FROM CACHE - de_header

SEO Fehlermeldung: Missing reciprocal hreflang (no return-tag)

paperly
Tourist
10 0 5

Hallo,

 

zusätzlich zu der deutschen Sprache habe ich bei den Märkten noch Österreich angelegt. Darauf hin generiert Shopify die URL meinshop.de-at

 

Jetzt wirft mir aber Google den Fehler:

Missing reciprocal hreflang (no return-tag)

 

Und das liegt eben genau an dieser neuen URL. Wie kann man das beheben?

 

1 ANTWORT 1
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7631 1217 2000

Hey @paperly 

 

Dein beschriebenes Problem kann mehrere Ursachen haben, wie z. B. euer Theme und ob ihr eine Translation App verwendet. Und dieses Problem betrifft oft Seiten, die nicht den Backlink von allen in hreflang-Anmerkungen angegebenen Seiten erhalten. Wenn Seite A auf Seite B verlinkt, muss Seite B zurück auf Seite A verlinken. Zum Beispiel kann es passieren dass Seite B nicht auf die englische Version (Seite A) in den hreflang-Anmerkungen verlinkt. Wenn das Return-Tag fehlt, können diese Anmerkungen von den Suchmaschinen ignoriert oder falsch interpretiert werden.

 

Somit muss man alle Seiten überprüfen, und um das Problem zu beheben, stelle sicher, dass alle Seitenversionen, die übersetzt wurden oder sich an Nutzer in einer bestimmten Region richten, genau den gleichen Satz an hreflang-Anmerkungen haben, der URLs zu allen Seitenversionen enthält. Dadurch werden immer Backlinks zwischen den alternativen Seiten bereitgestellt.

 

Der Fehler deutet also darauf hin, dass du einen alternativen Link mit einem hreflang-Tag hast, der auf eine Seite mit einer anderen Sprache verweist, aber diese Seite hat kein entsprechendes Tag, das "Backlinkt". Beispiel:

 

<link rel="alternate" hreflang="x-default" href="https://www.meinshop.de">
<link rel="alternate" hreflang="en" href="https://www.meinshop.de" />

Der hreflang="x-default" zeigt den Suchmaschinen an, welche URL angezeigt werden soll, wenn der Nutzer keine Spracheinstellung hat, die zu einem deiner hreflang-Tags passt.
Wenn du möchtest, dass Kunden, deren Spracheinstellungen so eingestellt sind, dass in Suchmaschinen die .at-Version deines Shops angezeigt wird, musst du hier auch die .at-Domain angeben.

 

Die Hreflang Manager Apps die helfen können
Du müsstest dann sicherstellen, dass die .at-Domain mit einem alternativen hreflang eingerichtet wurde, der auf den .de-Shop verlinkt. Die hreflangs müssen also für jede Seite neu eingerichtet werden, was ziemlich kompliziert sein kann. Du könntest einen Blick auf diese App werfen oder im App Store nach einer Alternative suchen, die dir dabei hilft.

 

Weiterer Kontext

 

hreflang Tags können nicht für eine Produkt-URL verwendet werden da wenn ein Shop z. B. die Standard-URL deinshop.myshopify.com und eine andere Sprachversion wie  at.your-store.myshopify.com hat, wird durch die Verwendung von hreflang-Tags in deinem Theme sichergestellt, dass für Kunden in Österreich die richtige URL angezeigt wird.

 

Kann es sein, dass das, was du als Link in den hreflang-Code eingefügt hast, keine Domain ist, sondern dass du den Link der Produkte in einem anderen Land und einer anderen Sprache einfügst? Das würde dann diesen Fehler verursachen.

 

Vielleicht finden deine Entwickler diese Ressourcen diesbzgl. hilfreich da dieses Problem in deinem Theme wahrscheinlich entsteht:

Kann es vielleicht sein, dass nur Seiten, die interne Hyperlinks enthalten und beim Aufrufen der Hyperlinks das /de-at/ im URL Unterverzeichnis verschwindet? Siehe ein Beispiel aus meinem eigenen Test-Shop hier:

image.png

 

Stelle sicher, dass ihr alle "Unterordner" in den Markets Einstellungen eingerichtet habt. Ihr könnt auch die Variable {{ routes }} anstelle von hart kodierten Pfaden oder Links verwenden und die Unterordner der Locales werden dann wie folgt angezeigt: 

Hreflang-Tags werden automatisch generiert, aber nur für die Suche - die Suchergebnisse der Kunden fügen automatisch auch das richtige Gebietsschema hinzu, wenn sie aus der Region suchen (wie bei Google). Die Hreflang-Tags können auch in Textblöcken über den Customizer verlinkt wurden, und zwar auf die nicht regionalisierte Seite. Das bedeutet, dass man in den Code gehen muss, um die Variable {{ routes }} hinzuzufügen, und dass es keine Möglichkeit gibt, dies nur über den Customizer zu tun. Das muss man dann manuell mit {{ routes }} ersetzen.

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
Wir führen gerade eine kurze Umfrage zu Eurer Erfahrung in der Community durch mit 4 kurzen Fragen. Wenn Du mal 2-Min Zeit hast - die Umfrage ist auch anonym:

2022 wird dein Jahr! Haltet Abstand und bleibt Gesund.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog