FROM CACHE - de_header

Shopify Email ist für Ihren Shop gesperrt

JaegerET
Neues Mitglied
1 0 0

Hallo zusammen,

ich wollte gestern eine Werbekampagne starten. Konnte ich aber leider micht, da die Info " Shopify Email ist für Ihren Shop gesperrt." kam.

 

Woran liegt das, bzw. wie kann man das wieder freischalten lassen.

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

 

Gruß Reiner

 

3 ANTWORTEN 3
Kai
Shopify Staff
Shopify Staff
1279 334 221

Hi JaegerET,

ich habe hier einen Forumpost zum selben Thema gefunden, der für dich interessant sein könnte. 

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

r8r
Shopify Expert
2543 327 916

Hallo Reiner,

@Gabe hat dazu eine Antwort auf einen Beitrag verfasst: Shopify Email ist für meinen Shop gesperrt

Hast Du schon ein Support-Ticket geschickt?

LG, Mario

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
9182 1388 2292

Hey @r8r @JaegerET 

Gerne helfe ich hier weiter denn das ist ein wichtiges Thema und mit ein paar Dinge zu beachten bekommen wir das wieder hin! 

Um zu ermitteln warum das passiert ist, müssen wir zuerst ein paar Fragen stellen. An erster Stelle, kannst du einsehen wie hoch insgesamt deine Newsletter Öffnungsrate und Klickrate ist?

Es gibt nämlich ein paar sehr wichtige Dinge die bei Shopify E-Mail zu beachten sind und die gehe ich jetzt weiter unten ein und rate meine Tipps zu notieren. 

Der Sachverhalt:

Der größte Grund das sowas passiert ist, dass das System die erstellten Shopify E-Mails als potentielle Spamming E-Mails einstuft. Beispiel: Alles wird im System getrackt, und sind die Kunden Abmelderaten (URC - unsubscribe rate of customers) zu hoch, die harte oder weiche Absprungraten (bounce rates, % Satz usw.), wird es vom System automatisch deaktiviert und man muss die Subscriberliste ggf. neu-erstellen oder bereinigen. Einen typischen Grund der hohen URCs ist es zu viele Newsletters rauszuschicken und somit die Kunden zum unsubscribe oder abspringen zu verscheuchen.

Das Double-Opt-In (DOI) wäre da sehr wichtig zum Beispiel, sowie das CAN-SPAM und die CASL-Gesetzgebung/Piped. In der Zwischenzeit, lese bitte mal unsere "Best Practices für Shopify Email" um jegliche Probleme im Keim zu ersticken.

Wir haben jetzt die Blockierung aufgehoben, aber bitte stelle sicher, unsere bewährte Methoden des E-Mail-Marketings durchzulesen, damit wir dies in Zukunft vermeiden können.
Du kannst insgesamt 2.500 E-Mails pro Monat kostenlos verschicken. Wenn du die maximale Anzahl von 2.500 E-Mails überschreitest, berechnen wir dir $1 USD pro 1.000 verschickten E-Mails.

Siehe weitere Ressourcen hier:

- Best Practices für E-Mail-Marketing: Wie man (fast) jede E-Mail verbessern kann
- Einführung in E-Mail-Marketing: So erstellen Sie Ihre Liste, senden effektive Kampagnen und verfolgen Ergebnisse

Mit freundlichen Grüßen,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog