FROM CACHE - de_header

Rechnung in Landeswährung

Gelöst

Rechnung in Landeswährung

bimta22
Entdecker
12 0 3

Liebe Community

 

Gibt es eine Möglichkeit, um beim Shopify Checkout den Kauf auf Rechnung in Landeswährungen anzubieten?

Wir verwenden Shopify Basic inkl. Shopify Payments.

 

Rechnung ist bei uns momentan als manuelle Zahlungsmethode eingerichtet. Als schweizer DACH Unternehmen würden wir unseren EU-Kunden gerne die Möglichkeit anbieten, Rechnungen in EUR zu bezahlen. Das Problem ist aber, dass jede Zahlungsmethode ausser Shopify Payments und PayPal den Rechnungsbetrag in CHF umrechnet.

 

Das ist unpraktisch weil sobald eine solche andere Zahlungsmethode gewählt wird, die ganze Bestellung in der Shopwährung abgewickelt wird, und deshalb für uns der dem Kunden angezeigte, von uns im Markt definierte Europreis nicht mehr einsehbar ist.

 

Gibt es zum Beispiel Drittanbieter-Zahlungsmethoden, die nicht bloss die Shopwährung verwenden können?

 

Vielen Dank schon mal im Voraus!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
Gabe
Shopify Staff
18492 2899 4265

Erfolg.

Hey @bimta22 

 

Das hört sich interessant an und lass uns hier weiterschauen was alles möglich ist. Nichts ist unmöglich! 💪

 

Es ist i.d.T. so dass die automatische Währungsunterstützung von Shopify Payments nicht direkt mit manuellen Zahlungsmethoden wie Rechnung funktioniert. Das bedeutet, dass die Währung für Rechnungen immer in der Shop-Standardwährung (CHF) bleibt. Du kannst aber ggf. eine App oder ein Script verwenden, um den Betrag in EUR manuell zu berechnen und auf der Rechnung auszugeben. Diese Methode erfordert, dass du die aktuellen Wechselkurse in deinem Shop ziehst und die Umrechnung durchführst, bevor du die Rechnung erstellst.

 

Falls du eine API-basierte Lösung implementieren möchtest, kannst du das Shopify Admin API nutzen, um Bestellungen in mehreren Währungen zu erstellen und zu verwalten:

  1. Shopify Admin API:
    • Mit dem Shopify Admin API kannst du Bestellungen somit in verschiedenen Währungen erstellen und verwalten und die presentment_currency im API-Objekt order verwenden, um die Währung festzulegen, in der die Bestellung angezeigt wird. Beispiel für eine Bestellung in EUR über die API aus der oben-verlinkten Shopify API-Dokumentation:

 

{
  "order": {
    "line_items": [
      {
        "title": "Produktname",
        "price": "100.00",
        "currency": "EUR",
        "quantity": 1
      }
    ],
    "transactions": [
      {
        "kind": "sale",
        "status": "success",
        "amount": "100.00",
        "currency": "EUR"
      }
    ],
    "currency": "EUR"
  }
}

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9

Gabe
Shopify Staff
18492 2899 4265

Hey @bimta22 

 

Um deinen EU-Kunden die Möglichkeit zu bieten, Rechnungen in EUR zu bezahlen, während du Shopify verwendest, gibt es mehrere Optionen. Das Hauptproblem besteht darin, dass manuelle Zahlungsmethoden wie Rechnungen typischerweise auf die Hauptwährung des Shops (CHF in deinem Fall) voreingestellt sind. Hier sind einige Schritte und Tools, um dieses Problem zu lösen:

 

Shopify Payments Multi-Currency-Funktion

Mit Shopify Payments kannst du die Unterstützung für mehrere Währungen aktivieren, sodass Kunden Preise in ihrer lokalen Währung anzeigen und bezahlen können, einschließlich EUR. Diese Funktion stellt sicher, dass der Checkout-Prozess in der gewählten Währung des Kunden bleibt und keine automatische Umrechnung in die Basiswährung des Shops erfolgt. Um dies einzurichten:

  • Gehe zu Einstellungen > Zahlungen in deinem Shopify-Adminbereich.
  • Stelle sicher, dass Shopify Payments aktiviert ist.
  • Aktiviere die Multi-Currency-Unterstützung und füge die gewünschten Währungen hinzu (z.B. EUR).

Weitere Details findest du im Shopify-Leitfaden zur Einrichtung von Multi-Currency​ (Shopify Help Center)​.

 

Verwendung von Währungsumrechnungs-Apps

Wenn die integrierte Multi-Currency-Unterstützung von Shopify Payments nicht alle deine Anforderungen erfüllt, kannst du Drittanbieter-Apps wie Coin oder Currency Converter Plus verwenden. Diese Apps ermöglichen flexiblere Multi-Currency-Einstellungen und können die Rechnungsstellung in verschiedenen Währungen durch Integration in dein Theme und den Checkout-Prozess übernehmen.

  • Coin: Aktualisiert automatisch Preise in mehreren Währungen und kann durch benutzerdefinierte Code-Snippets, die in dein Theme eingefügt werden, mit der Rechnungsstellung integriert werden.
  • Currency Converter Plus: Bietet automatische Währungsumrechnung und -aktualisierungen, wobei minimaler Code für die Einrichtung erforderlich ist.

Diese Apps erfordern normalerweise das Hinzufügen von Code-Snippets zu deinen Theme-Dateien, wie cart.liquid oder ajax-cart-template.liquid, um Währungsattribute für Rechnungen zu verwalten. Detaillierte Anweisungen werden normalerweise von den App-Entwicklern bereitgestellt​ (Sufio)​.

 

Anpassen von Rechnungen mit Sufio

Um Rechnungen in verschiedenen Währungen zu erstellen, solltest du die Sufio-App in Betracht ziehen. Sufio kann Rechnungen basierend auf der beim Checkout verwendeten Währung erstellen. Durch die Integration mit Apps wie Coin oder Currency Converter Plus kann Sufio automatisch die richtige Währung und Wechselkurse für jede Rechnung verwenden.

Um Sufio mit Coin zu integrieren:

  • Füge benutzerdefinierte Code-Snippets zu deiner cart.liquid-Datei hinzu, um Währungsinformationen zu erfassen und zu speichern.
  • Stelle sicher, dass die erfassten Währungsdaten bei der Erstellung von Rechnungen verwendet werden.
  •  

Manuelle Anpassungen und Workarounds

Wenn die Verwendung von Shopify Payments keine Option ist, kannst du in Betracht ziehen, separate Stores für verschiedene Währungen einzurichten. Diese Methode gewährleistet eine vollständige Kontrolle über währungsspezifische Preisgestaltung und Rechnungsstellung, kann jedoch schwieriger zu verwalten sein.

 

Zusammenfassung

Durch die Nutzung der Multi-Currency-Funktion von Shopify Payments oder die Integration von Drittanbieter-Apps wie Coin und Sufio kannst du deinen Kunden die Möglichkeit bieten, in ihrer lokalen Währung zu bezahlen, einschließlich der Erstellung von Rechnungen in EUR. Diese Lösungen helfen, die korrekte Preisgestaltung beizubehalten und das Gesamterlebnis für internationale Märkte zu verbessern​ (Shopify)​​ (Shopify Help Center)​​ (Shopify Community)​​ (Sufio)​.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

bimta22
Entdecker
12 0 3

Lieber Gabe,

vielen Dank für deine erneute Hilfe. Das klingt ja wirklich vielversprechend! Ich möchte das genau so umsetzen, wie Du im Abschnitt "Shopify Payments Multi-Currency-Funktion" beschreibst. Leider klappt das bei mir auch nach erneuter Lektüre des Leitfadens nicht. Mein Problem taucht bei Schritt 3 auf:

  • Aktiviere die Multi-Currency-Unterstützung und füge die gewünschten Währungen hinzu (z.B. EUR).

Und zwar kann nicht finden, wo ich diese Währung hinzufügen muss, dass keine Umrechnung stattfindet. Kannst Du mir da helfen?

Siehe auch folgende Screenshots aus einem Test-Store (Sensible Daten abgeändert):

 

Bei Einstellungen > Zahlungen > Shopify Payments kann ich nirgends eine Währungsoption sehen:

Screenshot 2024-07-02 at 08-41-38 tt-intl · Shopify Payments · Shopify.png

 

Wenn ich im Suchfeld nach "Währung" suche, dann sehe ich einen Eintrag, der sehr vielversprechend aussieht, wenn ich darauf klicke, öffnet sich aber leider auch nur die Shopify-Payments-Übersichtsseite von oben:

bimta22_2-1719902169887.png

 

 

Mein Markt für Euroländer, Grundwährung auf Euro gesetzt:

bimta22_0-1719901463498.png

 

Was beim Checkout passiert:

bimta22_1-1719901553373.png

 

Weisst Du, was schief läuft? Danke dir und einen guten Start in den Tag!

 

Ben310
Seefahrer
471 71 125

@bimta22 

 

Eigentlich alles im Link oben erklärt - und auch hier.

bimta22
Entdecker
12 0 3

@Ben310 Es kann gut sein, dass ich mich ungeschickt anstelle. Aber ich kann in dieser Dokumentation wirklich nicht das Passende finden. Das Einzige, was ich sehe, ist das:

bimta22_0-1719941519326.png

was heissen würde, dass es gar nicht funktioniert, was sich nicht mit Gabes Aussage deckt. Ausserdem finde ich ja über die Suche im Admin eine Menü-Option "...Währungen verwalten, mit denen deine Kunden bezahlen können", was eigentlich genau nach meinem Vorhaben klingt, nur ist dann die Option nirgends einsehbar.

bimta22
Entdecker
12 0 3

Hey @Gabe,

ich bin leider bis jetzt nicht weitergekommen. Es tut mir leid, dass ich bei etwas scheinbar einfachem auf dem Schlauch stehe, und bin sehr froh um erneute Hilfe. Diese Option zum "Hinzufügen der gewünschten Währungen" scheint bei mir einfach nicht zu existieren.

Danke für jeden Tipp!

Ben310
Seefahrer
471 71 125

Hey du möchtest also die Währungsumrechnungen für die "offsite" Methoden wie "Rechnung" einstellen wie bei Shopify Payments? In Gabe's Aussage oben wird ja erklärt, dass dies nicht geht und man stattdessen eine Umrechnungs-App verwenden muss um Rechnungen umzurechnen.

 

Da "Rechnung" extern, sprich, nicht teil von SP ist, haben solche 3P Methoden diese Einstellung nicht und verwenden von Haus aus die Admin Währung. "Rechnung" ist ja außerdem eine manuelle Methode die man meist im Inland verwendet und nicht international, da sie abgesehen davon im Ausland Betrüger einladen kann.

 
bimta22
Entdecker
12 0 3

Danke für die Antwort, @Ben310. Das war mein Ziel, ja. Noch genauer gesagt hätte ich gerne die Fremdwährung im Feld "presentment_currency" im API order Objekt. So könnten wir aus unserer Software eine Rechnung mit dem korrekten (im Shop dem Kunden angezeigten) Betrag ausstellen, anstatt im Checkout die Preise von Euro in Franken umzurechnen, nur um sie dann wieder in Euro zurückrechnen zu müssen. Deshalb ist eine Umrechnungs-App leider auch kein Weg.

 

Deshalb habe ich auch so präzise nach "Kauf auf Rechnung in Landeswährungen" und "Drittanbieter-Zahlungsmethoden, die nicht bloss die Shopwährung verwenden können" gefragt. Gabes Antwort hat auf mich eher den Eindruck gemacht, als sei es eben doch noch mit blossem Shopify Payments möglich. Aber dann habe ich das falsch interpretiert. Schade.

 

Wir erlauben unseren Kunden in Deutschland seit Jahren den Kauf auf Rechnung über ein Konto der deutschen Bank. Mag im DACH-Raum etwas speziell sein, aber Betrüger gibts ja überall, auch im Inland. Einfach hat man im Inland mehr Möglichkeiten, dagegen vorzugehen. Wenn Shopify Fremdwährungen für Drittanbietergateways erlauben würde, könnte man sogar einen Rechnungsdienstleister verwenden, der die Verantwortung für das Eintreiben des Geldes übernimmt...

Gabe
Shopify Staff
18492 2899 4265

Erfolg.

Hey @bimta22 

 

Das hört sich interessant an und lass uns hier weiterschauen was alles möglich ist. Nichts ist unmöglich! 💪

 

Es ist i.d.T. so dass die automatische Währungsunterstützung von Shopify Payments nicht direkt mit manuellen Zahlungsmethoden wie Rechnung funktioniert. Das bedeutet, dass die Währung für Rechnungen immer in der Shop-Standardwährung (CHF) bleibt. Du kannst aber ggf. eine App oder ein Script verwenden, um den Betrag in EUR manuell zu berechnen und auf der Rechnung auszugeben. Diese Methode erfordert, dass du die aktuellen Wechselkurse in deinem Shop ziehst und die Umrechnung durchführst, bevor du die Rechnung erstellst.

 

Falls du eine API-basierte Lösung implementieren möchtest, kannst du das Shopify Admin API nutzen, um Bestellungen in mehreren Währungen zu erstellen und zu verwalten:

  1. Shopify Admin API:
    • Mit dem Shopify Admin API kannst du Bestellungen somit in verschiedenen Währungen erstellen und verwalten und die presentment_currency im API-Objekt order verwenden, um die Währung festzulegen, in der die Bestellung angezeigt wird. Beispiel für eine Bestellung in EUR über die API aus der oben-verlinkten Shopify API-Dokumentation:

 

{
  "order": {
    "line_items": [
      {
        "title": "Produktname",
        "price": "100.00",
        "currency": "EUR",
        "quantity": 1
      }
    ],
    "transactions": [
      {
        "kind": "sale",
        "status": "success",
        "amount": "100.00",
        "currency": "EUR"
      }
    ],
    "currency": "EUR"
  }
}

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

bimta22
Entdecker
12 0 3

Vielen Dank, @Gabe, das hilft mir in der Tat weiter. Es ist mir nun klar, dass es nicht ohne "Trickserei" so funktionieren wird, wie ich mir das wünsche. Ich schaue mir den Vorschlag mit Script / App gerne mal an, für den Moment ist mir das aber wahrscheinlich zu viel Aufwand.

Dies, weil wir momentan nur von der API konsumieren und keine Änderungen an Shop-Daten vornehmen.

 

Um sicherzugehen, dass ich dich richtig verstanden habe: Es sollte möglich sein, nachdem eine Bestellung erstellt wurde, per App/Script den Wechselkurs aus Shopify auszulesen, die Umrechnung zurück in Euro zu machen, und dann diese Informationen (z.B. per Metafeld) an die bestehende Bestellung anzuhängen? Oder müsste das Generieren der Rechnung dann komplett im Shopify Adminbereich stattfinden?

 

Zweitens vermute ich, dass bei einem schon existierenden order-Objekt die "presentment_currency" nicht einfach nachträglich angepasst werden kann ("Update an Order" ), also müsste wahrscheinlich die Bestellung gelöscht und in der gewünschten Währung neu erstellt werden?

Und drittens gibt es mWn keine Möglichkeit, den von Shopify benutzten Wechselkurs auszugeben. (Hier hat noch jemand die gleiche Frage).

 

Danke, dass Du dir Zeit genommen hast, um meine Fragen zu beantworten.