FROM CACHE - de_header
Gelöst

Schnittstellen Übermittlung phone number N/A

DanielTad
Besucher
2 0 1

Hallo,

 

wir nutzen die Anbindung an Xentral und Mirakl. 
Bei der Übermittlung von Bestellungen von Mirakl an Shopify wird in der Bestellung bei der Telefonnummer der Wert "phone number N/A" eingetragen. Mirakl hat also keine Telefonnummer übertragen. Soweit kein Problem.

 

Bei der Weiterleitung der Bestellung zu Xentral bekommen wir im Versand nun die Fehlermeldung, dass ein Zahlenwert bei der Telefonnummer hinterlegt werden muss. Alternativ könnte das Feld "Telefonnummer" auch freibleiben. 

 

Gibt es eine Möglichkeit, dass Shopify das Feld Telefonnummer komplett leer lässt, beim Import aus Mirakl?

Danke für Anregungen!

Viele Grüße

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
17405 2754 4063

Erfolg.

Hey @DanielTad 

 

Danke für die Angaben und hier scheint es, dass das API von Mirakl andere Telefondaten sendet als das was Shopify lesen kann. Geht das über eine .csv Datensynchronisierung?

 

Shopify kann nur Daten übertragen die Shopify vom externen System einlesen kann. Eine Regel im Shopify Kernsystem und Backend (sprich, .json) einrichten die sagt IF Field contains phone number THEN delete Phone number wird nicht moglich sein. Das müsste man über eine Middleware wie Google Drive machen wo man in der Spreadsheet Regeln einbaut oder Macros erstellt.

 

Somit würde das wie folgt aussehen:

  • Mirakl sendet Orders an deinen Google Drive als csv Datei.
  • In Google Drive Regeln einrichten dass die Daten in der Spalte AH löscht.
  • Daten mit einer App wie Matrixify in Shopify übertragen und an Xentral weiterleiten.

image.png

 

Hoffe das hilft! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2

Gabe
Shopify Staff
17405 2754 4063

Erfolg.

Hey @DanielTad 

 

Danke für die Angaben und hier scheint es, dass das API von Mirakl andere Telefondaten sendet als das was Shopify lesen kann. Geht das über eine .csv Datensynchronisierung?

 

Shopify kann nur Daten übertragen die Shopify vom externen System einlesen kann. Eine Regel im Shopify Kernsystem und Backend (sprich, .json) einrichten die sagt IF Field contains phone number THEN delete Phone number wird nicht moglich sein. Das müsste man über eine Middleware wie Google Drive machen wo man in der Spreadsheet Regeln einbaut oder Macros erstellt.

 

Somit würde das wie folgt aussehen:

  • Mirakl sendet Orders an deinen Google Drive als csv Datei.
  • In Google Drive Regeln einrichten dass die Daten in der Spalte AH löscht.
  • Daten mit einer App wie Matrixify in Shopify übertragen und an Xentral weiterleiten.

image.png

 

Hoffe das hilft! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

DanielTad
Besucher
2 0 1

Vielen Dank für die Erklärung @Gabe !

 

Ich werde mich mal an Mirakl wenden. 

Evtl. können wir den weg über die csv nehmen. 

 

Gruß, Daniel