FROM CACHE - de_header

Self-Serve-Rückgaben | Einteilung nach Ländern

clo_marra
Besucher
3 0 0

Hallo zusammen,

 

wir möchten gerne die Option der Self-Serve-Rückgabe in unserem Shop aktivieren.

Da wir überall hin verschicken, möchten wir für unsere Kunden unterschiedliche Konditionen anbieten:

- kostenlose Retouren für Rücksendungen aus EU-Ländern

- kostenpflichtige Retouren (Kunden müssen Etikett selbst erstellen) für Nicht-EU-Kunden.

 

Können wir diese Unterscheidung einstellen, und wenn ja, wie?

 

Vielen dank und viele Grüße

 

Claudia

5 ANTWORTEN 5

Gabe
Shopify Staff
16797 2659 3936

Hey Claudia! @clo_marra 

 

Das hört sich spannend an und das erste was ich hier empfehle wäre die bestehenden Features ausgiebig zu testen und schauen was die Möglichkeiten sind. Wir haben ja jetzt das neue Rueckgabe Feature, sowie das neue Umtausch Feature (siehe alles zu diesen zwei Features hier). Habt ihr diese schon mit Testbestellungen testen können? Das würde ich sehr empfehlen denn das ganze kannst du mit Testbestellungen testen, da diese ein wichtiges Tool sind, um die sog. "Checkout Reibung" zu testen und die User Experience (UX) aller Besucher selber zu erleben. Man kann 3 Arten von Testbestellungen verwenden, um solche Szenarien zu testen.

 

Um in deinem Shopify-Shop unterschiedliche Bedingungen für Self-Serve-Rückgaben basierend auf dem Land der Kunden anzubieten, kannst du somit die oben-verlinkte "Return Rules" (Rückgaberegeln) Funktion nutzen. Diese ermöglicht es dir, spezifische Regeln für Rücksendungen festzulegen, einschließlich der Definition von Rücksendegebühren und der Handhabung der Versandkosten.

 

Ggf. kannst du festlegen, dass für Rücksendungen aus bestimmten Ländern unterschiedliche Gebühren anfallen oder dass Rücksendungen aus der EU kostenlos sind, während für Nicht-EU-Länder die Kunden die Rücksendekosten selbst tragen müssen. Leider gibt es in den zur Verfügung stehenden Informationen keine direkte Anleitung, wie du diese spezifische Länderunterscheidung für EU und Nicht-EU Länder in Shopify einrichten kannst. Es könnte nötig sein, eine spezialisierte App zu verwenden oder individuelle Anpassungen vorzunehmen, um diese Funktionalität vollständig zu erreichen. In diesem Thread empfehlen Shopify-Experten, direkt mit Rücksende-Apps zu arbeiten, die länderspezifische Regeln unterstützen​​.

 

Hier einige Anpassungen, asu den obigen Links entnommen:

  • Anpassen des Rückgabefensters: Du kannst ein benutzerdefiniertes Rückgabefenster festlegen, das dir eine größere Kontrolle über deinen Rückgabeprozess gibt.
  • Festlegen von Artikeln als "Endverkauf": Bestimmte Produkte oder Kollektionen können als Endverkauf markiert werden, was bedeutet, dass Kunden für diese Artikel keine Rückgabe anfordern können.
  • Definieren deiner Rücksendestrategie: Du hast die Flexibilität, kostenlosen Versand anzubieten, eine Pauschalgebühr zu berechnen oder die Kunden die Versandkosten tragen zu lassen.
  • Einrichten einer Wiedereinlagerungsgebühr: Du kannst eine Wiedereinlagerungsgebühr als Prozentsatz des Artikelpreises festlegen, um einige der mit der Bearbeitung von Rücksendungen verbundenen Kosten zu decken​​.

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Habt ihr auch den Shop auf Ostern eingestellt das jetzt um die Ecke liegt? Warum nicht eine Ostereierjagd 🐣 in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Gamification und Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

clo_marra
Besucher
3 0 0

Hallo Gabe,

 

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Diese fasst allerdings Vieles zusammen, was in den Hilfeseiten zum Thema steht – und beantwortet die Frage nicht: Kann ich nun zwei unterschiedliche Preisstrukturen für EU-Kunden und Nicht-EU-Kunden einrichten?

 

Viele Grüße

 

Claudia

Gabe
Shopify Staff
16797 2659 3936

@clo_marra 

 

Ah ok, es ging um kostenlose Retouren für Rücksendungen aus EU-Ländern und kostenpflichtige Retouren (Kunden müssen Etikett selbst erstellen) für Nicht-EU-Kunden. Das alles kannst du, wie bereits erklärt, in jeder Bestellungen selber verwalten.

 

Aber du sagst jetzt "Kann ich nun zwei unterschiedliche Preisstrukturen für EU-Kunden und Nicht-EU-Kunden einrichten?" was wiederum ein anderes Thema ist. Eine native Preisstruktur spezifisch für Retouren gibt es nicht derzeit.

 

Die Märkte erlauben es dir lokalisierte Preisstrukturen zu erstellen. Du kannst somit deine lokalen Preise für jeden Markt durch Rundung der Preise anpassen. Du kannst die Preise auf verschiedenen Märkten auch durch prozentuale Preisanpassungen und durch Festlegen der Produktpreise nach Land oder Region steuern.

 

Hast du die Hilfeseiten dazu konsultieren können? WEnn das deine Frage nicht beantwortet, kannst du bitte beschreiben inwiefern die Doku dir nicht weiterhelfen kann?

 

Weiteres dazu

Shopify Markets ermöglicht es dir also, internationale Verkäufe aus einem einzigen Shop zu identifizieren, einzurichten, zu starten, zu optimieren und zu verwalten. Mit dieser Funktion kannst du spezifische Einkaufserlebnisse und Strategien für ganze Ländergruppen einrichten. Zum Beispiel kannst du für EU- und Nicht-EU-Länder unterschiedliche Märkte erstellen und so unterschiedliche Preis- und Steuerstrategien für diese Kundengruppen festlegen​​.

 

Um deine Preise inklusive oder exklusive Mehrwertsteuer basierend auf dem Standort deiner Kunden anzuzeigen, bietet Shopify flexible Optionen. Du kannst beispielsweise entscheiden, ob Preise im Shop inklusive MwSt. für Endkunden oder exklusive MwSt. für Geschäftskunden (B2B) angezeigt werden sollen. Für die Einstellung, ob Steuern im Preis enthalten sind oder nicht, findest du im Bereich "Einstellungen" → "Steuern und Abgaben" die entsprechenden Optionen. Dies ermöglicht eine differenzierte Preisgestaltung und Steuerberechnung je nach Kundengruppe​​.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

clo_marra
Besucher
3 0 0

Hallo Gabe,

 

wir möchten keine unterschiedlichen Preise einrichten, sondern bloß, dass im Self-Serve-Rückgabebereich sofort ersichtlich wird, wer kostenlose Retouren beantragen kann und wer nicht. Aus der Antwort lese ich aber heraus, dass das momentan nicht möglich ist.

Individuell handhaben wir es bereits, es wäre nur bequem gewesen, wenn Kunden beim Nutzen der Self-Serve-Rückgabe automatisch auf Grundlage des Landes, in dem sie bestellt haben, die eine (kostenlose) oder die andere (kostenpflichtige) Option angezeigt bekommen. Solange diese Möglichkeit nicht besteht, ergibt die Self-Serve-Rückgabe für uns keinen Sinn.

 

Vielen Dank,

Claudia

Gabe
Shopify Staff
16797 2659 3936

Hey Claudia! @clo_marra 

 

Du hast es richtig erkannt - ausser den "Return Rules" Feature, wäre das derzeit ein Limit. Die EcoReturns App scheint Return Regeln basierend auf Länder auch anzubieten, sprich, länderspezifische Rückgaberegeln, aber ob das euer Bedarf abdeckt kann ich nicht sagen.

 

Nicht vergessen, eure Rückgaberichtlinien klar im Shop zu kommunizieren und dort die unterschiedlichen Bedingungen für EU- und Nicht-EU-Länder zu definieren. Du könntest auch überlegen, die Rücksendeetiketten manuell für Nicht-EU-Kunden zu erstellen, basierend auf den Anfragen, die du erhältst. Dies würde zwar den Self-Service-Aspekt für Nicht-EU-Kunden einschränken, aber es ermöglicht dir, die Kontrolle über die Rücksendekosten zu behalten und gleichzeitig eine Lösung für EU-Kunden anzubieten.

 

Tut mir leid keine bessere Lösung bieten zu können, und wünsche euch viel Glück mit der Sache! 💪

 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog