzen Video unten zusammengefasst. Du müsstest zwei Dinge machen und zwar 1) eine frische Kopie des Themes zum Shop hinzufügen als Vergleich zum derzeitigen Live Theme Code, und 2) eine Kopie des live Themes erstellen wo du darin rumexperimentieren kannst im Code.

 

Zu 1) man kann den diffchecker.com Tool verwenden um den Original- mit dem Live Code zu vergleichen wie ich hier zeige:

 

image.png

 

In Kästchen 1 den Original Code einfügen und in 2 die jetzigen Code, und da findet man manchmal den Wurm im Code.

 

Es sind auch einige Änderungen im Code erkennbar die von deinem Entwickler gemacht wurde bzgl. der "Steuer inkl. oder exkl." usw. aber dies muss nicht unbedingt die Ursache sein.

 

Es sind (oder waren) auch ein paar Frontend Apps aktiv (oder haben Code hinterlassen), wie z. B. Discount Ninja, oder Shopify Planet Bundles (https://cdn.shopify.com/shopifycloud/shopify-planet/bundles/latest/snippet.css), oder EasyLockDown.

 

Aber siehe meinen Video unten wo ich ein Health-Check durchgeführt habe, habe zwar das Problem nicht reproduzieren können, konnte aber jedoch ein paar Ansätze finden.

 

Vielleicht kann einer unserer Experten wie @Finer was dazu sagen?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Finer
Shopify Expert
2069 437 741

@Henno ich habe mir den Shop mal geschaut und habe den Fehler leider nicht nachstellen können, aber mir sind viele Sachen aufgefallen, die du nochmals kontrollieren/entfernen könntest, da sie m. E. nicht relevant und nicht rechtskonform sind.

 

Hier noch der Hinweis, dass ich kein Jurist bin. Am besten fragst du bei einem Anwalt deines Vertrauens nach.

 

  • m. E. benötigst du im Warenkorb keine aktive Einverständniserklärung durch Checkboxen. Der Hinweis, dass der Kunde durch das Betätigen der "jetzt zahlungspflichtig bestellen", sich mit den AGB und der Widerrufsbelehrung* einverstanden ist, reicht aus. Du kannst diesen Hinweis übrigens im letzten Check-out Schritt einbetten. Dadruch sparst du dir die Skripte (welche übrigens nicht funktionieren), welche die Checkboxen benötigen und den Weg in den Check-out zu verhindern.
  • Der Hinweis auf den Datenschutz ist an dieser Stelle auch eher fragwürdig, da man davon ausgehen könnte, dass die Nutzer mit dem Einverständlich auch gleich einen Newsletter akzeptieren. Solange du die Kontaktdaten zur Vertragserfüllung verwendest, ist dafür kein zusätzliches Einverständnis nötig.
  • Im Warenkorb ist der Begriff "jetzt zahlungspflichtig bestellen" nicht korrekt, da du mit der Formulierung suggerierst, dass es sich um einen Vertragsabschluss handelt. Das ist nicht der Fall. Diese Formulierung kannst du am Ende des Checkout-Prozesses verwenden, aber nicht im Warenkorb.

Das Feld mit der VAT-ID ist m. E. nicht die Ursache des Problems. Aktuell gehe ich davon aus, dass es die Checkboxen sind, die für den Abbruch sorgen. Diese könntest du also meiner Meinung nach entfernen, wodurch die Probleme nicht entstehen sollten. Das ist jetzt nur eine spontane Einschätzung meinerseits.

 

*Falls du digitale Güter anbietest, ist die Checkbox mit dem Hinweis auf die Widerrufsbelehrung im Warenkorb angebracht.

- Did my answer help? Mark my post with a like
- Did I solve your problem? Mark my post as an accepted solution.
- You need professional help? Contact our Shopify Partner Agency
Gabe
Shopify Staff
17969 2847 4188

Genau (bzgl. den Checkboxen), auch was ich im Video erwähnt habe, denn ich kam weiter in den Checkout auch ohne diese anzukreuzen...aber das ist jedem selbst überlassen:

 

Auszug:

  • „Entgegen einer weit verbreiteten Meinung ist eine ausdrückliche Bestätigung der Geltung der AGB durch den Kunden, etwa durch das Setzen eines Häkchens in einer Checkbox im Zusammenhang mit gängigen Formulierungen wie „Hiermit bestätige ich, die AGB zur Kenntnis genommen zu haben und erkläre mich mit deren Geltung einverstanden“ oder vergleichbaren Formulierungen im elektronischen Bestellprozess nicht Voraussetzung für deren wirksame Einbeziehung in den Vertrag. Werden die AGB unter Berücksichtigung der oben dargestellten Grundsätze im Online-Shop vorgehalten, werden diese auch dann Bestandteil des Vertrages, wenn der Kunde deren Kenntnisnahme nicht ausdrücklich bestätigt. Der Kunde muss die AGB noch nicht einmal zur Kenntnis nehmen, damit diese Vertragsbestandteil werden. Denn das Gesetz verlangt nur die Möglichkeit der Kenntnisnahme in zumutbarer Weise.“

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Gabe
Shopify Staff
17969 2847 4188

Apropos @Finer 

 

Bzgl. *Falls du digitale Güter anbietest, ist die Checkbox mit dem Hinweis auf die Widerrufsbelehrung im Warenkorb angebracht. - im Leitfaden unten verlinkt ist jemand in diese Falle getreten bzgl. der Widerrufsbelehrung und digitale Güter, wie man hier lesen kann. Ich denke hier ist der Anwalt der beste Ansprechpartner: https://community.shopify.com/c/shopify-diskussion/r%C3%BCckbuchung-von-bank-ungerechtfertigt/m-p/18... 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog