FROM CACHE - de_header
Gelöst

Rechtstexte im Starterplan einbinden?

NobodyGaming
Besucher
1 0 0

Hallo,

 

Ich bin gerade dabei meinen Shop einzurichten (Starterplan). Nun werden ja für das Betreiben des Shops diverse Rechtstexte vorausgesetzt, Impressum, AGB, Datenschutzerklärung, Impressum, Widerrufsbelehrung, Zahlungs- & Versandbedingungen. Die meisten Apps funktionieren mit dem Starterplan nicht. Wie soll Ich denn die nötigen Rechtstexte in den Store einbinden? Man kann ja nicht mal die Fußleiste bearbeiten... 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
17430 2754 4068

Erfolg.

Hey @NobodyGaming 

 

Danke für die Frage und ich habe einen tollen gratis Rechtstexte-Generator mit dem du deine Rechtstexte am neuesten Stand halten und im Bereich "Richtlinien" eintragen kannst: www.rechtstexter.de

 

Die Sache mit dem Starter Plan

Der Shopify Starter-Plan ist für neue Verkäufer gedacht, die über Social Media-Plattformen oder Messaging-Apps an ihre Kunden verkaufen möchten, ohne einen Onlineshop zu pflegen. Du kannst also klein mit dem Starter Plan anfangen und später ein Upgrade zum Basic Plan vornehmen, wo du dann auch einen Online Store aufbauen kannst wenn du neue Funktionen für den Verkauf benötigst.

 

Mit dem Starter Plan kannst du Produkte verkaufen, wenn du noch keine Marke oder Website hast, sprich, Produktlinks erstellen, die du in Social Media-Posts oder in Nachrichten teilen kannst. Du fügst einfach ein Bild und eine aussagekräftige Beschreibung deines Produkts oder Service hinzu und verkaufst auf Social Media wie deine Instagram, Facebook, oder TikTok Accounts. Du kannst dabei deine Social-Media-Profile in eine Verkaufsplattform umwandeln, indem du Produkte auf Instagram, WhatsApp oder anderen Kanälen teilst. Deine Kunden können dank dem Checkout von Shopify überall schnell und problemlos auschecken.

 

Linkpop?

Somit hast du auf Shopify eigentlich kein Online Store sondern verkaufts nur die oben-genannten Kanäle. Du kannst auch ganz schnell eine Linkpop-Seite erstellen, um deine Followerschaft direkt in deiner Biographie auf deine besten Produkte und Inhalte aufmerksam zu machen.

 

Ganz gleich, ob du in den sozialen Medien oder persönlich verkaufst, Shopify unterstützt dich bei allen Transaktionen. Brauchst du Hilfe beim Aufbau deiner Marke? Schau dir die kostenlosen Tools von Shopify an, die dir bei der Entwicklung deiner Marke helfen.

 

 Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
17430 2754 4068

Erfolg.

Hey @NobodyGaming 

 

Danke für die Frage und ich habe einen tollen gratis Rechtstexte-Generator mit dem du deine Rechtstexte am neuesten Stand halten und im Bereich "Richtlinien" eintragen kannst: www.rechtstexter.de

 

Die Sache mit dem Starter Plan

Der Shopify Starter-Plan ist für neue Verkäufer gedacht, die über Social Media-Plattformen oder Messaging-Apps an ihre Kunden verkaufen möchten, ohne einen Onlineshop zu pflegen. Du kannst also klein mit dem Starter Plan anfangen und später ein Upgrade zum Basic Plan vornehmen, wo du dann auch einen Online Store aufbauen kannst wenn du neue Funktionen für den Verkauf benötigst.

 

Mit dem Starter Plan kannst du Produkte verkaufen, wenn du noch keine Marke oder Website hast, sprich, Produktlinks erstellen, die du in Social Media-Posts oder in Nachrichten teilen kannst. Du fügst einfach ein Bild und eine aussagekräftige Beschreibung deines Produkts oder Service hinzu und verkaufst auf Social Media wie deine Instagram, Facebook, oder TikTok Accounts. Du kannst dabei deine Social-Media-Profile in eine Verkaufsplattform umwandeln, indem du Produkte auf Instagram, WhatsApp oder anderen Kanälen teilst. Deine Kunden können dank dem Checkout von Shopify überall schnell und problemlos auschecken.

 

Linkpop?

Somit hast du auf Shopify eigentlich kein Online Store sondern verkaufts nur die oben-genannten Kanäle. Du kannst auch ganz schnell eine Linkpop-Seite erstellen, um deine Followerschaft direkt in deiner Biographie auf deine besten Produkte und Inhalte aufmerksam zu machen.

 

Ganz gleich, ob du in den sozialen Medien oder persönlich verkaufst, Shopify unterstützt dich bei allen Transaktionen. Brauchst du Hilfe beim Aufbau deiner Marke? Schau dir die kostenlosen Tools von Shopify an, die dir bei der Entwicklung deiner Marke helfen.

 

 Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog