FROM CACHE - de_header

Steuerüberschreibung für Produkte in automatisch bedingter Kategorie -> Kategorie nicht auswählbar

lindner
Neues Mitglied
1 0 0

Hallo,

ein relevanter Teil der Produkte in unserem Shop darf mit dem ermäßigten Steuersatz (derzeit 5% statt 16%) verkauft werden. Die Sortimentssteuerung im Shop geschieht automatisiert anhand der Daten in unserem ERP-System. Ohne Zusätzliche Einstellungen in Shopify werden Produkte im Shop aktiviert oder deaktiviert. Dabei erhalten Produkte in einem TAG einen Steuersatz-Code, der sich auch aus dem ERP-System speist. 

Auf Basis des TAGs gibt es eine Kategorie mit entsprechender Bedingung ("TAG entspricht MWST_7" bspw.).

Für die Steuer in Deutschland soll eine Steuerüberschreibung hinzugefügt werden, die für alle Produkte in besagter Kategorie gilt. Allerdings sind nicht-manuelle Kategorien hier nicht auswählbar bzw. präziser gesagt fehlen sie einfach in der Auswahlliste bei der Steuerüberschreibung.

 

Meine Frage: ist das so gewollt und heißt das, dass wir das nicht ohne eine manuelle Kategorie erreichen können? Wenn dem so ist: kann ich Artikel über die API einer Kategorie hinzufügen / entfernen?

 

Danke vorab,

Julian Hilbig

5 ANTWORTEN 5
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
8193 1266 2109

Hi Julian @lindner! Gabe hier, dein Shopify-Guru für heute und ich helfe immer gerne weiter 🙂

Du sagst also folgendes:

Für die Steuer in Deutschland soll eine Steuerüberschreibung hinzugefügt werden, die für alle Produkte in besagter Kategorie gilt. Allerdings sind nicht-manuelle Kategorien hier nicht auswählbar bzw. präziser gesagt fehlen sie einfach in der Auswahlliste bei der Steuerüberschreibung.

Das scheint mir sehr merkwürdig denn eigentlich sollte es genau umgekehrt sein, sprich, es sind es die sog. "Smart Kategorien" die hierfür nicht angewandt werden können wenn man das folgende betrachtet:

image.png

Habe ich das richtig verstanden? Siehe mehr zu diesem Thema hier.

VG,

Gabe

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Johanna2
Forscher
45 0 33

Hallo @Gabe ,

es ist für einige Shops, wie unserem eine mittlere Katastrophe, dass die Steuerüberschreibung nur für manuelle Kategorien geht. 
In unserem Fall verkaufen wir mehr als 90% unserer Produkte mit einem MwSt Satz von 19%, und den Rest mit 7%. Bei einem Shop mit 1000 oder mehr SKUs ist es nicht praktikabel manuell die Produkte heraus zu suchen und der Kategorie mit der Steuerüberschreibung zuzuordnen. 
Was ist hier der vorgeschlagene Workaround? Gibt es Apps die dieses Problem lösen und wo können wir uns an Shopify wenden, damit die Steuerüberschreibung für automatische Kategorien eingerichtet wird? 

Liebe Grüße,
Johanna

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
8193 1266 2109

Hallo Johanna! @Johanna2 

Das kann ich voll verstehen, dass bei so einer Menge an Produkte die Steuerüberschreibung nur über manuelle Kategorien einrichten zu können ein großer Arbeitsaufwand ist. Bei euch ist es also so, dass 10% der Produkte die 7% Steuerüberschreibung brauchen, richtig? Und diese in eine eigene manuelle Kategorie mit der Steuerüberschreibung zuzuordnen wäre ein zu großer Arbeitsaufwand.

Lass uns das Thema hier etwas durchgehen. Man möchte also Überschreibungen erstellen und es ist mühsam, diese für so viele Produkte und/oder Kategorien erstellen zu müssen, auf die sie angewendet werden sollen anstatt schneller auswählen zu können, welche man verwenden wollen. Das Problem mit Automatischen Kategorien ist, dass sie "Live" sind, sprich, Produkte kommen und gehen automatisch je nach den Bedingungen die man eingepflegt hat. Die Produkte haben ja schon eine MwSt. in den Stammdaten enthalten und aus diesen Grund sind die automatische Kategorien nicht geeignet denn das könnte das ganze System destabilisieren. Aber das derzeitige Systemverhalten erlaubt eine Versandüberschreibung und eine Produktüberschreibung wie du ja weißt und wie man in meinem eigenen Testshop Beispiel sehe kann hier, nur ist es wie du sagst ein riesen Arbeitsaufwand bei so vielen SKUs wie bei euch:

image.png

Die Sache mit Shopify ist dass Shopify eine riesen globale Kundschaft versorgen muss und somit mit Nettopreise Arbeitet. Das heißt dass wenn du Produkt A mit 19% MwSt. einpflegst mit einem Gesamtpreis von, sagen wir mal, €20 und das gleiche Produkt A auch mit einer 7% MwSt. einpflegst, dann wird es auch einen Gesamtpreis von €20 haben, egal ob die MwSt. 19% oder 7% ist. Was der Vorteil hier ist, ist dass man somit mit der Steuer und der Jahressteuererklärung mehr Freiheiten hat diese dann in einer Tabelle abzurechnen und dan den Steuerberater zu schicken. Wir haben einige Steuer Plugins die das für euch machen können wie Billbee. Hast du Billbee schon getestet Johanna? 

Ein paar weitere Workarounds die ich vorschlagen kann:

Dann ist das schöne am Shopify Ökosystem, dass man eine eigene Lösung zusammen basteln kann. Man kann zusammen mit einem Programmierer eine eigene App bauen, die die Steuerdaten exportiert in einem Format den du brauchst um deine Steuern besser zu verrechnen für die Steuererklärung.

Wir haben eine tolle Anleitung die hilft eine eigene Steuer-Lösung zu bauen die die Steuerdaten korrekt exportieren soll über unseren API und ich kann gerne ein paar Experten vorschlagen die dir helfen können. Wäre das etwas dass für euch interessant sein könnte?

Oder eine bereits vorbereitete manuelle Kategorie mit allen Steuerdaten per csv importieren vielleicht? Bitte jegliche csv Dateien nur mit Google Sheets bearbeiten wie man hier lesen kann. Das wäre ein schnellerer Weg, dies zu machen (da die Sammlungen manuell sein müssen) über eine csv. 

Pro-Tipp: Excelify erleichtert auch das Arbeiten mit csv und in diesem Fall ist sogar der Excelify Entwickler ( @Renars ) hier in der Community und kann gerne beraten wie man mit Excelify das Problem der Steuerüberschreibungen lösen kann.

Nicht vergessen Johanna, du kannst die App Sufio oder die App Digital Takeout: Easy Invoice verwenden, um deinen Shop so zu konfigurieren, dass er den Umsatzsteuervorschriften entspricht. Du kannst beispielsweise die EU-Umsatzsteuer-Identifikationsnummern von Geschäftskunden erfassen und validieren, um diese Kunden von der Steuer zu befreien, und Rechnungen erstellen, die den Anforderungen der MwSt. entsprechen.

Wie hört sich das an?

Gabe

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Johanna2
Forscher
45 0 33

Hallo @Gabe ,

das Problem ist bei uns nicht die Rechnungsstellung. Auf der Rechnung steht die MwSt schon richtig. Wir verwenden aber auch die Shopify POS. Das heisst auf dem Kassenzettel muss die MwSt. auch richtig ausgewiesen sein. Und deshalb muss im Shopify System die MwSt richtig berechnet werden.

Da das Überschreiben auf 7% offenbar nur bei manuellen Kategorien geht, aber dies bei vielen Produkten nicht wirklich praktikabel ist, brauchen wir also dafür eine Lösung. Im Idealfall werden alle Produkte, die mit  einem bestimmten Tag getagt sind mit 7% MwSt berechnet. 

Gibt es dafür auch eine App- Lösung? 

Viele Grüße,

Johanna

 

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
8193 1266 2109

Hey Johanna! @Johanna2 

Verstehe! Wird die MwSt. derzeit richtig oder falsch auf der POS Quittung ausgewiesen? Wenn ja, hast du das mit unserem Retail Team über eine Supportanfrage besprechen können?

Und wie viele Produkte müssen derzeit auf 7% MwSt. überschrieben werden wenn ich fragen darf? Die 7% MwSt. über Tags festzulegen ist derzeit nicht etwas was das System kann aufgrund der Komplexität des "Live Tax Engine" der derzeit die steuerlich Stammdaten verwaltet. Somit wäre die besten Workarounds das entweder über einen csv Import oder eben über eine externe Tax Management App zu steuern.

Apropos, du musst aber natürlich nicht alle meine Fragen hier in der Community beantworten. Vieles deiner oder meiner Tipps und Lösungen hier können auch ggf. andere helfen die in derselben Situation sind.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog