FROM CACHE - de_header

Betreff: Steuern MwSt 7% und 19% für Produkte anlegen / für Collections ?

Gelöst

Steuern MwSt 7% und 19% für Produkte anlegen / für Collections ?

automatensnack
Entdecker
29 0 3

Hallo,

 

Ich bin derzeit dabei, MwSt. 7% und 19% zu erstellen allerdings komme ich keinen schritt weiter. Es wird immer wieder 19% genommen. Ich habe auch schon die Steuern für EU aktiviert und bestätigt. Aber ich möchte nun gerne 7 und 19% aufteilen.

Ich habe z.B. in meiner Collection 1x Snacks und 1x Getränke, jetzt möchte ich, das alle Produkte die bei Snacks sind 7% erhalten und alle die den Getränken zugeordnet sind z.B. 19%. 


ich weiß nicht ob ich zu "einfach" denke, aber ich finde nirgendwo eine andere Idee oder sonst was. Stehe im Schlauch und würde mich echt riesig über eure Hilfe freuen, habe schon etliche Videos und Anleitung durchgelesen aber finde keine Idee.

Danke!

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Gabe
Shopify Staff
18409 2888 4251

Erfolg.

Hey @automatensnack 

 

Das besprechen wir ja gerade hier. Hat dir das nicht weiterhelfen können? Um in deinem Shopify-Shop unterschiedliche Mehrwertsteuersätze für verschiedene Kollektionen wie Snacks (7%) und Getränke (19%) einzurichten, kannst du eine Steuer-Überschreibung (Tax Override) verwenden. Dies ist besonders nützlich, wenn Produkte innerhalb einer Kollektion unterschiedlichen Steuersätzen unterliegen sollen. 

 

Wie in der Anleitung beschrieben, manuelle Kollektionen erstellen:

  • Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Kollektionen.
  • Erstelle eine manuelle Kollektion für Snacks.
  • Da Getränke den Hauptsteuersatz von 19% haben, sind sie schon eingerichtet sobald du deine USt.ID.Nr. in den Markteinstellungen eingepflegt hast.

 

Steuer-Überschreibungen einrichten:

  • Navigiere zu Einstellungen > Steuern und Abgaben.
  • Unter dem Abschnitt Steuern verwalten findest du die Option, Steuer-Überschreibungen hinzuzufügen.
  • Wähle die manuelle Kollektion (z.B. Snacks) aus und weise ihr den gewünschten Steuersatz (7%) zu. 
  • Stelle sicher, dass jedes Produkt korrekt der jeweiligen Kollektion zugeordnet ist, damit die richtigen Steuersätze angewendet werden.
  • Überprüfe alle Steuereinstellungen, um sicherzustellen, dass keine Konflikte zwischen allgemeinen Steuereinstellungen und deinen Überschreibungen bestehen.
  • Wenn du neue Produkte hinzufügst, musst du diese ebenfalls den entsprechenden Kollektionen zuordnen, damit die richtigen Steuersätze angewendet werden.

Durch die Verwendung von Steuer-Überschreibungen kannst du flexibel unterschiedliche Steuersätze auf spezifische Produktgruppen innerhalb deines Shops anwenden, ohne dass du manuell Einstellungen für jedes einzelne Produkt vornehmen musst. Dies erleichtert die Verwaltung und sorgt dafür, dass die Steuerberechnung korrekt und automatisiert erfolgt.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

burdent
Besucher
2 1 0

Erfolg.

Ich habe jetzt eine neue Lösung gefunden.Ich importiere die Produkte mit einem Produkttag beispielsweise "22" "05" oder "04" und dann kann ich sie in der Produktliste nach diesem tag Filtern und dann markiere ich einfach alle und füge sie einer manuellen Kollektion hinzufügen . Diese kann ich dann in die Steurerinstellungen so verwenden, dass die Proukte je nach steuersatz verrechnet werden. Funktionier am schnellsten für mich.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

14 ANTWORTEN 14

Gabe
Shopify Staff
18409 2888 4251

Erfolg.

Hey @automatensnack 

 

Das besprechen wir ja gerade hier. Hat dir das nicht weiterhelfen können? Um in deinem Shopify-Shop unterschiedliche Mehrwertsteuersätze für verschiedene Kollektionen wie Snacks (7%) und Getränke (19%) einzurichten, kannst du eine Steuer-Überschreibung (Tax Override) verwenden. Dies ist besonders nützlich, wenn Produkte innerhalb einer Kollektion unterschiedlichen Steuersätzen unterliegen sollen. 

 

Wie in der Anleitung beschrieben, manuelle Kollektionen erstellen:

  • Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Kollektionen.
  • Erstelle eine manuelle Kollektion für Snacks.
  • Da Getränke den Hauptsteuersatz von 19% haben, sind sie schon eingerichtet sobald du deine USt.ID.Nr. in den Markteinstellungen eingepflegt hast.

 

Steuer-Überschreibungen einrichten:

  • Navigiere zu Einstellungen > Steuern und Abgaben.
  • Unter dem Abschnitt Steuern verwalten findest du die Option, Steuer-Überschreibungen hinzuzufügen.
  • Wähle die manuelle Kollektion (z.B. Snacks) aus und weise ihr den gewünschten Steuersatz (7%) zu. 
  • Stelle sicher, dass jedes Produkt korrekt der jeweiligen Kollektion zugeordnet ist, damit die richtigen Steuersätze angewendet werden.
  • Überprüfe alle Steuereinstellungen, um sicherzustellen, dass keine Konflikte zwischen allgemeinen Steuereinstellungen und deinen Überschreibungen bestehen.
  • Wenn du neue Produkte hinzufügst, musst du diese ebenfalls den entsprechenden Kollektionen zuordnen, damit die richtigen Steuersätze angewendet werden.

Durch die Verwendung von Steuer-Überschreibungen kannst du flexibel unterschiedliche Steuersätze auf spezifische Produktgruppen innerhalb deines Shops anwenden, ohne dass du manuell Einstellungen für jedes einzelne Produkt vornehmen musst. Dies erleichtert die Verwaltung und sorgt dafür, dass die Steuerberechnung korrekt und automatisiert erfolgt.

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

automatensnack
Entdecker
29 0 3

Hallo @Gabe ,

 

ich wollte dir nur schnell mitteilen, dass alles hervorragend funktioniert hat. Vielen Dank für deine Hilfe!

 

Ich hätte noch eine Frage, bei der ich bisher nicht wirklich weitergekommen bin. Ich möchte sicherstellen, dass jedes Getränk, das sich in der Kollektion "Getränke" befindet, automatisch mit einem Pfandartikel im Wert von 0,25 € versehen wird. Es soll also unmöglich sein, ein Getränk ohne den dazugehörigen Pfandartikel zu kaufen. Wenn zum Beispiel 4 Getränke gekauft werden, sollen auch automatisch 4 Pfandartikel hinzugefügt werden. Wenn ein Getränk oder ein Pfandartikel gelöscht wird, soll auch der entsprechende Artikel automatisch entfernt werden. Ein Pfandartikel darf niemals einzeln gekauft werden; er muss immer in Kombination mit einem Getränk erworben werden, ansonsten sollte der Kauf fehlschlagen.

Ich möchte soweit es geht keine Apps kaufen oder installieren, würde das auch selber programmieren, weiß allerdings nicht wo ich das ganze mache etc..

 

Ich hoffe, das war verständlich erklärt. Falls nicht, schicke ich dir gerne eine Beispielseite.

 

Vielen Dank im Voraus für deine Hilfe!

 

automatensnack
Entdecker
29 0 3

Und bevor ich es vergesse, wie kann ich im "Checkout" die einzelnen MwSt. auflisten ?
Beispiel:
inkl. MwSt. 19% = XY€
inkl. MwSt. 7% = XY€

Aktuell wird alles (die 7% und 19%) zusammen Gerechnet "inkl. XY€ MwSt." angezeigt.

Gabe
Shopify Staff
18409 2888 4251

Hey @automatensnack 

 

Super freut mich dass das alles geklappt hat! 

 

Leider bietet Shopify standardmäßig keine Möglichkeit, verschiedene Mehrwertsteuersätze im Checkout detailliert aufzulisten, wie beispielsweise:

  • inkl. MwSt. 19% = XY€
  • inkl. MwSt. 7% = XY€

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Martin721
Tourist
8 0 2

Das ist echt aufwändig. Gibt es hierzu keine einfache Lösung. Wenn man über 100 Produkte hat muss man sie alles manuell in die Collection einpflegen.

Gabe
Shopify Staff
18409 2888 4251

Hey @Martin721 

 

Erstelle manuelle Kollektionen:

  • Gehe zu Produkte > Kollektionen in deinem Shopify-Adminbereich.
  • Erstelle eine manuelle Kollektion für XXX.
  • Füge alle relevanten Produkte dieser Kollektion hinzu.

Steuer-Überschreibungen einrichten:

  • Gehe zu Einstellungen > Steuern und Abgaben.
  • Wähle das Land aus, für das du die Steuer-Überschreibung hinzufügen möchtest.
  • Klicke im Abschnitt Steuer-Überschreibungen auf Steuer-Überschreibung hinzufügen.
  • Wähle Produkte und dann die manuelle Kollektion (z.B. XXX) aus.
  • Gib den gewünschten Steuersatz (7%) ein und speichere die Änderungen.

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Martin721
Tourist
8 0 2

Ja danke, aber trotzdem aufwendig. Ich hätte es gerne mit Tag automatisch zuordnen lassen. Manuell ist schon etwas aufwendig.

burdent
Besucher
2 1 0

Wieso kann man hier aber nur manuelle Kollektionenen auswählen und keine automatisierten? das würde einiges für mich vereinfachen... 

Gabe
Shopify Staff
18409 2888 4251

Hey @burdent 

 

Eine interessante Frage und ggf. leuchtet dir die Logik dahinter ein. Und zwar, wenn du eine "Smart Collection" verwendest wechseln sich ja ständig die Produkt aus, da es eine dynamische Kollektion ist. Wenn die Produkte sich ständig dynamisch wechseln kann man keine Steuerüberschreibung drauf hauen. Das geht nur mit einer statischen Kollektion.

 

Aber bald kommen neue Shipping und Tax Features also halte in unserem Changelog bitte 👀!

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Martin721
Tourist
8 0 2

Wann wird die neue Version ausgerollt ? 

freelancegerman
Shopify Partner
72 5 13

Hallo Gabe,

ich verstehe nicht, warum Shopify das nicht über die Tags regelt, anstatt über Kollektionen. Somit könnten die Produkte auch dynamisch in Kollektionen sein.

 

Es ist wirklich sehr aufwändig, alle Produkte manuell in die richtige Kollektion zu setzen.

Bedeutet das, dass man die Kollektion online stellen muss, damit es funktioniert?

 

Beispiel:
Ich erstelle eine Kollektion mit dem Namen "7%". Diese Kollektion soll jedoch nicht im Shop sichtbar sein, da dies schlecht für SEO ist und vollkommen unlogisch wäre.

 

Dann könnte ich zwei dynamische Kollektionen erstellen, die im Shop entsprechend sichtbar sind.

Würde das funktionieren, oder muss die Kollektion "7%" auch für den Shop und vor allem für Google sichtbar sein?

 

Weiteres Beispiel:

Kuhmilch wird mit 7, Hafermilch mit 19 % besteuert.

 

Beider Produkte sollen in der Kollektion Milch vorkommen.

Mit einem Tag auf Kuhmilch wäre das kein Problem, Ohne hier eine weitere Kollektion zu erstellen.

 

 

 

Vielen Dank!

Viele Grüße

 

Gabe
Shopify Staff
18409 2888 4251

@freelancegerman 

 

Das kann ich verstehen, dass das aufwendig ist aber leider derzeit ein Limit des Systems wenn man nicht in den USA ansässig ist und verkauft. 

 

Es kommt aber bald der neue Shopify Tax Feature hoffentlich zur EU wo das möglich ist. Wann kann ich aber nicht sagen.

 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

burdent
Besucher
2 1 0

Erfolg.

Ich habe jetzt eine neue Lösung gefunden.Ich importiere die Produkte mit einem Produkttag beispielsweise "22" "05" oder "04" und dann kann ich sie in der Produktliste nach diesem tag Filtern und dann markiere ich einfach alle und füge sie einer manuellen Kollektion hinzufügen . Diese kann ich dann in die Steurerinstellungen so verwenden, dass die Proukte je nach steuersatz verrechnet werden. Funktionier am schnellsten für mich.

Gabe
Shopify Staff
18409 2888 4251

Hört sich super an! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog