FROM CACHE - de_header

Sichtbarkeit der manuellen Zahlungsmethode

Gelöst
PhilipFrenz
Entdecker
31 2 14

Hi zusammen,

ein Kunde hat vor, eine manuelle Zahlungsmethode anzulegen, sollte jemand in seinem laden vorbeikommen. Dann hat er sich das so vorgestellt, dass er den Kauf des Kunden einfach im online Shop tätigt und als zahlungsmethode "Barzahlung im Laden" o.Ä auswählt. Diese zahlungsmethode soll allerdings nur für Ihn sichtbar sein. Gibt es einen weg das zu realisieren?

LG

Philip Frenz
- War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen!
- Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung
- Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
r8r
Shopify Expert
2350 305 834

Erfolg.

Wie gesagt - das ist POS 😉 - Shopify ist da beim checkout leider sau-unflexibel. Wahrscheinlich wollen sie sich da auch durchaus nicht selbst das Geschäft abgraben …

LG, Mario

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7
r8r
Shopify Expert
2350 305 834

@PhilipFrenz – wär das nicht der klassische Use Case für Shopify POS? ^^

Mario

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte
PhilipFrenz
Entdecker
31 2 14

Hi,

ja eigentlich schon, wenn es ein laufendes Ladengeschäft wäre. Die Kunden sagen aber, es kommt im Jahr nicht of vor sodass sich so etwas nicht wirklich lohnt. Sie hätten für diesen Fall am liebsten eine Zahlungsmethode, die nur sie sehen und dann quasi als Kunde im Shop einkaufen und diese Zahlungsmethode wählen können.

LG

Philip Frenz
- War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen!
- Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung
- Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog
r8r
Shopify Expert
2350 305 834

Erfolg.

Wie gesagt - das ist POS 😉 - Shopify ist da beim checkout leider sau-unflexibel. Wahrscheinlich wollen sie sich da auch durchaus nicht selbst das Geschäft abgraben …

LG, Mario

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte
PhilipFrenz
Entdecker
31 2 14

Ja das denke ich mir. Habe mir schon fast gedacht dass wir das nicht so einfach gelöst bekommen. Danke dir.

Philip Frenz
- War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen!
- Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung
- Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7412 1186 1916

@PhilipFrenz 

Da es nicht so oft vorkommt, was spricht gegen einen Draft Order mit manueller Zahlungsmethode? Die Bestellung wird erst erstellt nachdem du die Zahlung manuell angenommen hast und man kann dann aus diesem Entwurf eine Rechnung an den Kunden schicken. Du kannst auch "custom items" in die Bestellung legen die nicht unbedingt im Backend Inventar sind, die Bestellung manuell über einen deiner aktiven Vertriebskanäle laufen lassen, Vorbestellungen entgegennehmen, und eine Bestellung auch als Entwurf speichern um später weiter daran zu arbeiten falls nötig.

Wenn du die Bestellung als bezahlt markierst und eine manuelle Zahlungsmethode wie Nachnahme oder Bankeinzahlung wählst, fallen für diese Bestellung keine Transaktionsgebühren an.

Mit den Zahlungsbedingungen kannst du das Fälligkeitsdatum für eine Bestellung festlegen. Du kannst Zahlungsbedingungen für Bestellentwürfe festlegen oder zu bestehenden Bestellungen hinzufügen, die den Status Zahlung ausstehend haben.

Beim Einstellen der Zahlungsbedingungen kannst du aus folgenden Optionen wählen:

  • Fällig bei Erhalt: Verwende diese Option, um die Zahlung für das Datum festzulegen, an dem du die Rechnung an deinen Kunden sendest.
  • Nettobedingung: Verwende diese Option, um die Zahlung innerhalb der angegebenen Anzahl von Tagen nach dem Ausstellungsdatum als fällig festzulegen. Du kannst beispielsweise Innerhalb von 30 Tagen auswählen und das Zahlungsfälligkeitsdatum wird auf 30 Tage nach dem Ausstellungsdatum festgelegt. Standardmäßig ist das Ausstellungsdatum auf das aktuelle Datum festgelegt. Du kannst das Ausstellungsdatum ändern, nachdem du eine Nettobedingungs-Option ausgewählt hast.
  • Feste Bedingung: Verwende diese Option, um die Zahlung für ein bestimmtes Datum festzulegen.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Kai
Shopify Staff
Shopify Staff
976 253 165

Hallo PhilipFrenz,

derzeit verfügt Shopify nicht über die integrierte Funktion zum Anzeigen/Ausblenden von Zahlungsmethoden, je nachdem, ob der Kunde an der Kasse Abholung oder Versand auswählt. Ich verstehe, dass dies eine großartige Funktion für Händler wäre, um dieses Maß an Flexibilität bei Ihren Zahlungsanforderungen zu erreichen. Ich gebe dies gerne als Feedback an unsere Entwickler für eine mögliche zukünftige Implementierung weiter.

In der Zwischenzeit habe ich ein Workaround, das verwendet werden könnte, das Problem, dass jemand den Versand und dann die manuelle Zahlungsmethode auswählt zu verhindern. Wenn man eine manuelle Zahlungsmethode einrichtet, hat man die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Methode zu erstellen und dieser einen Namen zu geben. Im Namen kann man dann zum Beispiel angeben, wer die Zahlungsmethode auswählen soll. 

Gibt man dieser benutzerdefinierten Methode beispielsweise einen Namen wie "BEZAHLEN BEI ABHOLUNG - NUR FÜR LOKALE ABHOLBESTELLUNGEN", wird dem Kunden dies in großen, fetten Buchstaben angezeigt, damit er die geeignete Methode auswählen kann. Dort kann man weitere Informationen zu den Zahlungsmethoden hinzufügen, die bei der Abholung akzeptiert werden können. Hier habe ich einen Screenshot des Setups in meinem Testshop erstellt:

22-42-70998-8834.png

Habt ihr die lokale Abholung von Onlinebestellungen so wie in diesem Hilfedokument beschrieben eingerichtet?

Ich hoffe, das hilft! Wenn ich sonst noch helfen kann, sag gerne Bescheid!

 

Kai | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

r8r
Shopify Expert
2350 305 834

Wenn Shopify da auch ein echtes Manko hat, find ich den Vorschlag von der @Kai ein gutes Beispiel für thinking-outside-the-box.

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte