FROM CACHE - de_header

Shop für verschiedene Länder mit verschiedenen Lagern

Gelöst
PhilipFrenz
Entdecker
31 2 14

Hallo zusammen, ein Kunde hat folgendes vor und ich würde gerne wissen, ob das in Shopify so machbar ist oder nicht: Der Kunde hat zwei Lager, einmal in Deutschland und einmal in Österreich. Von diesen beiden Lagern versendet er Produkte. Wenn jemand aus Österreich bei ihm bestellt, soll das Produkt quasi vom Österreichischem Lager genommen werden, wenn er in Deutschland bestellt aus dem deutschen Lager. Inwieweit ist das mit den verschiedenen Standorten in Shopify machbar? Denn wenn ein Produkt im Österreichischem Lager nicht verfügbar ist, dann soll der Kunde es eben aus dem deutschen bekommen mit einem höheren Versandpreis. Da hätte ich mir zuerst gedacht, dass man dann eben zwei Shopify Shops hat die unabhängig voneinander laufen. Als Beispiel Shop.de und Shop.at Gibt es da eine gute Möglichkeit, zwei getrennte Shopify shops zu verwalten durch beispielsweise ein Backend? LG Philip

Philip Frenz
- War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen!
- Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung
- Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7511 1202 1952

Erfolg.

Hi Philip! @PhilipFrenz 

Danke für die Angaben und das geht meist mit den Versandprofilen und die Versand-von und Versand-an Einstellungen. Ein Versandprofil kann man pro Land einrichten und sobald der Kunde die Adresse im Checkout eingibt, samt Ship-to Land, wird aus dem jeweiligen Lager im jeweiligen Land an den Kunden versendet wie an einen deutschen Kunden aus dem deutschen Lager und genauso mit einem AT Kunden. Ist ein Produkt im Österreichischen Lager vergriffen, schlägt das System automatisch auf das andere Lager um je nach den Regeln die man in die Standorte und Versandprofile eingepflegt hat. Der Versandpreis passt sich auch entsprechend der Distanz usw. an.

  • Wenn du möchtest, dass Artikel für Online-Bestellungen von einem primären Standort ausgeführt werden und von anderen Standorten ausgeführt werden, wenn das Produkt nicht am primären Standort verfügbar ist, kannst du die Priorität von Standorten für die Ausführung von Bestellungen festlegen. Stelle sicher, dass für jeden Standort, von dem aus Bestellungen ausgeführt werden sollen, Online-Bestellungen von diesem Standort ausführen ausgewählt ist.
  • Wenn du anpassen möchtest, welcher Standort Bestellungen basierend auf dem Standort und den Produkten ausführt, kannst du den Versand von mehreren Absenderadressen aktivieren, um Versandprofile zu verwenden.
  • Wenn du eine Dropshipping-App oder einen Fulfillmentdienst verwendest, musst du keine Änderungen an deinen Standorten oder dem Standardstandort vornehmen. Die Standardadresse deines Shops ist als Standardstandort festgelegt. Deine Standardadresse wird nicht von der Dropshipping-App oder dem Fulfillmentdienst verwendet und deinen Kunden nicht angezeigt.

Standorte für die Fulfillment-Priorität von Bestellungen festlegen

Wenn Bestellungen über einen Online-Vertriebskanal aufgegeben werden, werden sie basierend auf einer Prioritätenliste und verfügbarem Inventar einem Standort zugewiesen, über den sie ausgeführt werden sollen. Wenn ein Standort die gesamte Bestellung ausführen kann, wird das Inventar von diesem Standort bezogen. Wenn kein Standort die gesamte Bestellung ausführen kann, erstellt der Standort mit der höchsten Priorität einen Überverkauf für das Produkt. Ein Überverkauf findet statt, wenn du mehr von einem Produkt verkaufst als die Menge, die du von diesem Produkt an diesem Standort auf Lager hast.

Angenommen, du hast zwei Standorte: Standort A mit höchster Priorität und Standort B mit zweiter Priorität. Standort A hat 1 Hemd auf Lager und Standort B verfügt über 2 Hemden. Wenn du eine Bestellung für 2 Hemden erhältst, wird diese von Standort B ausgeführt. Wenn du eine Bestellung für 3 Hemden erhältst, erstellt Standort A einen Überverkauf für das Hemd und schließt den Inventarbestand mit -2 ab.

Du kannst den für das Fulfillment vorgesehenen Standort auf der Seite Bestellungen ändern.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7511 1202 1952

Erfolg.

Hi Philip! @PhilipFrenz 

Danke für die Angaben und das geht meist mit den Versandprofilen und die Versand-von und Versand-an Einstellungen. Ein Versandprofil kann man pro Land einrichten und sobald der Kunde die Adresse im Checkout eingibt, samt Ship-to Land, wird aus dem jeweiligen Lager im jeweiligen Land an den Kunden versendet wie an einen deutschen Kunden aus dem deutschen Lager und genauso mit einem AT Kunden. Ist ein Produkt im Österreichischen Lager vergriffen, schlägt das System automatisch auf das andere Lager um je nach den Regeln die man in die Standorte und Versandprofile eingepflegt hat. Der Versandpreis passt sich auch entsprechend der Distanz usw. an.

  • Wenn du möchtest, dass Artikel für Online-Bestellungen von einem primären Standort ausgeführt werden und von anderen Standorten ausgeführt werden, wenn das Produkt nicht am primären Standort verfügbar ist, kannst du die Priorität von Standorten für die Ausführung von Bestellungen festlegen. Stelle sicher, dass für jeden Standort, von dem aus Bestellungen ausgeführt werden sollen, Online-Bestellungen von diesem Standort ausführen ausgewählt ist.
  • Wenn du anpassen möchtest, welcher Standort Bestellungen basierend auf dem Standort und den Produkten ausführt, kannst du den Versand von mehreren Absenderadressen aktivieren, um Versandprofile zu verwenden.
  • Wenn du eine Dropshipping-App oder einen Fulfillmentdienst verwendest, musst du keine Änderungen an deinen Standorten oder dem Standardstandort vornehmen. Die Standardadresse deines Shops ist als Standardstandort festgelegt. Deine Standardadresse wird nicht von der Dropshipping-App oder dem Fulfillmentdienst verwendet und deinen Kunden nicht angezeigt.

Standorte für die Fulfillment-Priorität von Bestellungen festlegen

Wenn Bestellungen über einen Online-Vertriebskanal aufgegeben werden, werden sie basierend auf einer Prioritätenliste und verfügbarem Inventar einem Standort zugewiesen, über den sie ausgeführt werden sollen. Wenn ein Standort die gesamte Bestellung ausführen kann, wird das Inventar von diesem Standort bezogen. Wenn kein Standort die gesamte Bestellung ausführen kann, erstellt der Standort mit der höchsten Priorität einen Überverkauf für das Produkt. Ein Überverkauf findet statt, wenn du mehr von einem Produkt verkaufst als die Menge, die du von diesem Produkt an diesem Standort auf Lager hast.

Angenommen, du hast zwei Standorte: Standort A mit höchster Priorität und Standort B mit zweiter Priorität. Standort A hat 1 Hemd auf Lager und Standort B verfügt über 2 Hemden. Wenn du eine Bestellung für 2 Hemden erhältst, wird diese von Standort B ausgeführt. Wenn du eine Bestellung für 3 Hemden erhältst, erstellt Standort A einen Überverkauf für das Hemd und schließt den Inventarbestand mit -2 ab.

Du kannst den für das Fulfillment vorgesehenen Standort auf der Seite Bestellungen ändern.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog